Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

P535 - mein Review

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • P535 - mein Review

    Lieferumfang


    Bis auf die KFZ-Universalhalterung )die nicht zu sehen ist) war das alles dabei.
    Insgesamt recht voll das Paket, aber bei dem Preis darf man da auch was erwarten...

    Das Headset hat nur mittlere Qualität, leider benötigt man für den P535 einen 2,5 mm Klinkenstecker... (Oder ein BT Headset).

    Die Tasche ist eher eine Notlösung bis man eine bessere gefunden hat...

    Leider packt Asus nur einen Stift ein. (Dabei verliert man die ja leider recht leicht mal)

    Nett ist die 1 GB mini-SD Speicherkarte, die allerdings bei mir einer 4GB-Noname Variante weichen mußte.


    Der P535


    Design und handling

    Vorne weg, ich hätte ihn lieber in weiß bekommen, aber in Europa ist er nur in Anthrazit lieferbar (noch???). Bei expansys.com gibt es zwar einen weißen, aber der ist nur in französisch und ohne Destinator Europe...
    Da man ihn noch nicht umflashen kann, war's mir das dann doch nicht wert

    Das Anthrazit sieht aber auch nciht so schlecht aus, halt etwas funktionell, wie meine Freundin meint (Aber das trifft's ganz gut...)

    IMO liegt er nciht ganz so gut in der Hand wie der Neo, da der unten etwas abgerundete Kanten hat.
    Im punkto Größe und Gewicht schenken sich die beiden nicht viel. (Der Neo ist einen Hauch kleiner).
    Vom Bedienkonzept ist er wie alle WM5-PPC. Wenn man sich daran gewöhnt hat (nd ggf. ein paar Tools dazuinstalliert hat, wie weisbar und pocketplus) ja auch ok.

    Asus hat ein paar neete tools in den Tray gelegt, damit hat man BT, WLAN, Helligkeit, CPU-Geschwindigkeit und ein paar andere Sachen schnell im Blick und umgeschaltet. Sehr genial! Gefällt mir gut!
    Es gibt zum Glück einen Taste zur Tastenverriegelung, teure ungewollt geführte Telefongespräche gibt es so nicht mehr.

    Es knarzt (noch?) nichts und der P535 wirkt, trotz Plastik, sehr gut verarbeitet.
    Der Stift wirkt leider etwas leicht und damit etwas billig (hier ist der vom Neo besser, allerdings passt er nciht )


    Technisches innenleben und Sprachqualität
    Endlich genug ROM 256 MB!
    (Und die stehen einem auch fast komplett zur Verfügung)
    Fantastisch.
    520 MhZ sorgen für flottes Arbeite (oder auch spielen )
    Und dank 4GB Mini-SD kann man schon eine Menge Stoff mit sich rumtragen.

    Das Display ist sehr gut, deutlich besser als vom NEO und trotz QVGA auflösung wirkt es fast so fein, wie das VGA-Dsiplay vom x51v.

    Die Sprachqualität hat mich umgehauen. Fantastisch!
    Besser (und auch lauter) als das K800i!
    So nah, als wär man da. Auf Festnetz niveau!!!

    Der Empfang scheint ordentlich, das habe ich aber noch nicht so ausführlich getestet.

    Die Akkulaufzeit beträgt (2. Akkuzyklus) z.Zt. noch 24- 36 h. Das wird aber sicher noch besser.


    Die Cam macht einen vernünftigen Eindruck ( 2MP, AF, Blitz), ist aber etwas träge. Für Schnappschüße nicht so dolle, aber für "Scans" super. (Appropos, es gibt auch eine Visitenkartenerkennungssoftware, die wenn man nicht verwacklet auch wirklich funktioniert!)

    Der P535 als mp3-Player:
    Mit Pocketmusic, gehts auch mit dem mitgelieferten Headset, da man dann einen Equalizer hat, mit dem man die Bässe etwas anheben kann, ansonsten habe ich es mit dem Sony ericsson BT-Headst DS-970 gekoppelt und dann ist der Klang super!
    Leider funktioniert es (noch?) nciht zum Fernbedienen und telefonieren... (Also vielleicht lieber ncoh nicht extra kaufen, ich hatte es halt schon)!

    Navigation
    Der eingebaute GPS-Empfänger funtioniert zuverlässig (auch wenn der P535 nicht direkt an der Scheibe ist), benötigt aber beim Start durchaus 1-2 Minuten (das bin ich von meinem TOMTOM GPS-Empfänger schon gewöhnt).
    TomTom läuft sehr flüßig auf dem P535.

    Sonst noch was?
    Ach ja!
    Auf der CD ist noch eine Vollversion von SPB-Backup mit dabei!
    Sehr gute dreingabe!



    Fazit

    Das P535 ist zwar IMO 100.-€ zu teuer, aber das genialste Smartphone welches ich bis jetzt in der Hand hatte.

    Bis etzt habe ich noch keine ernsten Probleme feststellen können und v.a. Sprachqualiät, Dsiplay und Ausstattung (Speicher) überzeugen vollends.

    Absolute Kaufempfehlung!!!!!!!!!

    Ich werde die nächsten 3 Wochen wenig zeit haben, Fragen zu beantworten, da wir am Mittwoch in Urlaub fahren, aber ich werd versuchen gelegentlich einen blick hier rein zu werfen.

    P.S: Destinator habe ich noch nicht probiert, da ich TomTom (zu meiner vollsten Zufriedenheit) nutze.


    Hier noch ein paar Bilder zum Größen Vergleich:



  • #2
    SEHR hübsches gerät aber leider kein massenmarktgerät, das von den providern stark subventioniert wird
    besonders angetan bin ich vom großen internen speicher, der 520mhz cpu und dem gps bei so einem kleinen gehäuse. eigentlich hab ich sowas von den großen geräten ohne phone edition erwartet

    das vorinstallierte tool zum steuern der cpu-frequenz erlaubt doch kein übertakten, oder?
    XDA Neo mit Prophet ShadoW 1.0 (Clean Edition) Rom

    Kommentar


    • #3
      Nein, übertakten ist damit nicht vorgesehen, aber dafür gibts ja ander Tools. (Aber der Prozessor ist schnell genug, das kostet nur unnötig Batterie in meinen Augen).

      Kommentar


      • #4
        Wenn überhaupt - eher untertakten, um den Akku zu schonen.
        MfG ugo44

        Garmin M10
        SGH-i550
        BT-Headset mono: B-Speech Vitac
        BT-Headset stereo: Motorola HT820 (+DC800)

        Kommentar


        • #5
          Sprachqualität hat mich auch beim P525 umgehauen... Dein Bericht macht Lust auf das Gerät. Muss mal überlegen. Brauche eh gerade was neues zum Spielen

          Frank
          Tom Tech Racing Team

          Kommentar


          • #6
            Original geschrieben von ugo44
            Wenn überhaupt - eher untertakten, um den Akku zu schonen.
            Untertakten wäre sinnlos und würde ich auch sein lassen. Der XScale taktet AFAIK selbst herunter, wenn er nicht benötigt wird, und wer einmal probeweise seine CPU heruntergetakt hat, lässt es lieber bleiben.

            Naja, nettes Gerät, aber leider ohne Tastatur, schade.
            Vertrauensliste

            Der Mensch erfand die Atombombe. Keine Maus würde auf die Idee kommen, eine Mausefalle zu bauen. (Albert Einstein)

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von Shani Ace


              Naja, nettes Gerät, aber leider ohne Tastatur, schade.
              Wobei sich mir noch nie der Sinn einer Tastatur am PPC erschlossen hat. Schreibst Du viel damit?

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Mirko
                Wobei sich mir noch nie der Sinn einer Tastatur am PPC erschlossen hat. Schreibst Du viel damit?
                Klar, sehr viel.
                Vertrauensliste

                Der Mensch erfand die Atombombe. Keine Maus würde auf die Idee kommen, eine Mausefalle zu bauen. (Albert Einstein)

                Kommentar


                • #9
                  Mit ner Qwertz geht alles viel leichter von der Hand beim schreiben, ich nutze auch gerne den Stylus zum schreiben, doch so geübt bin ich nicht, daher macht eine qwertz beim spazieren z.B. Sinn, während ein Stylus beim surfen sehr angenehm ist, ich werde mir nie wieder ein Gerät ohne qwertz Tastatur holen.
                  Die Paula ist ne Kuh, die macht nicht einfach Muh, die macht nen Pudding, der hat Flecken, Vanille Schoko, Schoko Vanille, nur echt von Paula mit der Brille!
                  Ich liebe Hausmeister Krause - Ordnung muss sein!

                  Kommentar


                  • #10
                    Genau, laufen und schreiben gleichzeitig ging schon beim MDAc nicht - und auf dem Touchscreen schreibt es sich einfach nicht so schnell wie auf der Tastatur, vor Allem, wenn die so gut ist wie die Verschiedenen von HTC.
                    SMS, Email, Worddateien, URLs, Foren-Beiträge, andere Interneteingaben - es gibt viel zu schreiben bei PPCs.
                    Vertrauensliste

                    Der Mensch erfand die Atombombe. Keine Maus würde auf die Idee kommen, eine Mausefalle zu bauen. (Albert Einstein)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ok.
                      Ich schreib nicht so viel damit.
                      Hätte nicht gedacht, dass es mit so einer kleinen Tastatur wirklich dutlich besser ist.
                      Ich hatte seit meinem Einstieg mit dem Palm IIIc nie eine Tastatur drinn und habe mich halt so weit damit arangiert.

                      Kommentar


                      • #12
                        Hi Mirko,

                        danke für deinen Test.
                        Ich würde gerne wissen, ob es an einer Ecke eine Möglichkeit gibt, ne Handschlaufe anzubringen? Beim MDAc gabs diese Möglichkeit. Finde ist ergeblich sicherer bei einem etwas "größeren" Gerät.

                        Gruss
                        Orhan
                        http://ottoman.orhan.net

                        Kommentar


                        • #13
                          Hallo,

                          ich habe mir heute das P535 gekauft und hoffe, dies nicht zu bereuen.

                          Das erste Problem ist schon aufgetaucht und mangels Zeit (ich habe Nachtdienst), kann ich mich nicht weiter damit befassen und hoffe, jemand hat eine Loesung parat.

                          Ich wohne in den Vereinigten Arabischen Emiraten und die Schachtel des P535 war so, wie auf Mirko's Fotos...in Englisch und verschiedensprachig auf der Rueckseite.

                          Ich habe kurz den Akku geladen und konnte natuerlich nicht abwarten und habe es eingeschaltet.
                          Die uebliche Kalibirierung fand statt und dann wurden "packages" auto-installiert und ploetzlich...war 90% des Textes auf arabisch.

                          Besteht die Moeglichkeit, ueber Live-Sync die beigelegte Win-CD in -hoffentlich- englischer Sprache zu installieren ?

                          Ich habe schnell mal zum Vergleich mein altes O2-Atom bemueht und dort wuerde ueber (Start-Einstellungen-Systemeinstellungen) die Sprache geandert werden koennen, aber beim Asus tat sich hier nichts.

                          Ich nehme fast an, es ist lediglich ein Bedienfehler und mangels Zeit konnte ich mich nicht weiter drum kuemmern, oder muss es gar ein BIOS-Update sein ?

                          Vielen Dank fuer Eure Antworten,

                          Gruss, Juergen

                          P.S.: Ich habe keine Intention, dermassen viel Arabisch zu lernen
                          HTC Touch Diamond

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich schätze mal die Sparche ist auf automatisch eingestellt und weil das Gerät V.A.E. erkannt hat ist eben alles in der Landessprache, falls Du das meinst. Im Prinzip müßtest Du jetzt rausfinden wo man die Sprache einstellt und Dich quasi blind anhand von "Klick-Positionen" bis zum Sprachmenü durchhangeln und dann eben auf Deutsch stellen. Wenn Du ein anderes WM5-Gerät hast, müßtest Du ja von da aus den gleichen Pfad gehen...
                            Ich möchte sterben wie mein Opa - langsam und friedlich einschlafen und nicht so jämmerlich winselnd und heulend wie sein Beifahrer...

                            ROADMAPS: Asus - HTC - HTC 2 - i-mate ... Bluetooth Guide ... PDA Datenbank

                            Kommentar


                            • #15
                              Hallo Boogieman,

                              vielen Dank fuer Deine Antwort.

                              Die Sache hat mich natuerlich nicht in Ruhe gelassen und ich habe meinen noch vorhandenen O2-atom aktiviert und dann parallel damit gearbeitet und auf Deutsche Sprache gestellt, da Englisch keine 24-Std.-Anzeige der Uhr zu haben scheint.

                              Jetzt steht da "Freitag, 13. April 2007"und unten am Screen "Call History" und "Contacts" , aber damit kann ich gut leben.

                              Ich werde mich dann heute, nach der Arbeit naeher mit dem Geraet befassen.

                              Gibt es noch einen Tipp, welche Programme empfehlenswert (ich denke da an Wettervorhersage u.a.) sind und gute Downloadseiten und -abieter ?

                              Vielen Dank fuer Eure Antworten.

                              Gruss, Juergen
                              HTC Touch Diamond

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X