Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schutz vor Fremdzugang

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schutz vor Fremdzugang

    Servus,

    welche Optionen gibt es sein Handy vor Fremdzugriff (physisch) zu schützen.

    Beispiel:
    Jemand anderes nimmt es in meiner Abwesenheit in die Hand und liest meine SMS oder WhatsApp Nachrichten...

    1. Klar, ich könnte mein Handy 24h am Mann haben.

    2. Ich könnte es auschalten, dann wäre es PIN geschützt aber ich müsste erst wieder booten.

    Gibt es sowas wie eine SicherheitsApp mit Passwort-Eingabe oder was habt Ihr für Ideen?

    Danke im Vorab!

  • #2
    https://support.google.com/android/answer/168457?hl=de

    Kommentar


    • #3
      Physisch? Du könntest es in eine Geldkassette oder Schmuckschatulle oder einen Tresor einschließen.

      Gruß Jörg

      Kommentar


      • #4
        einfach sperre mit pin oder muster aktivieren
        Nokia connecting people

        Kommentar


        • #5
          Telefon komplett verschlüsseln + PIN EIngabe. Dann kann nix mehr passieren.
          Dodge This!
          Rules of Acquisition: Free advice is seldom free. [Nov2011-Marke7000 // Nov2012- Marke 8000 // Inventar-Status seit Januar 2012-Juchu]

          Kommentar


          • #6
            Naja fie meisten Androiden lassen sich bei Verlust oder Diebstahl leicht neu flashen..danach sind sie wieder frei für neue karten.

            Kommentar


            • #7
              In dem Fall sind dann aber auch die Daten weg und darum ging es dem Thread Opener.
              -- Signatur? Hier ... kannste lange suchen. --

              -- DISCLAIMER: Alle von mir gemachten Tipps und Produktempfehlungen sind ohne Gewähr und Munition --

              Kommentar


              • #8
                verschlüsselung beherrschen nicht alle droiden aber so wie sliders geschrieben hat ist der richtige weg. ich hab zusätzlich noch programme im system integriert womit ich telefon und komplette Speicherkarte aus der Ferne löschen kann.
                Nokia connecting people

                Kommentar


                • #9
                  Original geschrieben von horstihorsthorst
                  https://support.google.com/android/answer/168457?hl=de
                  Ich denke, der obige Link ist die richtige Lösung. Dem Threadersteller geht es ja nicht zwingend um Diebstahl, sondern darum, dass nicht jeder Hinzkunz das Gerät in die Hand nimmt und seine Nachrichten usw. durchstöbert (und dann wieder an den Ort legt, wo er es hergenommen hat). Dazu tatsächlich einfach eine PIN-Sperre für den Sperrbildschirm einrichten. Dann ist das Handy "an", aber eben nur benutzbar, wenn man den Code eingibt. D.h. im Hintergrund werden durchaus weiter Nachrichten und Co. empfangen. Gelesen werden können diese dann aber halt nur noch PIN/Code-Eingabe.

                  Entsperr-Muster würde ich vermeiden. Oft sieht man die Spuren des Musters auf dem Display. Dann ist sowas schnell zu erraten.

                  Kommentar


                  • #10
                    daher verwendet man am intelligentesten sich überschneidende Muster dann ist es etwas schwieriger
                    Nokia connecting people

                    Kommentar


                    • #11
                      Meine Empfehlung (und aktuelle Nutzung) ist:

                      - Im heimischen WLAN keinerlei Sperre

                      - Außerhalb des heimischen WLAN automatisches Einschalten der PIN-Sperre (4 Ziffern sind schnell eingegeben und sicher genug)

                      - Button auf dem Homescreen, um das Gerät für 45 min zu entsperren (in manchen Situationen dann nicht so nervig)

                      - Ab 2-maliger falscher Eingabe der PIN erhalte ich 1 Sekunde danach ein hübsches Foto der Frontkamera per Mail (Cerberus)

                      - Jederzeit die Möglichkeit, über Browser oder SMS das Gerät zu orten, sperren, zu löschen u.a. (Cerberus)

                      Für die Aktionen zum Sperren/Entsperren benötigt man Tasker und Secure Settings. Kein Root nötig.
                      Mit Grüßen ...

                      Kommentar


                      • #12
                        Nutze ich fast exakt genauso. Nur, dass bei mir schon eine falsche PIN-Eingabe reicht.
                        Was manchmal zu netten Fotos von mir selbst führt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hat sich erledigt, danke für den Tipp!
                          Dieser Account ist nicht mehr aktiv.

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Chris
                            Was manchmal zu netten Fotos von mir selbst führt.
                            Ja, das ertrage ich nicht - deshalb auf 2 gesetzt
                            Mit Grüßen ...

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich hätte jetzt gesagt: "Bei Fotos von einem selber weiß man wenigstens, was einen erwartet."

                              Wie macht ihr denn das mit der automatischen PIN-Sperre außerhalb des heimischen WLANs? Mit Llama habe ich sowas auch schon mal versucht, aber das hat aus irgendeinem Grund nicht wirklich zuverlässig funktioniert.

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X