Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Musik auf SD-Karte selbständig gelöscht?!?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Musik auf SD-Karte selbständig gelöscht?!?

    Hallo liebes Forum,

    Ich habe ein Samsung Galaxy S3. Auf meiner SD-Karte habe ich meine Musik-Sammlung gespeichert (ca. 16 GB). Vor Weihnachten habe ich damit noch alle Musiktitel hören können. Jetzt über die Feiertage kam das Android-Update auf V4.3, dass ich installieren musste.

    Heute wollte ich dann wieder Musik hören, doch die Sammlung war nicht mehr vollständig. Nur noch ein paar Interpreten mit den Anfangsbuchstaben A und B waren noch verfügbar.

    Gerade habe ich das Telefon an meinen Rechner angeschlossen und was ich da sah macht mich stutzig: Auf der Karte sind nun 22,3 von 28,9 GB (32GB-Karte) frei. Der Ordner Music existiert noch, doch die Ordner darin haben nun alle ein µ als ersten Buchstaben. Aus "Falco" wurde "µALCO", statt "Madonna" nun "µADONNA", statt "Enya" heisst es jetzt "µNYA".

    Alle diese Ornder sind leer (0 Dateien, 0 Verzeichnisse, 0 Bytes).

    Wer kann mir sagen, was da passiert ist?

    Danke und Gruss
    _T_
    HO2
    IW0
    GE0
    HR4

  • #2
    Ich würde auf einen üblichen Kartenbug tippen, wie sie bei mir mit gewisser Regelmäßigkeit auftreten - vollkommen unabhängig von Gerät, OS, Dateisystem und Hersteller der Karte. Nur die Größe der Karte hat erkennbaren Einfluss; erst ab 32 GB geht es richtig los.

    Ich bin inzwischen dazu übergegangen, keinerlei wichtige Daten mehr auf SD-Karten zu speichern - nur noch Kopien, die ich schnell ersetzen kann, wenn es wieder mal soweit ist.

    Meine Fehler sind im übrigen nicht reproduzierbar. Eine Karte kann nach einmaligem Auftauchen solcher Erscheinung wieder monatelang problemlos funktionieren. Lediglich in Ausnahmefällen lasse ich Karten tauschen - etwa wenn die Schwierigkeiten schon von Beginn an auftreten (und sich dann häufen).


    Edit:
    Ach ja ... und wenn die Karten kurz vor voll sind (freier Speicher < 10%) beobachte ich eine gewisse Häufung, so dass ich zwischenzeitlich immer min. 10% frei lasse.
    Zuletzt geändert von frank_aus_wedau; 07.01.2014, 00:53.
    WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
    - Saftladen 2015: Fa. SEAGATE (Speichermedien zur Datenvernichtung)
    - Saftladen des Jahres 2016: Apotal.de (Versandapotheke für Medis, die man erst Wochen später benötigt)
    - Saftladen des Jahres 2017: THERMy (EUROtronic) Heizkörperregler (für alle, die es saukalt mögen)
    "Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

    Kommentar


    • #3
      Ups! Das tritt regelmässig auf? Danke für die Warnung. Zum Glück hatte ich nur Musik und Fotoalben drauf, die ich ohnehin als Backup zuhause habe. Eigenlich sollte die SD-Karte sich nicht weiter füllen, da ich dort weder Fotos aus der Handycam noch Application-Data dort gespeichert habe. Sehr kurrios, aber ich werde es mal beobachten wie oft ich zukünftig von diesem Problem heimgesucht werde.
      _T_
      HO2
      IW0
      GE0
      HR4

      Kommentar


      • #4
        Meine Freundin hatte gestern so ein ähnliches Problem.

        Sie sagte gestern zu mir, das alle ihre Musikdateien von der SD Karte verschwunden sind. Meine Arbeitskollegin hatte dieses Problem ebenfalls gestern, deshalb vermute ich das es keine defekte SD Karte ist.

        Ausserdem wurde meine Freundin gestern von einer Unbekannten Nummer angerufen. Als sie ran gegangen ist, legte der Anrufer auf.

        Meine Frage wäre jetzt ob es vllt eine Handy Spionage war. Oder werde ich da jetzt nur Paranoid?

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von TongoBongo
          Meine Freundin hatte gestern so ein ähnliches Problem.

          Sie sagte gestern zu mir, das alle ihre Musikdateien von der SD Karte verschwunden sind. Meine Arbeitskollegin hatte dieses Problem ebenfalls gestern, deshalb vermute ich das es keine defekte SD Karte ist.
          Welche Handy-Modelle und welche Android Version?

          Original geschrieben von TongoBongo
          Ausserdem wurde meine Freundin gestern von einer Unbekannten Nummer angerufen. Als sie ran gegangen ist, legte der Anrufer auf.

          Meine Frage wäre jetzt ob es vllt eine Handy Spionage war. Oder werde ich da jetzt nur Paranoid?
          Nein. Ja.
          _T_
          HO2
          IW0
          GE0
          HR4

          Kommentar


          • #6
            Das ging ja schnell mit Ihrer Antwort

            Ja das Handymodell meiner Freundin ist ein Samsung Galaxy S2 mit der Androidversion 4.1.

            Bei meiner Arbeitskollegin ist es ein Samsung Galaxy das erste Modell. Die Androidversion ist mir dort aber nicht bekannt.


            Jetzt hatte ich aber noch ein Problem. Ich habe mir gestern die Nummer die bei meiner Freundin anrief, bei Whatsapp geschickt, da ich gucken wollte ob dieser eventuell auch ein Profil bei Whatsapp hat. Hat er nicht. Ich wollte also grad einen Kumpel anrufen und mein Telefon (Samsung Galaxy S4 mit neuester Androidversion) wählte automatisch die Unbekannte Nummer. Ich finde das alles sehr merkwürdig. Als der Anruf an die Unbekannte Nummer abbrach, wählte er sofort die Nummer meines Freundes.

            Alles ziemlich seltsam. Gibt es irgendwelche neue Viren, Malware etc, die diese Sachen verursachen?

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von TongoBongo
              Ja das Handymodell meiner Freundin ist ein Samsung Galaxy S2 mit der Androidversion 4.1.

              Bei meiner Arbeitskollegin ist es ein Samsung Galaxy das erste Modell. Die Androidversion ist mir dort aber nicht bekannt.
              Hm. Ich dachte das hätte vielleicht etwas mit Android 4.3 Update zu tun.
              _T_
              HO2
              IW0
              GE0
              HR4

              Kommentar


              • #8
                Ist mir auch passiert. Einfach die Bilder per Recovery Software zurück ins Leben holen. Eventuell CheckDisk laufen lassen, dann korrigiert er die fehlerhafte Datei.
                Dodge This!
                Rules of Acquisition: Free advice is seldom free. [Nov2011-Marke7000 // Nov2012- Marke 8000 // Inventar-Status seit Januar 2012-Juchu]

                Kommentar


                • #9
                  Persönlich nutze ich seit jeher Windows und zeitweise auch Linux. Auch bei diesen OS besteht dasselbe (gelegentliche) Problem. Und zwar unabhängig vom Dateisystem der Karte - selbst mit NTFS bzw. exFAT formatierte Karten bilden keine Ausnahme.

                  Ich gehe daher fest davon aus, dass die Ursache des Problem in der Hardware zu suchen sein muss. Und weil auch Sandisk-Ultra Modelle (ab 32 GB) betroffen sind, beschränkt sich das Ganze auch nicht auf Ramschware, wie man vielleicht vermuten könnte.

                  Mit Markenware bis 16GB dürfte man noch auf einer halbwegs sicheren Seite sein.

                  Allerdings können meine Feststellungen nicht wirklich repräsentativ sein. Weil aber unterschiedliche Karten, eingesetzte Geräte, Betriebs- und Dateisysteme betroffen sind, messe ich ihnen persönlich schon eine gewisse Aussagekraft zu.
                  WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
                  - Saftladen 2015: Fa. SEAGATE (Speichermedien zur Datenvernichtung)
                  - Saftladen des Jahres 2016: Apotal.de (Versandapotheke für Medis, die man erst Wochen später benötigt)
                  - Saftladen des Jahres 2017: THERMy (EUROtronic) Heizkörperregler (für alle, die es saukalt mögen)
                  "Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

                  Kommentar


                  • #10
                    Vor zwei Tagen ist es wieder passiert. Mein S3 zeigt an dass die Speicherkarte unerwartet entfernt wurde und nun wird sie vom Gerät gar nicht mehr erkannt. Adapterkarten und anderes Handy habe ich zur Zeit nicht zur Hand werde das aber dann noch mal prüfen ob Karte oder Telefon defekt.

                    PS: Seit dem letzten Software-Update restartet sich mein S3 unverhältnismässig oft selbst.
                    _T_
                    HO2
                    IW0
                    GE0
                    HR4

                    Kommentar

                    Skyscraper

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X