Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

N8 - eigener Internetbrowser öffnet nicht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • N8 - eigener Internetbrowser öffnet nicht

    Hallo,
    ich habe N8 (Telekom-SIM), aktuellste Software.

    ich habe ein Problem:
    der in dem N8 - sozusagen Nokia-eigene Internetbrowser (die blaue Weltkugel) funktioniert nicht mehr - er öffnet sich gar nicht erst. Bei Anklicken passiert also nix.
    Ansonsten ist das Handy aber Online: kann Mails senden und empfange, aber eben mit dem eigentlichen InternetBrowser nicht mehr surfen.

    Ich hab mir jetzt als Alternative den Opera-Mobile 12 als Browser installiert, aber dieser sagt mir nicht so zu (aber er funktioniert -> also ist der Internetbrowser defekt).
    Nun möchte ich den Browser, der von Anfang an auf dem N8 war, gern reparieren bzw. explizit neu installieren.

    Allerdings möchte ich keinesfalls auf Werkseinstellungen zurücksetzen, sondern ich suche
    1)
    einen Download für diesen eigentlichen Internetbrowser - man müsste den doch wieder darauf installieren=reparieren können? Nur habe ich dazu nix als Download gefunden.an mir da hier jemand weiter helfen? Oder ggf. die Internet-Browser Datei senden?

    2) oder notfalls:
    ich habe noch ein N8, womit einwandfrei der Internetbrowser funktioniert. Eigentlich hatte ich gehofft, eine Komplettsicherung dieses N8 und dann die Wiederherstellung auf das mit dem defekten Browser würde den Fehler beheben können - aber da hatte ich mich geirrt.

    Aber vielleicht kann mir hier jemand genau sagen wo der intakte InternetBrowser auf dem N8 zu finden ist (würde N8 dann im PC anzeigen lassen und diese Datei oder Ordner kopieren und in
    das andere InternetBrowser-streikende N8 einfügen...vielleicht geht das? Dazu müsste ich die Daten aber erst mal kennen und finden.

    Ich bitte um schrittweise nachvollziehbare Hilfe.

    Gruß und Danke
    Gienchen

  • #2
    Original geschrieben von Gienchen
    einen Download für diesen eigentlichen Internetbrowser
    Der Internet-Browser ist Teil der Firmware und damit keine App wie die anderen. Deswegen bezweifele ich, dass der Internet-Browser an sich kaputt ist. Ich vermute eher Datei im Cache oder ein Cookie die Ursache ist …

    Kommentar


    • #3
      Hallo Abbi,

      diesen Y-Browser habe ich mir nun mal auf dem betreffenden N8 (ich habe ja 2 Stück) installiert auf E: .
      Nur weiß ich nicht, unter welchen Ordner der N8-eigene Internetbrowser steht - kann ihn also nicht unterscheiden/erkennen und somit dort kein Cache oder Cookies löschen.

      Ich habe mir den in Deiner Antwort verlinkten Text jetzt mal per Google-Übersetzer in deutsch anzeigen lassen (englisch kann ich nicht). Aber darin steht nicht, wo die Datei(en)
      - um die es beim Löschen geht
      - welche die Software des Browsers sind
      nun genau sind bzw. wie sie genau heißen.

      Es wäre schön wenn mir geholfen werden könnte - ich bekäme den eigentlichen Internetbrowser dann vielleicht wieder auf.

      Gruß und eine schöne Woche wünsche ich
      Gienchen
      Zuletzt geändert von Gienchen; 30.03.2015, 06:33.

      Kommentar


      • #4
        Da steht ja nur Du sollst den Cache löschen, weiter kannst Du vermutlich eh nichts machen. Und diese Dateien müßten unter c:\cache liegen, da dies aber ein versteckter Systemordner ist braucht es eine spezielle Software um darauf zugreifen zu können, hier den Y-Browser. So verstehe ich das jedenfalls.
        Schade, dass es keine Option im Browser selber gibt womit man Cache und Cookies löschen kann.

        Vielleicht die Telefonsoftware neu installieren?

        Volker

        Kommentar


        • #5
          Danke, aber hier gibt es unter N8 keinen Ordner namens Cache.
          Nur z.B. CachedWeather oder CachedWeekWeather oder CachedatHeader.cdt
          die sind es meiner Meinung nach nicht?
          Hm, habe ich mir den Y-Browser anscheinend umsonst drauf geladen - ich warte mal noch ab, dann werde ich den wieder deinstallieren.

          Schade, ich hatte Hoffnung geschöpft.

          Gruß
          Gienchen

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von VolkerD
            Schade, dass es keine Option im Browser selber gibt womit man Cache und Cookies löschen kann.
            Nokia » Menü » Internet » Optionen » Einstellungen » Datenschutz » Private Daten löschen » Alle (extra drauf tappen, dann kommt eine Sicherheitsabfrage). Nur kommt Gienchen nicht soweit. Ich weiß auch nicht, wo der Cache-Ordner bei Nokia Belle liegt. Einige schreiben was von C:/System/Cache. Das wäre blöd, weil Du dann ohne gehacktes Nokia den Ordner vielleicht nicht siehst.

            Kommentar


            • #7
              OK, kapiert. Hilft freilich nur solange der Browser noch tut.

              Volker

              Kommentar


              • #8
                Eben - da der betreffende Internet(browser) sich nicht mehr öffnen lässt komme ich auf diesem Wege nicht mehr ans Cache.

                Ich habe jetzt unter C:/Cache alle darin befindlichen Ordner (die meist leer waren) gelöscht - komme dennoch nicht in den Internetbrowser.
                Auch bei Karten steht immer noch ewig *Warten auf GPS* (obwohl die Jalousie Mob. Daten blau hat und Mobilfunknetz T-Mobile Internet da steht.
                Aber wenn ich - bei Auswahl eines Zieles Fahren - unter Menü...Einstellungen...Verbindungen...Verbindungsmanager...T-Mobile Internet nachschaue steht dort unter Status Inaktiv (Programm Karten) - das müsste doch bei GPS auf aktiv stehen, oder?
                Mails gehen aber nach wie vor und auch Opera. Karten krieg ich nicht mit GPS... und natürlich den leidigen InternetBrowser - ich vermute das hängt zusammen und deshalb wollte ich u.a. den Browser wieder.

                Naja, ich gebe es bald auf. Werde heute abend oder morgen früh die Wiederherstellung über NokiaSuite machen wegen der Löschungen in Cache.


                Gruß
                Gienchen
                Zuletzt geändert von Gienchen; 30.03.2015, 16:33.

                Kommentar


                • #9
                  Nimm lieber das Software Recovery Tool, weil das ein Refurbish macht. Danach ist die Software Deines Nokia, so als hättest Du es gerade aus der Verpackung genommen. Sogar der Massenspeicher wird geändert. Vergiss vorher nicht über die Nokia Suite ein Backup zu machen. Und mache sicherheitshalber nochmals ein Backup vom Massenspeicher über den Windows Explorer. Man weiß nie.

                  A-GPS is nur kurz an, daher kann das mit inaktiv schon stimmen. Müsste aber im Status oben am Bildschirm-Rand kurz online gehen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Danke - hat sich erledigt durch Neuinstallation des N8, Browser geht wieder. Wobei dieses N8 eh nicht mehr ok ist - wie danach festgestellt, da die GPS-Einheit defekt ist. Leider gibt's bei N kein Ersatzteil GPS-Einheit mehr. Habe aber noch ein N8 - gottseidank :-)

                    Gruß und Dank
                    Gienchen

                    Kommentar

                    Skyscraper

                    Einklappen
                    Lädt...
                    X