Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wie Nokia E63 updaten ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie Nokia E63 updaten ?

    Hallo Forum,

    ich hofffe ihr könnt mir helfen. Ein Freund läuft seit 2009 mit einem Nokia E63 rum. Er liebt das Gerät und da es langsam stirbt (Kopfhörerausganz, sehr oft runter gefallen etc.) habe ich bei Ebay ein fast Neues ersteigert, das er nächste Woche zum Gebrutstag bekommen soll. Nun ist die Firmware die 400.21.013 und ich würde diese gern auf die aktuellste Version hiefen: Current firmware version: 510.21.010 released on 28 March 2011 gefunden hier: https://en.wikipedia.org/wiki/Nokia_E63.

    Alle Links die ich aber versuche sind offline. Hat jemand eine Idee wo ich ein aktuelles Firmware Update herbekomme ?
    Falls das nur über den Rechner geht, kann man da ein ganznormales Micro USB Kabel verwenden oder benötigt man ein spezielles Kabel ?

    Modell ist ja laut *#0000# ein: RM-437 / Nokia E63-1 (04)

    Über ein paar Tips würde ich mich sehr freuen, vielen Dank !
    mfG Dave

  • #2
    Ich würde mir an deiner Stelle keine Illusionen machen das du die gesuchte Firmware noch irgendwo findest ! Falls doch, wirst du dich durch uralte threads kämpfen müssen, um zu erfahren wie du sie mittels Phoenix am besten auf dein Gerät bekommst. (Ja, mit dem Standard USB Kabel)

    Im Endeffekt wirst du Stunden (wenn nicht sogar Tage) mit Suchen,Virenwarnmeldungen und inkompatiblen Geräten verbringen, nur um ein Update zu bekommen was knapp 8 Jahre alt ist.

    Mein Tip: Das E63 läuft noch, sei froh darüber das es so gut erhalten ist und verschenke es so wie es ist

    Kommentar


    • #3
      Hallo SAR,

      stimmt schon, bevor ich was zerbastele lasse ichs lieber so. Vielen Dank !

      Kommentar


      • #4
        Gerne. Coole Geschenkidee übrigens

        Kommentar


        • #5
          Auf meinem E71 nutze ich seit Jahren den Browser Opera Mini. Läuft.
          Bleibt zu hoffen, dass man den noch kriegt.

          Kommentar


          • #6
            Hier gibt es die Russische/Ukrainische Version zum Download! Englische Sprache ist dabei ob es lang?
            https://allnokia.ru/firmware/e63.htm

            Oder das hier:
            http://www.freeflashfile.com/nokia.p...IxLjAxMA%3D%3D

            Kommentar


            • #7
              Oder hier:

              http://www.cpkb.org/wiki/Nokia_E63_R...ckage_download

              Kommentar


              • #8
                Ja, wie macht man es am besten, wenn man ein Handy länger behalten will und ggf. mal zurücksetzen und alles neu installieren möchte?
                Woher dann die aktuelle Systemsoftware?
                Samsung Galaxy Xcover 4s Enterprise Edition (SM-G398FN):
                - o2 Blue All-in M Flex (2015) aka Tarifhaus2000 (optimiert)
                - K-Classic Mobil (Kaufland/Telefónica)
                - sipgate satellite (Argon Networks UG)

                Kommentar


                • #9
                  blackrider, fragst Du allgemein (Apple iOS bzw. Google Android) oder speziell für für das System „Nokia Symbian/S60“? Ich kenne kein System, bei dem die aktuelle Firmware-Version beim Zurücksetzen verloren geht. Was bei Nokia Symbian/S60 verloren geht, sind die Updates der Apps. Von diesen Updates muss man ein Backup haben. Wenn Du mir Dein Nokia Modell verrätst, schau ich mal nach.

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich fragte nur allgemein. Danke!
                    Samsung Galaxy Xcover 4s Enterprise Edition (SM-G398FN):
                    - o2 Blue All-in M Flex (2015) aka Tarifhaus2000 (optimiert)
                    - K-Classic Mobil (Kaufland/Telefónica)
                    - sipgate satellite (Argon Networks UG)

                    Kommentar


                    • #11
                      Krass, hier wird ja immer noch über Symbian gesprochen oder vielleicht sogar damit gearbeitet?!
                      X

                      Kommentar


                      • #12
                        Nicht nur gearbeitet sondern sogar mit gelebt. Immer noch mein Haupt-Telefon. Telefon, VoIP/SIP, E-Mail, Internet, Positionierung – „alles“ geht noch. Verschlüsselt. Sogar mit HD-Telefonie. Selbst DAB-Radio. Gestern Abend sogar noch Tankstellen-Preise gecheckt. Nur HERE WeGo Transit – auf dem Nokia heißt es noch „Nokia Bus & Bahn“ – geht seit April 2019 (!) nicht mehr. HERE hat das Skript abgeschaltet. Seitdem habe ich ein Apple iPhone SE als Notfall dabei. Bei E-Mail und A-GPS muss ich tricksen, denn ich muss TLS/SSL über meinen eigenen Server daheim in neuere Versionen umwandeln – aber ansonsten … Selbst der OLED-Bildschirm meines Nokia 700 ist wie am ersten Tag. Aber leider merkt man – obwohl dieses Modell schon einen Helligkeitssensor hatte – dass die Bildschirm-Helligkeit bei Nokia allgemein früher viel zu hoch war. Und jeder will wissen, wo ich denn dieses schicke kleine Handy zu kaufen gibt. Ohne Witz. Letzt sogar bei der Flughafen-Security.

                        Kommentar


                        • #13
                          Ok, naja ich kenne auch noch jemand, der mit einem Nokia 5800 unterwegs ist, was mich im entferntesten an meine Zeit mit dem Nokia N8 zurück erinnern lässt.
                          Leider sind diese Geräte nicht mehr zeitgemäß - und auch selbst wenn das nicht stören sollte, sie sind in der Regel nicht mehr alltagstauglich.
                          Für alle oder zumindest die meisten große Umwege gehen zu müssen und dann noch immer nicht mal alle Möglichkeiten zu haben, ist eher nur noch was für Nerds. Da hilft der kleine Formfaktor auch nicht weiter. Kleine Smartphones gibt es heute auch, auch wenn die Auswahl(möglichkeit(en)) deutlich abgenommen hat/haben.
                          X

                          Kommentar

                          Skyscraper

                          Einklappen
                          Lädt...
                          X