Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Motorola Moto G 4G LTE: MicroSD-Karte in Marshmallow als internen Speicher einbinden?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Motorola Moto G 4G LTE: MicroSD-Karte in Marshmallow als internen Speicher einbinden?

    Hallo zusammen,

    ich besitze das Smartphone "Motorola Moto G 4G LTE (2. Gen.)" mit 8 GB internem Speicher und 1 GB RAM, das ich auf Android 6.0 (Marshmallow) upgedatet habe.

    Nun stehe ich vor der Entscheidung, ob ich die microSD-Karte als internen Speicher einrichte oder als Wechselmedium verwende.

    Welchen Rat würdet ihr mir geben?

    Danke im Voraus für eure Antworten!

    Gruß
    Meso

  • #2
    Kommt ganz auf deine Bedürfnisse an, nutzt du z. B. Whatsapp intensiv? Dann wäre eine solche Erweiterung sicher empfehlenswert. Bedenke, dass du die SD dann nicht mehr in den PC einlegen und z. B. Musik überspielen kannst.

    Außerdem sollte die Karte nicht zu langsam sein.

    Edit: Meines Wissens sind die auch die Daten futsch wenn dass Handy defekt ist (Verschlüsselung).
    Zuletzt geändert von Primetime; 22.05.2016, 16:09.
    Klingt interessant, isses aber nicht.

    Kommentar


    • #3
      Hallo Primetime,

      danke für die schnelle Antwort!

      Offenbar ist das Update meines Smartphones von Lollipop auf Marshmallow ein gravierender Fehler gewesen, da es unter Marshmallow nach dem Einbinden der Speicherkarte als externer Speicher nicht mehr möglich ist, Apps per App2SD/Link2SD auf Speicherkarte zu verschieben.

      Und ein Zurückwechseln zu Lollipop ist nun wohl leider auch nicht mehr möglich, so dass mir fast nichts anderes übrig bleibt, als die Speicherkarte als internen Speicher einzubinden.

      Aufgrund dieses Problems kann ich nur dringend davor warnen, unüberlegt auf Marshmallow upzugraden.

      Gruß
      Meso
      Zuletzt geändert von Meso; 22.05.2016, 18:14.

      Kommentar


      • #4
        Hallo
        @meso

        Die speicherkarte kannst auch so verwenden wie immer,so wie Du sie hast geht sie
        nicht mehr rauszunehmen ungd in Cardreader zu lesen.
        Beim Wechsel zwischen den 2 Modus ist Datenverlust.
        Gruß Oberlausitzer

        Kommentar


        • #5
          Tja, da App2SD/Link2SD unter Marshmallow (im Gegensatz zu Lollipop) nicht funktioniert, hätte ich niemals von Lollipop auf Marshmallow upgraden sollen.

          Wenn ich mein Moto G2 LTE nun auf Werkseinstellungen zurücksetze, ist dann auch mein geliebtes Lollipop wieder vorhanden?
          Zuletzt geändert von Meso; 22.05.2016, 18:43.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Meso
            Tja, da App2SD/Link2SD unter Marshmallow (im Gegensatz zu Lollipop) nicht funktioniert, hätte ich niemals von Lollipop auf Marshmallow upgraden sollen.

            Wenn ich mein Moto G2 LTE nun auf Werkseinstellungen zurücksetze, ist dann auch mein geliebtes Lollipop wieder vorhanden?
            Nein .
            Gruß Oberlausitzer

            Kommentar


            • #7
              Hier nochwas zum lesen:

              https://www.androidpit.de/android-ma...pps-und-tricks
              https://www.androidpit.de/search?t=b&st=Marshmallow
              Gruß Oberlausitzer

              Kommentar

              Skyscraper

              Einklappen
              Lädt...
              X