Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows 10 Mobile

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Windows 10 Mobile bekommt Februar Update (2018)

    Es wurde gestern Angekündigt und am Abend startete der Rollout.
    Mein 950 läd es gerade herunter. Ob und wenn es welche merkbaren Änderungen beinhaltet weiß ich sobald es installiert ist.
    X

    Kommentar


    • Überraschung: Windows 10 Mobile bekommt Build 15254.249

      Relevante Änderungen oder Verbesserungen gibt es allerdings nicht.
      Jedoch, wird mit dieser Version das Insider-Programm nun doch vorerst fortgesetzt.
      X

      Kommentar


      • Bei mir verweilt das Gerät auf der 248!
        249 ist ja nur ein Bugfix. Bist Du noch in einem RIng? In welchem?
        Aktuell: N808/N8/N9/E7/700/Asha200DualSim

        Kommentar


        • Original geschrieben von shanghai-fun
          Bei mir verweilt das Gerät auf der 248! 249 ist ja nur ein Bugfix.
          Noch nicht mal das. Laut anderen Insidern sind die 248 und 249 sogar identisch.
          Letztere wurde nur später ausgerollt.
          X

          Kommentar


          • mal kurz ne Frage in Verbindung mit Cortana. Nutzt hier jemand die Spracheingabe zwecks Navigation? Wenn ja - habt ihr auch folgendes festgestellt - Nennung nur des Ortes klappt meistens - sobald aber eine genaue Straßenangabe mit Hausnummer angegeben wird versagt die Dame komplett. Also z.B. "wie komme ich nach Nürnberg?" öffnet Cortana die Karten und berechnet die Route - das Ganze aber mit hinzufügen der genauen Straße und Hausnummer hingegen klappt nie, egal wie herum gesprochen und mit welchen "tricks" es auch versucht wird.

            Jemand mit ähnlichen Feststellungen der vielleicht auch weiß woran es hapert?

            Kommentar


            • Original geschrieben von Mobilmeister
              woran es hapert?
              Alle sprachgesteuerten Assis sind Müll. Die mMn. beste Lösung wäre die Empfehlung, das Zeug abzuschalten.
              Viele Grüße,
              Wolfgang
              Seit zehn Jahren wollte ich schon sterben, aber ich war zu gesund! [F.Sch.]
              * Europas Hightech-Industrie wird irrelevant *

              Kommentar


              • Original geschrieben von Wolfgang Denda
                Alle sprachgesteuerten Assis sind Müll.

                so würde ich das nicht unterschreiben...
                Ich finde sie erleichtern einem schon die Bedienung bzw ersparen einem das Tippgefriemel auf meistens sowieso viel zu kleine Eingabemasken bzw Tastaturen.
                Natürlich immer vorausgesetzt die Sprachsteuerung funktioniert zuverlässig, aber daran scheint es bei Cortana bzw W10 m nicht der Fall zu sein.

                Denke ich zurück fällt mir ein dass das ehemalige Nokia 700 mit Symbian Belle eine um längen bessere Sprachgesteuerte Navigationsbedienung hatte als es jemals bei Windows Phone / Windows Mobile der Fall war bzw ist...

                Kommentar


                • Original geschrieben von Mobilmeister
                  dass das ehemalige Nokia 700 mit Symbian Belle eine um längen bessere Sprachgesteuerte Navigationsbedienung hatte als es jemals bei Windows Phone / Windows Mobile der Fall war bzw ist...
                  Wie, die hatten schon freie Spracherkennung, und ich hab die speziellen Steuerbefehle vergeblich gelernt?
                  Genau das ist der Grund, weshalb ich die Sprachsteuerung beim PNA Navi schnell wieder deaktiviere. Soll ich mir nen Zettel mit der Wortliste ans Armaturenbrett pappen? Merken kann ich mir das nicht für jedes einzelne unterschiedliche Gerät.

                  Die Freispracherkennung braucht a) Internetzugriff und versteht b) nicht mal die lokalen mundartlich geprägten Ortsnamen korrekt. Umlaute? Wer benutzt denn Umlaute? Wenn man das dritte mal falsch verstanden wurde, ist Eintippen einfach schneller. Die nächste Geschichte war das Gebrabbel im Fernsehen, auf das meine Smartphones meinten, reagieren zu müssen.

                  Seitdem bleibt die Spracherkennung bei Android, IOS und WM(x) aus.
                  Viele Grüße,
                  Wolfgang
                  Seit zehn Jahren wollte ich schon sterben, aber ich war zu gesund! [F.Sch.]
                  * Europas Hightech-Industrie wird irrelevant *

                  Kommentar


                  • ich kann euch das nicht fürs Navi sagen, da ich es kaum noch nutze, aber ich nutze viel die Spracherkennung von Windows10mobile (und warte sehnsüchtig, dass es im Desktop mehr, als nur englisch wird):

                    Das Gerät braucht viel Training, und man muss (leider) in Standardsätzen denken. Ich erwische mich sogar dabei, weshalb ich deswegen meine Sätze von vornherein einfacher diktiere. Dann funktioniert es aber ganz gut und ist dann natürlich um klassen schneller als Tippen.
                    Abgesehen davon macht es auch Spaß, sich den Sachverhalt kurz überlegen (und auch strukturieren) zu müssen, um es nur einmal diktieren zu müssen - und auch noch Erfolg zu haben.
                    Da ich aber das Ganze auch öfters noch durch deepl zum übersetzen schicke, ist es für mich ohnehin besser, die Sätze nicht zu schwierig werden zu lassen.
                    Ich sehe das eher sportlich
                    Für das Navi stelle ich mir das aber schwieriger vor, da dort ja oftmals der Zusammen hag fehlt, ausser vielleicht bei "bringe mich zu nächsten Pizzaria" etc. aber so muss man dann leben wollen

                    lg mayba

                    Kommentar


                    • Original geschrieben von mayba
                      ich kann euch das nicht fürs Navi sagen, da ich es kaum noch nutze, aber ich nutze viel die Spracherkennung von Windows10mobile (und warte sehnsüchtig, dass es im Desktop mehr, als nur englisch wird):
                      Das gibt es schon lange in deutsch und anderen Sprachen für Windows 10 Desktop.
                      Original geschrieben von mayba
                      Abgesehen davon macht es auch Spaß, sich den Sachverhalt kurz überlegen (und auch strukturieren) zu müssen, um es nur einmal diktieren zu müssen - und auch noch Erfolg zu haben.
                      lg mayba
                      Nein, dass macht in der Regel keinen Spaß.

                      Aber von deinem Posting mal ganz abgesehen, benötigt eine Sprachsteuerung auch für freie Kommunikation nicht unbedingt einen Internetzugang. Unter iOS geht es mindestens seit iOS 11 auch ohne.
                      Und diktieren kann ich ohne Internet damit.
                      X

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von klausN80X
                        Das gibt es schon lange in deutsch und anderen Sprachen für Windows 10 Desktop.

                        Nein, dass macht in der Regel keinen Spaß.

                        Aber von deinem Posting mal ganz abgesehen, benötigt eine Sprachsteuerung auch für freie Kommunikation nicht unbedingt einen Internetzugang. Unter iOS geht es mindestens seit iOS 11 auch ohne.
                        Und diktieren kann ich ohne Internet damit.
                        Du meinst sicherlich die alte Spracherkennung.
                        In der Neuen (mic in der virtuellen Tastatur) gibt es bei mir nur Englisch
                        (kein Insider)

                        Wg. Spaß: Fehlte das: mir
                        Lg mayba

                        Kommentar


                        • Ich kann nur sagen, dass mit jedem neuen Update irgendwas wieder schlechter funktioniert. Aktuell kann ich mit dem 950 seit dem letzten Update keine pdf-Dateien mehr öffnen.

                          Ebenso funktioniert die Koppelung mit der Freisprecheinrichtung im Auto seit dem vorvorletzten (?) Update nur noch sehr unzuverlässig: Das Gerät verbindet sich zwar, und bei einem Anruf schaltet das Radio auch stumm, aber das Gespräch wird nicht auf die Autolautsprecher übertragen. Sporadisch und nicht reproduzierbar, deshalb umso ärgerlicher.

                          Beide Probleme tauchen identisch bei dem 950 einer Freundin auf, ein einzelnes Gerät kann deshalb ausgeschlossen werden.

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von mayba
                            Du meinst sicherlich die alte Spracherkennung.
                            In der Neuen (mic in der virtuellen Tastatur) gibt es bei mir nur Englisch
                            (kein Insider)

                            Wg. Spaß: Fehlte das: mir
                            Lg mayba
                            Ich meine Cortana für Windows 10 Pro. Diese gibt es schon lange auch in deutscher Sprache.
                            Wobei ich Cortanas Rechte soweit eingeschränkt habe, dass ich sie nun nur noch als Computer interne Suche nutze, und das auch nicht mehr sehr oft. Aber das ist ein anderes Thema.

                            @only_the_best:
                            Kann ich nur teilweise bestätigen.
                            Ich hatte aber das Szenario, dass die Musik gedrosselt und der Anruf übertragen wurde, aber die Musik nach dem Gespräch nicht an der Stelle der Drosslung wieder einsetzte.
                            X

                            Kommentar


                            • Original geschrieben von klausN80X
                              Ich meine Cortana für Windows 10 Pro. Diese gibt es schon lange auch in deutscher Sprache.
                              Wobei ich Cortanas Rechte soweit eingeschränkt habe, dass ich sie nun nur noch als Computer interne Suche nutze, und das auch nicht mehr sehr oft. Aber das ist ein anderes Thema.
                              ja und ich rede vom Texte Diktieren. Soweit mir bekannt, kann man nicht Word (oder Outlook) öffnen und dann Cortana nutzen um den Kram eben zu diktieren. Zumindest auf meinem Tablet, wo ich Cortana zulasse (da keine realen Daten) funktioniert derartiges nicht.
                              Seit 1709 funktioniert aber die Bildschirmtastatur mit Mikrofon (leider eben bisher nur in Englisch), so wie am Telefon jetzt auch am PC.
                              Um ein Wort zu tippen, brauche ich keine Spracherkennung, aber um 10 Zeilen Emails schnell in die Maschine zu bekommen, schon.
                              lg mayba

                              Kommentar


                              • Hab es gerade bei mir am PC und Phone (950) getestet.
                                Auf beiden ist auch die 1709. Und beide verstehen mich tadellos auch beim diktieren auf deutsch.
                                Da ich beide Systeme in deutsch eingerichtet hatte, musste ich auch noch nie etwas umstellen.
                                Aber ich denke mal, dass es bei dir ähnlich war und du nicht noch erst ein deutsches Sprachpaket nachladen musstest. Somit ist mir schleierhaft, warum es bei mir funktioniert und bei dir nicht.
                                X

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X