Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

O2 kündigt Alttarife Genion und O2o

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zitat von mario.meininger Beitrag anzeigen
    Fur Daten gilt die allgemein bekannte Fair Use Regel. Das Problem ist, dass der Tarif 0 € Grundgebühr hat, würde man die Formel (Grundgebühr / Großhandelspreis) x 2 anwenden, heißt es dass o2 ab dem ersten Byte alles in Rechnung stellen darf.

    mario.meininger Evtl. hat er richtig gelegen?
    Beste Grüße
    W.

    Kommentar


    • vodafrank hat ja darauf hingewiesen, dass es zu dem Tarif keinerlei Dokumentation gibt. Daher ist alles "at your own risk".

      Kommentar


      • Zitat von svenni Beitrag anzeigen
        Habe gerade mit meinem 5GB Genion S im EU Ausland folgende Nachricht erhalten: "Lieber Kunde, Sie haben 50 Euro Roaming erreicht.
        Ihre Surfgeschwindigkeit wird tarifgemäß gedrosselt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Kundenservice." Was hat es damit auf sich? Ich habe nicht telefoniert, aber Internet im EU regulierten Tarif genutzt.
        Edit: und jetzt soll ich sogar 60 Euro verbraucht haben, so dass Roaming gesperrt wurde. Wie kann das denn sein?
        Ist bei das eingestellt: Mobiles Internet Ausland (gem. EU-Regulierung), dann würde ich mal vorsichtig im Chat anfragen ob das so richtig ist wie hier schon vermutet...das trotzdem ab dem ersten Byte im EU Ausland abgerechnet wird. Meine Anfrage im O2 Forum nach einer Preisliste verleif im Sand bzw wurde auf die Übersicht der Tarife bei O2 verwiesen. Da steht aber nichts von dem Genion S*
        O2 Can´t do ;-)

        Kommentar


        • Schon ziemlich undurchsichtig, dass o2 da keine offizielle Preisliste bereitstellt. Bei mir steht in der App, dass EU Traffic inklusive sei, auf der Webseite steht "Verbrauch innerhalb der EU ist ggf. inkludiert".
          Im Zweifel würde ich's im Ausland auch erstmal nicht drauf ankommen lassen, mit der Karte online zu gehen, bevor man hinterher Ärger hat.

          App:

          Webseite:


          Kommentar


          • Zitat von e-plustouri Beitrag anzeigen

            Ist bei das eingestellt: Mobiles Internet Ausland (gem. EU-Regulierung), dann würde ich mal vorsichtig im Chat anfragen ob das so richtig ist wie hier schon vermutet...das trotzdem ab dem ersten Byte im EU Ausland abgerechnet wird. Meine Anfrage im O2 Forum nach einer Preisliste verleif im Sand bzw wurde auf die Übersicht der Tarife bei O2 verwiesen. Da steht aber nichts von dem Genion S*
            Ja. Ist so eingestellt. Es wurde mir auch gerade bei der Hotline bestätigt, dass es eigentlich nichts kosten darf. In der App steht auch, dass ich in der EU 5 GB Datenvolumen inkludiert habe. Es wurde ein Ticket eröffnet.

            Kommentar


            • Zitat von svenni Beitrag anzeigen
              Habe gerade mit meinem 5GB Genion S im EU Ausland folgende Nachricht erhalten: "Lieber Kunde, Sie haben 50 Euro Roaming erreicht. Ihre Surfgeschwindigkeit wird tarifgemäß gedrosselt. Für weitere Informationen ...
              Wie kann das denn sein?
              Das kommt mir auch Spanisch vor .

              Bei meinem Aufenthalt in Frankreich wurde nichts berechnet; hab aber auch nur ~ 600 MB verbraucht.

              Zusätzlich vermut' ich (spekulativ), dass im AusLand eine AllNetFlat nach D greift, da auch Anrufe ins MobilFunkNetz abseits O2 (D1, D2) nicht berechnet werden.

              Froindliche Grieß' aus de Palz,

              Kommentar


              • Zitat von BladeDrummer Beitrag anzeigen
                Das kommt mir auch Spanisch vor .

                Bei meinem Aufenthalt in Frankreich wurde nichts berechnet; hab aber auch nur ~ 600 MB verbraucht.



                Bei mir waren es jetzt sogar nur 250 MB, als die SMS kam.

                Kommentar


                • Hallo! Habe auch den "Genion S 2019". Im Moment habe ich noch das Volumen von 250 MB. Könnte also auch auf die 5 GB kostenlos aufstocken lassen. Allerdings habe ich ein Smartphone was nur bis "3G" geht und habe auch eine ältere SIM, wo auch "UMTS" draufsteht. Kann ich dann trotzdem die Flat von 5 GB nutzen? Kann mir das jemand beantworten?

                  Kommentar


                  • Ja klar, nur eben mit 3G Speed, wenn die Hardware nicht mehr hergibt. Bzgl. Uralt SIM: mal nett bei o2 oder vodafrank anfragen, dann gibts eine neue, im Idealfall auch kostenfrei.

                    Kommentar


                    • Zitat von Telefox Beitrag anzeigen
                      Hallo! Habe auch den "Genion S 2019". Im Moment habe ich noch das Volumen von 250 MB. Könnte also auch auf die 5 GB kostenlos aufstocken lassen. Allerdings habe ich ein Smartphone was nur bis "3G" geht und habe auch eine ältere SIM, wo auch "UMTS" draufsteht. Kann ich dann trotzdem die Flat von 5 GB nutzen? Kann mir das jemand beantworten?
                      Ich habe im o2 Forum nach einer neuen, LTE-fähigen Karte gefragt. Diese wurde mir auch problemlos und kostenfrei zugesandt.

                      Kommentar


                      • Zitat von svenni Beitrag anzeigen
                        Bei mir waren es jetzt sogar nur 250 MB, als die SMS kam.
                        Kann es sein, dass Du noch nicht auf 5 GB umgestellt bist?
                        Was zeigt Dir Dein Account an?

                        Froindliche Grieß' aus de Palz,

                        Kommentar


                        • BladeDrummer 5GB sind gebucht und werden auch so angezeigt.

                          Kommentar


                          • Habe wie gesagt noch eine alte SIM-Karte, auf der auch "UMTS" draufsteht. Nehmen wir an, ich tausche diese gegen eine neue SIM-Karte, die LTE-fähig ist. Manchmal wenn ich auf Reisen bin, möchte ich aber kein Smartphone mitnehmen und lege meine SIM-Karte in mein altes Handy ein, weil ich dort jede Menge Rufnummern zum telefonieren abgespeichert habe. Würde denn dann die neue LTE-SIM überhaupt noch in meinem alten Handy funktionieren? Dieses alte Handy ist übrigens ein Nokia N73.

                            Kommentar


                            • Ja, sollte gehen...

                              Kommentar


                              • Zitat von Telefox Beitrag anzeigen
                                Habe wie gesagt noch eine alte SIM-Karte, auf der auch "UMTS" draufsteht. ?... Würde denn dann die neue LTE-SIM überhaupt noch in meinem alten Handy funktionieren? ?...
                                Das kommt drauf an!
                                Ich hab auch noch 'n altes Handy (Clapette C260 von Samsung), das keine dieser neu(modisch)en Triple-SIM-Karten erkennt.

                                Lösung: Lass Dir einfach von VodaFrank die Gimmicks einrichten, inclusive zweier kostenloser MultiCards!


                                Und das Wichtigste (HinWeis auch für alle Anderen, die sich die erwähnten Gimmicks einrichten lassen/liessen):

                                Da VodaFrank an diesem exclusiven KundenDienst keinen müden Cent verdient -

                                die Frage & Bedienung der KaffeeKasse!

                                Froindliche Grieß' aus de Palz,

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X