Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Android Smartphone im Auto automatisch starten

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Android Smartphone im Auto automatisch starten

    Hallo !


    Bin dabei mir ein ganz einfaches Android Handy zu holen um im Auto die blitzer.de App zu nutzen. Bisher mache ich das immer umständlich manuell über mein iPhone, aber manchmal vergesse ich das leider.

    Nun bräuchte ich ein Gerät welches idealerweise nur mit Bordspannung betrieben wird (ohne Akku) und auch automatisch hochfährt nachdem das Auto gestartet ist (12V Bordspannung geht automatisch an nachdem der Motor gestartet ist) und die blitzer.de App startet.
    Gibt es da möglichkeiten ? Ich möchte am besten garnichts selbst ausführen und einfach nur vor Blitzern gewarnt werden.
    Bisher hatte ich da immer einen kleine GPS Maus in der Mittelkonsole die ich ab und an mal mit neuen Daten gefüttert habe. Da das über die blitzer.de App automatisch geht und noch dazu aktuelle mobile Blitzer beinhaltet wäre das natürlich ein erheblicher Vorteil und ich müsste mich auch garnicht mehr um Aktualisierungen kümmern.

    Also wer hat sich so eine Lösung evtl. schon einmal selbst gebastelt und kennt sich aus ?

  • #2
    Ich habe es selbst so nie gebastelt, aber würde mal denken das es mit der App Tasker (gibt da auch eine Trial von) klappen sollte. Da kann man endlos Events einstellen. "wenn Ladestrom, dann verbinde mit Iphone-Hotspot, starte blitzer.de".

    Allerdings sollte schon ein Akku im Telefon sein, mir ist seit Jahren keins mehr über den Weg gelaufen das nur mit Ladestrom klappt.
    Grüße, Jens
    Die WebSite über Dänemark - Spritmonitor.de -

    Kommentar


    • #3
      Warum nicht gleich sowas?

      http://www.pearl.de/a-PX4331-5481.shtml

      Ansonsten mit Llama geht das auf jeden Fall.

      Grüße

      Kommentar


      • #4
        So was ähnliches wie den GPS Warner von Pearl habe ich ja.

        Nachteil: Muss manuell aktualisiert werden und es gibt keine Warnung vor aktuellen mobilen Blitzern. Die Leute hier in meiner Gegend melden sehr zuverlässig über blitzer.de ... ich würde sagen ca. 70% der mobilen Blitzer die ich passiere wurden mir von der blitzer.de App gemeldet. Das ist ein verdammt guter Wert !

        Aber schonmal danke für die Tipps. Ich werde es mir mal anschauen.

        Kommentar


        • #5
          @Braindead: Ich schätze mal, dass das alles schwierig wird. Ein ausgeschaltetes Smartphone bootet ja nicht einfach so, sobald es wieder Spannung über die Autoelektrik bekommt. Und das Problem mit Apps wie Tasker und Llama ist doch sowieso, dass das Gerät dann dauerhaft eingeschaltet bleiben und somit auch dauerhaft am Strom hängten bzw. nachgeladen werden muss. Wenn das Gerät erst mal komplett ausgeschaltet ist, könnten die Programme ja von sich aus auch keine Aktionen mehr initiieren.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von suschi

            Ansonsten mit Llama geht das auf jeden Fall.

            Grüße
            ach so? .....lama startet das handy automatisch aus dem "aus"-zustand? lama braucht also kein betriebssystem und agiert selbständig?

            genau hier ist nämlich der knackpunkt, wie ich es sehe.......
            wenn das smartphone aus ist, dieses mit der bordspannung zu aktivieren das es hochfährt......
            der rest ist alles nicht das problem, da gibt es einige apk wie z.b. auch tasker (oder auch lama)

            Kommentar


            • #7
              Das Handy automatisch booten soll habe ich überlesen. Das geht in der Tat nicht. Zumindest ist mir da nichts bekannt. Sorry für die Verwirrung.

              Kommentar


              • #8
                Re: Android Smartphone im Auto automatisch starten

                Original geschrieben von Braindead
                Bin dabei mir ein ganz einfaches Android Handy zu holen um im Auto die blitzer.de App zu nutzen. Bisher mache ich das immer umständlich manuell über mein iPhone, aber manchmal vergesse ich das leider.
                Beim "normalen" Android-Handy kann man das beim Einsteigen regeln z.B. durch einen NFC-Tag an der sStelle, wo das Handy abgelegt/abgestellt wird im Auto. Oder mittels Tasker beim Zustandekommen einer Bluetooth-Verbindung mit dem Autoradio. Oder wie gesagt eben beim Einstecken ins Ladekabel. Oder beim Anstecken eines Headsets im Auto.

                Das Gerät muss wie schon gesagt an sein, aber dann kann man viel regeln. Geht sowas nicht mit deinem iPhone in die Richtungt?
                Mit Grüßen ...

                Kommentar


                • #9
                  Re: Re: Android Smartphone im Auto automatisch starten

                  Original geschrieben von rajenske
                  Das Gerät muss wie schon gesagt an sein, aber dann kann man viel regeln. Geht sowas nicht mit deinem iPhone in die Richtungt?

                  Nein so Bewegungsprofile gibt es beim iPhone leider nicht, da ist Android viel besser anzupassen.

                  Möchte auch nicht unbedingt mein iPhone benutzen sondern halt so ein günstiges Android Telefon welches ich mir dann evtl. auch fest neben dem Innenspiegel installiere.
                  Eigentlich kann das Ding bis auf das Display immer an sein (Display soll nur angehen bei annährung an einen gemeldeten Radarstandort, aber das kann man über die App einstellen) und muss nicht unbedingt bei Fahrzeugstart booten habe ich mir jetzt überlegt. Ich glaube so viel zieht sich das nicht über 12V das es auf die Batterie geht.

                  Kommentar


                  • #10
                    Dann könntest du doch alles andere deaktivieren und lediglich die Blitzer-App dauerhaft (!) laufen lassen.

                    Und dann lässt du dich halt nur per Sprache warnen. Wozu Display an?
                    Mit Grüßen ...

                    Kommentar


                    • #11
                      Re: Re: Re: Android Smartphone im Auto automatisch starten

                      Original geschrieben von Braindead
                      Ich glaube so viel zieht sich das nicht über 12V das es auf die Batterie geht.
                      Vorsicht, je nach Gerät ist das mit aktivem GPS (für denn Fall dass du einfach die Software laufen lassen wolltest) durchaus im Bereich von 100mA. Das kann bei ein paar Tagen Standzeit bzw. Kurzstreckenfahrten spürbaren einfluss auf deine Autobatterie nehmen.
                      Wenn Null besonders groß ist, ist es fast so groß wie ein bisschen Eins.

                      Kommentar


                      • #12
                        Ja nur über Sprache würde reichen. Da der Wagen nie längere Zeit rumsteht wäre es einen Versuch wert. evtl. gibt es ja möglichkeiten das Ding im Stand ohne Stromfresser laufen zu lassen und das es erst alles aktiviert wenn ich den Wagen bewege.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hi

                          danach suche ich auch.

                          Ich habe es wie folgt gelöst:

                          2 Smartphones sind permanent im Auto am Zigarettenanzünder angeschlossen, welcher auch nur bei eingeschalteter Zündung Strom liefert (das ist je nach Automodell auch anders gelöst, es gibt auch Fahrzeuge da kommt dauerhaft Strom)

                          Meist (aber eben leider nicht immer) genügt die Telefonakkukapazität, um das Telefon im eingeschalteten Zustand über Nacht zu halten. Wenn ich dann losfahre, brauche ich nur noch die Programme starten.

                          Das nervende Einschalten des Telefons entfällt also fast immer; nur wenn ich 2 Tage mal das Auto nicht benutze, muß ich die Telefonie wieder manuell hochfahren.

                          Komfortabler wäre aber natürlich ein POWER-ON-Autostart-Mechanismus, sobald das Telefon geladen wird.


                          Wenn Du das auch so machst, also das Telefon mit Akku betreibst, dann brauchst Du es eventuell nicht mehr einschalten, sondern nur noch die App starten.

                          Gruß

                          HHFD
                          Zuletzt geändert von HHFD; 23.12.2013, 15:30.
                          Gesendet von meinem Motofone F3

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habe mal gegoogled und gefunden das huawai smartphones auch nur im USB Betrieb starten. Jetzt habe ich mir testweise mal ein Ascend Y201 geholt um das zu testen. Falls das Gerät nicht automatisch startet wenn es mit Strom versorgt wird ist es egal und ich gewöhne mir halt an das Device manuell zu starten.

                            Werde auf jedenfall berichten wie ich das alles gelöst habe wenn die Devices da sind (Netzclub sim für die Datenverbindung fehlt auch noch)

                            Kommentar


                            • #15
                              WindowsPhone-Geräte fahren beim Laden automatisch hoch, aber ob es da die Blitzer-App dafür gibt?

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X