Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Vodafone IN Tarif

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von peterdoo Beitrag anzeigen
    Bei Vodafone IN ist man für 24 Monate mit dem Preis gebunden.
    Rein theoretisch könnte Vodafone auch bei Laufzeitverträgen nachträglich die Preise senken oder die Inklusivleistungen erhöhen. Aber ich glaub Vodafone hat es genau wie o2 in letzter Zeit nicht mehr gemacht, sondern nur noch die Telekom.

    Zitat von br403 Beitrag anzeigen
    Ich finde den Vertrag aber schon recht interessant, z. B. wenn man im nicht EU Ausland im Urlaub unterwegs ist braucht man nicht viel Datenvolumen.
    Wenn ich aber den grössten CallYa Flex Tarif mit 400 Allnet-Einheiten und 1.750 MB Daten als Referenz nehme, dann muesste bei einem Laufzeitvertrag mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit fuer 14,99€ trotzdem mehr drin sein.

    Auf jeden Fall muesste die Allnet-Flat auch fuer SMS gelten. SMS sind zwar heute durch die Messenger verdraengt worden, aber so 10-25 SMS im Monat kommen eben doch noch schnell zusammen, und waeren dann auch schon wieder 1,90€ bis 4,75€ sie sonst nochmal dazukommen.

    Und bei den Daten wuerde ich zu dem Preis entweder 3GB oder eben 2GB + einen Vodafone Pass nach Wunsch ewarten.
    aatt na ceste

    Kommentar


    • #17
      Wo kann man sich denn mal schlau machen, ob WifiCall mit dabei ist? Auf der Website sind keinerlei Kontakt Möglichkeiten hinterlegt...

      Kommentar


      • #18
        Das Update der Meldung von Teltarif (https://www.teltarif.de/vodafone-vod...ews/72643.html) kann man auch so verstehen, dass man immer am Anfang des Monats die Grenze genauso wie bei CallYa Flex festlegen muss und diese GB auch berechnet werden. Nach dem Erreichen der Grenze kann man in 5€ Schritten weitere 2 GB zubuchen.

        Kommentar


        • #19
          Das war ja wirklich nur "kurze Zeit", die der Tarif verfügbar war. Bin gespannt ob er irgendwann wieder auftauchen wird.

          Kommentar


          • #20
            Zitat von RightNow Beitrag anzeigen
            Bin gespannt ob er irgendwann wieder auftauchen wird.
            Hoffentlich dann in einer verbesserten Version.

            Allerdings finde ich es schon verwirrend das Vodafone soviele Tarife und Tariflinien anbietet, vorallem werden ja viele Tarife garnicht aktiv vermarktet,sondern sind entweder nur auf Nachfrage oder sogar nur für bestimmte VVL-Kunden erhältlich.
            aatt na ceste

            Kommentar


            • #21
              Dachte mir bereits vor der Einstellung, dass der Tarif keine große Basis erreichen wird.
              Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!

              Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
              Nutze SIMSme und Threema| GMX ProMail| netbank + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |(V)DSL25MBit/s |Mobilfunk: EDEKA mobil Smart M (SMS&Fon Flat zu VF. 300 Minuten/SMS und 1,25 Gigabyte ohne LTE) für 8,95€/28d.

              Kommentar


              • #22
                Angeblich gab es eine feste, vorher festgelegte Zahl der Kunden, die diesen Tarif buchen konnten. Anscheinend wurde diese schnell erreicht und danach die Vermarktung automatisch gestoppt. Jetzt müssen die erst das verhalten der Kunden mit diesem Tarif auswerten.

                Kommentar


                • #23
                  Allerdings haette Vodafone auch einfach mehr Tarife davon verkaufen koennen. So billig das Vodafone ein Verlust gedroht haette war der Tarif ja definitiv nicht. Bei so 2-2,5GB Daten und 20SMS waeren immerhin 21,79€ angefallen.

                  Vorallem wenn man bedenkt das oft als Haendlerangebot selbst ein Smart XL mit Allnet-Flat fuer Anrufe und SMS sowie 6GB Daten fuer effektiv unter 20€ verschleudert wird.

                  aatt na ceste

                  Kommentar


                  • #24
                    Wer sagt denn, dass Vodafone keine weiteren Tarife so testet? Diesmal hat das jemand veröffentlicht, weswegen es aufgefallen ist. Wer weiß, wie oft schon solche Angebote der Testtarife unbemerkt erfolgten.

                    Kommentar


                    • #25
                      Wenn Vodafone Testen finden will die sich fuer den Tarif intressieren, dann muss er ja oeffentlich angeboten werden. Fuer Shops so ein Modell ja eher unattraktiv, und ueber die VVL-Hotline wird man auch nicht soviele Intressanten erreichen.
                      aatt na ceste

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von Anja Terchova Beitrag anzeigen
                        Wenn Vodafone Testen finden will die sich fuer den Tarif intressieren, dann muss er ja oeffentlich angeboten werden.
                        Vielleicht wird es per Zufall Besuchern der Website angeboten. Möglich wäre es das die Angebote nur kommen wenn man mit einer IP-Adresse aus den Mobilfunknetz von Telekom&Telefonica die Seite abruft.
                        ​​​​​

                        Kommentar


                        • #27
                          Zitat von habehandy Beitrag anzeigen
                          Vielleicht wird es per Zufall Besuchern der Website angeboten. Möglich wäre es das die Angebote nur kommen wenn man mit einer IP-Adresse aus den Mobilfunknetz von Telekom&Telefonica die Seite abruft.​​​
                          Auch wenn man das technisch machen koennte finde ich das es nicht sinnvoll ist

                          Ist ein Angebot nur maessig attraktiv wie der Vodafone IN Tarif dann spricht nichts dagegen so ein Angebot allen Kunden anzubieten

                          Wuerde man bestimmten Kunden wirklich ein Knallerangebot unterbreiten, dann wuerde man das eh nicht geheimhalten koennen, sondern dann wuerden recht schnell Links in den Sozialen Netzwerken und bei der Krokofarm kursieren. Am Ende hat man dann doch nichts gewonnen sondern nur die eigenen Kunden sauer gemacht.

                          aatt na ceste

                          Kommentar


                          • #28
                            Da sind sie mal initiative und stampfen das produkt nach wenigen tagen wieder ein. tzzz
                            - All in XL (2015)
                            - iPhone 6s

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von Anja Terchova Beitrag anzeigen
                              Wuerde man bestimmten Kunden wirklich ein Knallerangebot unterbreiten, dann wuerde man das eh nicht geheimhalten koennen, sondern dann wuerden recht schnell Links in den Sozialen Netzwerken und bei der Krokofarm kursieren.
                              Die indirekte Werbung via sozialen Netzwerken und Rabattplattformen kann durchaus erwünscht sein um die Reichweite quasi kostenlos massiv zu erweitern.

                              Dank der inoffiziellen Bewerbung kann man Stress mit Händlern vermeiden und die Angebotsdauer selbst festlegen.

                              Kommentar


                              • #30
                                Mein deal kam aber nicht gut an

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X