Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

SilentBob, oder "Black List für jedes Handy"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • SilentBob, oder "Black List für jedes Handy"

    wer hätte nicht gerne eine anrufblocker auf seinem handy, der unerwünschte anrufer aussen vor lässt? leider geht das nur bei wenigen modellen, beispielsweise S60 bei Nokia oder WM geräte, für die es spezielle programme gibt.

    mit einem kleinen trick kann man das aber auch auf fast allen anderen handys selber einrichten. vorraussetzungen:

    - handy muss eigene mp3 als klingelton abspielen können

    - den kontakten und/oder gruppen muss man eigene töne zuordnen können

    - verschiedene situationsprofile mit eigenen klingeltönen müssen möglich sein

    ich gehe mal davon aus dass die meisten aktuellen handys das auch können, sieht man mal von 25,- € prepaid geräten ab.

    ach ja, den braucht ihr auch noch:

    SilentBob

    was kann SilentBob? gar nix! ist ein leerer klingelton, 5 sekunden stille

    und so gehts:

    - Profil anlegen/umbenennen in beispielsweise "Feierabend" oder "Wochenende", Klingelton ist dann SilentBob, dran denken eine normale lautstärke einzustellen, vibration aus.

    - nur die frau und freundin dürfen dich noch erreichen, also bekommen die (oder deren Gruppe) einen "normalen" klingelton zugewiesen

    - fertig

    wenn das profil aktiviert ist hört man nur noch wenn die freundin anruft, cheffe bleibt draussen und wird nach einigen klingeln an die mailbox weiter geleitet
    Vertu Ascent/ti: Fälschungen und Replikas erkennen - SilentBob: Blacklist/Whitelist für jedes Handy

  • #2
    Gar nicht mal schlecht, diese Idee

    Kommentar


    • #3
      Sehr gut
      Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag! Charlie Chaplin

      Kommentar


      • #4
        Aber man hat dennnoch einen Anruf in Abwesenheit in der Liste drinstehen, vibrieren tut es auch usw ...
        Zuletzt geändert von Fieser-Kardinal; 28.09.2008, 17:58.
        Dies ist eine Signatur ...

        Kommentar


        • #5
          Je nachdem wie alt man ist, kann man auch den Moskito Klingelton nehmen. Der Effekt bei Erwachsenen ist derselbe.

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von Fieser-Kardinal
            Aber man hat dennnoch einen Anruf in Abwesenheit in der Liste drinstehen, vibrieren tut es auch usw ...
            vibrieren muss ja aus, hab ich ja geschrieben. und die liste ist ja auch ganz nützlich damit man auch sieht wer alles so vergeblich angerufen hat
            Vertu Ascent/ti: Fälschungen und Replikas erkennen - SilentBob: Blacklist/Whitelist für jedes Handy

            Kommentar


            • #7
              Ich würde es dann eher "Whitelist" nennen, aber die Idee ist nicht schlecht

              Kommentar


              • #8
                Hier gibt es übrigens eine anleitung wie man daraus einen klingelton fürs iPhone macht. somit gehts dann auch mit diesem handy.
                Vertu Ascent/ti: Fälschungen und Replikas erkennen - SilentBob: Blacklist/Whitelist für jedes Handy

                Kommentar


                • #9
                  Deswegen hat meine Firma nur meine zweite Nummer, da kann sie so oft anrufen wie er mag und sich mit der netten o2-Stimme unterhalten
                  - Motorola Razr i / KitKat / 32 GB SanDisk / Netzclub Sponsored Surf-Basic.
                  - Samsung Galaxy S4 / Lollipop / 64 GB SanDisk Extreme
                  - Google Nexus 5 / Lollipop / 16 GB intern / 1&1 All-Net-Flat Pro

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von fressedick
                    Deswegen hat meine Firma nur meine zweite Nummer, da kann sie so oft anrufen wie er mag und sich mit der netten o2-Stimme unterhalten
                    Meine Dienststelle hat auch nur die Nummer des Handys, welches nur während der Arbeitszeit eingeschaltet ist.
                    Suche deaktivierte SIM-Karten

                    Kommentar


                    • #11
                      naja, nach feierabend nehme ich nur noch handynummern der Personen an mit denen ich auch sprechen möchte..ist noch einfacher (unbekannt wird eh nur selten angenommen
                      Nokia connecting people

                      Kommentar


                      • #12
                        danke fuer die idee.
                        die anruffilterung habe ich naemlich nach aufgabe meines blackberrys vermisst.

                        jetzt kann ich schlafen und werde nur von leuten geweckt, von denen ich das moechte, supa!

                        Kommentar


                        • #13
                          öhm, hab ich was verpasst??
                          ©Doc. Brown Enterprises – 24 Hr. Scientific Services

                          Kommentar


                          • #14
                            Anzumerken sei auch noch, dass unbekannte Anrufer, also diejenigen, die ihre Rufnummer unterdrücken bzw. bei denen die Rufnummer von Haus aus nicht angezeigt wird, mit "SilentBob" auch nicht angenommen werden.
                            Einmal NOKIA, immer NOKIA!

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von roxe67
                              Anzumerken sei auch noch, dass unbekannte Anrufer, also diejenigen, die ihre Rufnummer unterdrücken bzw. bei denen die Rufnummer von Haus aus nicht angezeigt wird, mit "SilentBob" auch nicht angenommen werden.
                              Ich dachte, das Ding ist nur ein Klingelton und kein Filter?
                              Nachdem die meisten User, die unter supranasaler Oligosynapsie (und auch Morbus Bahlsen) leiden, gesperrt worden sind, wage ich mal wieder den einen oder anderen Besuch hier...

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X