Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tarif für Mutti bis 10€ monatlich

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tarif für Mutti bis 10€ monatlich

    Meine Mutter hat dieses tolle Handy: https://geizhals.de/nokia-6303i-clas...l-a517620.html

    Sie telefoniert hauptsächlich und schickt ab und zu mal eine SMS.

    Im Prinzip würde ein Minutenpaket a la 300min bzw. 600min reichen. Allnetflat dürfte eher unnötig sein.

    Unsicher bin ich mir bzgl. des Netzes. Bisher hatte sie D1-Netz (Congstar prepaid 9Cent). Ist O2 deutlich schlechter als D1/D2?

  • #2
    Hi,


    ob es "deutlich schlechter" als eine Congstar-Karte ist, kann man pauschal nicht sagen. Wo hält sie sich denn üblicherweise auf? Das sollte man dann vorher mit der o2 Netzkarte (https://www.o2online.de/service/netz...netzabdeckung/) und eventuell einer Prepaid-Karte ausprobieren.

    All-Net Flat Tarife gibt es im O2-Netz für etwa 6,50€/Monat bei zwei Jahren Laufzeit, sicherlich auch günstiger, wenn man einige Händler hier ansprichst. Wenn nur Telefonie und kein Internet gewünscht ist (davon gehe ich bei dem Telefon einmal aus), wirst du meiner Erfahrung nach auch im o2-Netz keine Probleme haben.


    Beste Grüße,
    jacboy

    Kommentar


    • #3
      Wo hält sie sich denn üblicherweise auf?
      Hamburg, Horneburg, Umgebung

      Das sollte man dann vorher mit der o2 Netzkarte (https://www.o2online.de/service/netz...netzabdeckung/) und eventuell einer Prepaid-Karte ausprobieren.
      Danke für den Link!

      All-Net Flat Tarife gibt es im O2-Netz für etwa 6,50€/Monat bei zwei Jahren Laufzeit, sicherlich auch günstiger, wenn man einige Händler hier ansprichst.
      Im O2 Netz hatte ich an den Simplytel-Tarif gedacht. Im D-Netz sind die klarmobil-Tarife recht interessant... ansonsten kann man sich bei Congstar ja auch die Minutenpakete zusammenstellen. Auch eine Möglichkeit.

      Wenn nur Telefonie und kein Internet gewünscht ist (davon gehe ich bei dem Telefon einmal aus),
      korrekt

      Kommentar


      • #4
        Deine Mutter kann bei Congstar Minutenpakete buchen (z.B. 300min 4€).

        Kommentar


        • #5
          Wie ist eigentlich die GSM Netz Abdeckung und Qualität bei o2

          Kommentar


          • #6
            Bei den letzten Netztests war O2 DACH-weit der letzte.

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Goyale
              Deine Mutter kann bei Congstar Minutenpakete buchen (z.B. 300min 4€).
              Wenn die Congstar-Karte noch verfügbar und betriebsfähig ist, würde ich das vorgeschlagene 300min-Paket buchen und damit in der Praxis die Netzabdeckung testen. Dann wäre Deine Mutter mit 4€ monatlich dabei...

              Kommentar


              • #8
                Wie viele Minuten telefoniert sie denn wirklich im Monat...?

                Meine 77-jährige Schwiegermutter lag mir auch regelmäßig in den Ohren, sie "bräuchte einen Tarif mit Freiminuten". Eine Analyse der letzten Rechnungen ergab, dass sie im Urlaub auch mal 20 € verquasselt (8-Cent-Tarif), die Rechnungen aber üblicherweise bei 1...4 Euro pro Monat liegen. Da braucht's keine Freiminuten...

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von tele_snail
                  Wenn die Congstar-Karte noch verfügbar und betriebsfähig ist, würde ich das vorgeschlagene 300min-Paket buchen und damit in der Praxis die Netzabdeckung testen. Dann wäre Deine Mutter mit 4€ monatlich dabei...
                  Man muss bei congstar aber bedenken das keine SMS und auch kein Datenvolumen dabei sind. Selbst wenn sie nur so 15 SMS verschickt und 5MB ueber den Browser verbraucht sind es schon 2,60€ Zusatzkosten.

                  So gabe es bei Simply eben die Allnet-Flat fuer Anrufe und SMS incl. 500MB fuer 6,49€.

                  Kommentar


                  • #10
                    @Anja Terchova: Seit bei Congstar die MB-basierte Abrechung des Internets abgeschafft wurde, kann man ohne aktive Buchung eines Datenpakets kein Internet mehr nutzen und auch nicht versehentlich Guthaben verbrauchen.

                    Für etwas höheren SMS-Versand gibt es bei Congstar auch noch das 100SMS-Paket für 2€ - das lohnt sich aber erst bei mehr als 22 SMS je 30 Tage (sonst ist die Einzelabrechnung je SMS billiger).

                    Erst wenn regelmäßig die 100-SMS- und 300-Minuten-Pakete nicht reichen, wäre simply günstiger.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von Goyale
                      Bei den letzten Netztests war O2 DACH-weit der letzte.
                      Gilt das auch für GSM?
                      Weil wenn GSM ähnlich gut ist wie bei D1, dann tut es auch O2. Sie hat ja kein Smartphone.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von tele_snail
                        Wenn die Congstar-Karte noch verfügbar und betriebsfähig ist
                        doch doch, ist noch verfügbar und wird betrieben.

                        Das simply Angebot ist schon verführerisch, jedoch kann ich deren GSM-Netz nicht einschätzen. Falls das genauso grottig wie das LTE Netz ist, dann naja....

                        Original geschrieben von jof
                        Wie viele Minuten telefoniert sie denn wirklich im Monat...?
                        Schon recht viel, deshalb möchte sie ja von dem 9 Cent Prepaid Tarif weg.

                        Original geschrieben von Anja Terchova
                        So gabe es bei Simply eben die Allnet-Flat fuer Anrufe und SMS incl. 500MB fuer 6,49€.


                        Wäre sicherlich einen Versuch wert. Falls deren GSM Netz scheiße sein sollte, dann kann man schnell wieder weg, da einmonatige Kündigungsfrist.

                        Kommentar


                        • #13
                          Original geschrieben von Marmicon
                          Gilt das auch für GSM?
                          Weil wenn GSM ähnlich gut ist wie bei D1, dann tut es auch O2. Sie hat ja kein Smartphone.
                          Auch bei GSM war TEF DACH-weit der letzte.

                          Kommentar


                          • #14
                            Bei Tchibo gibt es gerade wieder den Aktionstarif für 9,99 euro monatlich auf Prepaid Basis.
                            1,5 GB LTE, SMS und Allnet Flat.

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Goyale
                              Auch bei GSM war TEF DACH-weit der letzte.
                              Beim Computerbild-Test lag o2 mit 99% vor Telekom und Vodafone mit ja 98,5%. Und ich glaub auch beim 3P-Test lag o2 bei GSM knapp vor Telekom und Vodafone.

                              Und auch meiner Erfahrung nach ist o2 bei GSM schon top, weil sie mehr Standorte als Vodafone haben, und mit mehr Leistung als die Telekom senden.

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X