Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows 10 Mobile

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • RIP, ich fand die Plattform super interessant und noch viel interessanter eben den Desktop Modus und hatte da viel Hoffnung reingesteckt. Android macht viele gute Schritte in die richtige Richtung im Desktop-Modus Bereich - leider kann man sich aber nie auf Google verlassen und jedes Feature kann schnell Zugunsten einer anderen App oder Projektes eingestellt werden. Ich hätte gerne nur noch ein Handy und die Möglichkeit damit Wireless und per Dockingstation arbeiten zu können. DEX (Samsung) und EasyProjection (Huawei) machen da genau die richtigen Schritte, es fehlt da eigentlich nur noch der nötige Feinschliff.

    Ich entferne hiermit dann auch mein Abonnement auf diesen Thread.

    Kommentar


    • Ich musste leider mein Lumia 940 auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Leider finde ich den "DB Navigator" nicht mehr im Windows Store. Hat jemand eine Idee, wie ich an die App herankomme?

      Kommentar


      • Gute Frage, sehr wahrscheinlich gar nicht mehr.
        Die mobilen Windows-Plattformen lassen Microsoft und allen weiteren Beteiligten mittlerweile gezielt "ausbluten".
        Wie ich bereits schrieb, wird der Firmwaresupport mit dem 21.12.2019 eingestellt.
        App-Updates können bereits jetzt nicht mehr für Windows Phone 8.1 bereitgestellt werden.
        Facebook, Whatsapp und Skype funktionieren offiziell nicht mehr für die Plattformen
        Da wird der Bahnnavigator, wenn er bereits ebenfalls aus dem Store verschwunden ist, selbst wenn man ihn auf anderem Wege noch beziehen können sollte, ganz bestimmt auch nicht mehr funktionieren.

        Am besten auf ein neues / anderes System umsteigen und vielleicht das Lumia nur noch als Kamera und Navi verwenden.
        X

        Kommentar


        • Vielleicht findet sich ja noch jemand, der die Installations-Datei für die BahnApp gespeichert hat. Spätestens bis Ende des Jahres, wenn der WhatsApp-Support eingestellt wird, muss auf alle Fälle ein neues Smartphone her. Bis dahin wollte ich aber noch durchhalten. Bin ja ansonsten super zufrieden mit meinem Lumia: Dass die Bahn die App einfach aus dem Store nimmt, finde ich übrigens eine Frechheit. Schließlich funktioniert die App noch fehlerfrei auf allen anderen Windows Phones in meinem Umfeld.

          Kommentar


          • Hallo, Berry2, an Dich erinnere ich mich noch aus diesem Forum zu den (guten?) alten Zeiten von Nokia/Symbian. Vor einigen Tagen habe ich aus Nostalgie mein 640 DS ausgegraben und alles auf Werk zurückgesetzt, weil ich sehen wollte, ob sich dort tatsächlich noch die vor kurzem veröffentlichte Win 10 mobile Version 1709 aufspielen lässt - hat problemlos geklappt (obwohl das 640 lt. MS nur bis 1703 mitmachen dürfte). Seither habe ich Apps aus dem Store installiert, irgendwann hatte ich dann in meiner auf dem Handy vorhandenen Liste noch eine Reihe solcher,.die im Store nicht mehr auftauchen. So, und nun wird's interessant für Dich, Berry2, und andere Nostalgiker: die meisten dieser Apps konnte ich über meine anscheinend im Store gespeicherte Bibliothek erneut herunterladen und installieren - darunter auch der DB NAVIGATOR (den muss ich irgendwann mal installiert haben, für mich eigentlich eine Kuriosität, weil ich ihn in Chile sicher nie brauche, und bei meinen Deutschland-Aufenthalten auch nicht Bahn fahre).
            Naja, wenn's jetzt jemand hilft,.....

            Bleibt halt die Frage, wie weit diese Apps aus der Bibliothek noch aktuell sind - zudem sind in der Bibliotheksliste auch Apps gelistet, die nicht mehr downloadbar sind - vermutlich weil der Rechteinhaber sie zurùckgezogen hat (z.B. Teile von HERE)
            Zuletzt geändert von imagomundi; 22.07.2019, 04:32.

            Kommentar


            • Grundsätzlich dazu: jede App, die mal einmal installiert hatte, kann man noch installieren. Also muss man unter "meine Bibliothek" gehen und dort die Anwendung auswählen. Praktisch ist natürlich, wenn man schon auf vorrat Apps installiert hatte (me), damit später die Auswahl grösser bleibt. Viele Anwendungen, die ich eigentlich gar nicht brauchte, aber irgendwann mal brauchen könnte, hatte ich installiert. Das kann man heute teilweise auch noch machen, bzw jetzt schon mal "bunkern"
              lg mayba

              Kommentar


              • Ja, das ist eine tolle Lösung, die mir so auch bei Windows 10 Desktop/Tablet-Apps weitergeholfen hat. Nur leider weiß man bei Apps nur sehr selten vorher, dass man sie später mal brauchen können könnte.
                X

                Kommentar


                • Mittlerweile:

                  Kumulatives Update für Windows 10 Mobile August 2019 ist da
                  2019-08B Update für Windows 10 Version 1709 für arm-basierte Phone Geräte

                  und natürlich auch

                  Kumulatives Update für Windows 10 Mobile September 2019 ist da
                  2019-09B Update für Windows 10 Version 1709 für arm-basierte Phone Geräte

                  Beide Updates wurden seltsamer Weiße auf mein Lumia 950 voll automatisch aufgespielt. Ganz ohne das ich das so eingestellt habe.
                  X

                  Kommentar


                  • Also noch drei Update - schade um dieses tolle Betriebssystem und die Hardware - sowas wie die Lumia 550 / 650 / 950 und die dazwischen die gefehlt haben werde ich wohl nie wieder finden. Was ich stattdessen ärger mit Andorid jetzt habe .

                    Kommentar


                    • Ich mochte die Rückseite der Lumias aus Polycarbonat. Das war mir lieber als Alu oder Glas auch wenn das schick aussieht besonders natürlich bei Glas.

                      Kommentar


                      • Dafür ist es nach einmal fallen kaputt, das Lumia 640 hat ein bisschen was vertragen.

                        Kommentar


                        • Zitat von rdxtolpnb Beitrag anzeigen
                          das Lumia 640 hat ein bisschen was vertragen.
                          Gerade mal nachgeschaut, mir hat ein Kunde 2015 ein Lumia 630 geschenkt, mit völlig zersplittertem Display von einmal herunterfallen. Immerhin konnte ich mit kompletter Original Nokia Displaytouch Einheit das Gerät wieder instand setzen, aber meinst du nicht, hier spielt Dir eher die Nostalgie einen Streich?
                          Viele Grüße,
                          Wolfgang
                          Seit zehn Jahren wollte ich schon sterben, aber ich war zu gesund! [F.Sch.]
                          * Europas Hightech-Industrie wird irrelevant *

                          Kommentar


                          • Würde ich auch tippen. Nokia 6310 war vielleicht stabil genug um es ggf. auch gegen eine Fensterscheibe antreten zu lassen oder das es einen Sturz aus 1.000m hätte überleben können. Alle Nokias mit einem Touchscreen eher nicht. Nur weil ein Telefon Nokia heißt, ist es nicht auch automatisch unkaputtbar.
                            X

                            Kommentar


                            • Von Unkaputtbar hat keiner etwas gesprochen. Das 640 heißt auch nicht Nokia. Trotzdem hatte es mit dem Koststoffrahmen mehr Glückt mit den stürzen als ein Galaxy A5 2017 - aber wenn man hier ständig dafür das man seine eigenen Erfahrungen schreibt eine drauf bekommt gehe ich hier...

                              Kommentar


                              • Ach nunja, wir sind in einem Forum - vergleichbar mit einer riesigen Kongresshalle - das da nicht immer eine Wohlfühl-Atmosphäre aufkommt, sollte doch klar sein.
                                Und abgesehen davon war das doch noch gar nicht mal rau, sondern einfach nur eine sachliche Diskussion.
                                X

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X