Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows 10 Mobile

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Windows Insider Preview Build 10074 Funktion ist da!

    Vornweg: Danke!

    Und wieder zum Thema:
    Soeben ist die neue Windows (bis zur Build genannt "Technical" und ab da nun) Insider Preview for PC Build 10074 (genaue Bezeichnung "fbl_impressive Professional 10074) bei mir eingetroffen. Noch läuft der Download und dann kommt die Installation.
    Bin auf jeden Fall schon sehr gespannt, was sie alles verbessert haben - was geht und wo es noch kleine Probleme gibt.
    Werde morgen - ähm - heute gern berichten.

    Update Hier.
    Zuletzt geändert von klausN80X; 04.05.2015, 16:51.
    X

    Kommentar


    • Re: Windows Insider Preview Build 10074 Funktion ist da!

      Original geschrieben von klausN80X
      Update Hier
      Ach nö. Entweder hier oder gar nicht ...

      Kommentar


      • Immerhin kein Tweet.

        Kommentar


        • Ja, schon, aber mit auch nicht mehr Informationen ...

          Kommentar


          • Ich sag dazu nix, sonst gibt's wieder Haue, wenn ich mich über Behauptungen ohne weitere Infos aufrege.

            Kommentar


            • Windows 10 Continuum für Smartphones vorgeführt

              https://twitter.com/bicyclist/status/595241942964903936

              Kommentar


              • Warum postest du nicht gleich den Link, auf den der Tweet verweist. Mannomann...

                Legst es wohl drauf an, uns hier mit diesem Twitter-Mist zu nerven, was?

                http://www.mobilegeeks.de/news/windo...efuehrt-video/

                Zum Inhalt: Klasse. Damit wäre wohl auch die Frage nach der "speziellen Hardware" beantwortet. Wenn ich das richtig deute, dann braucht man die wohl nur dann, wenn man den Monitor direkt anschließen will. Das ergibt Sinn, denn dann muss der Grafikchip des Smartphones ja zwei Bildschirme rendern.

                Was in dem Video gezeigt wird, ist die Übertragung per Miracast. Dort ist ja der Miracast-Receiver praktisch die "zweite Grafikkarte".

                Also den externen Monitor per Miracast anzubinden, finde ich persönlich sogar noch viel besser -- zumindest für den Heimanwender. Wenn sich jetzt noch der Amazon Fire TV nicht beharrlich weigern würde, Miracast von Windows-Devices zu empfangen, dann bräuchte ich noch nicht einmal zusätzliche Hardware als Empfänger.

                Kommentar


                • Ich kann nicht ganz nachvollziehen, was Du gegen Twitter & Co. im Sinne des Crowd- bzw. Nachrichtensourcings/der Schwarmintelligenz hast?

                  Auch hier werden interessante Informationen zügig verteilt/verbreitet. Über das Monitoring im Rahmen des Web-Controllings lassen sich daraus unter anderem Trends und entstehende Gruppendynamiken herauslesen/-filtern. Auch hat es mittlerweile eine gewisse Dominanz im Suchmaschinen-Ranking.

                  Über welche Ressource die Nachricht oder der Impuls letztlich kommt, ist heutzutage relativ egal. Twitter ist damit auch nur ein 'Ticker' unter vielen. Und zudem eine weitere Säule neben anderen; dazu zähle ich im übrigen auch die klassischen Nachrichtendienste. Und dort -gerade dort- schreiben viele anderen (auch die sogenannte renommierte Presse, wenn man sie denn heute überhaupt noch so nennen kann) ab (übrigens inklusive der Fehlinterpretationen, Rechtschreibfehler und Wortdreher der jeweiligen Agentur; das kann ich selbst oft im beruflichen Alltag beobachten).
                  Zuletzt geändert von derAL; 04.05.2015, 21:37.
                  iMac 27 5K 2015, 1TB SSD, i7, 32GB, M395X
                  iPad Pro 12.9 2G LTE 512GB, mini5 LTE 256GB
                  iPhone Xs Max 512GB, Watch 4 44mm Edelstahl
                  49x in den V-Listen; folgt mir auf Instagram

                  Kommentar


                  • ist auf jeden Fall klasse, dass Gag den Link direkt eingefügt hat.
                    Ich bin kein Freund von Slalom laufen, wenn man mit etwas Nachdenken auch den weg direkt beschreiben könnte.
                    Und Linkverkürzer (wie sie üblicherweise in Twitter eingefügt werden müssen) sind -oder werden die neue Pest des Internets, da elementare Sicherheitsmaßnahmen aufgehoben werden (z.B. vorher Domain mit eigenem Verstand checken).
                    lg mayba

                    Kommentar


                    • Gegen einen Link ist ja nichts einzuwenden; aber Soziale Medien grundsätzlich zum Mist zu erklären, ist auch nicht zielführend.

                      Die Pest-Geschwüre im Internet sind für mich: Zwangswerbung (ausserhalb des Cyberspace kann man sich dagegen wehren), eine schwindene Netzneutralität, die mangelnde Regulierung des Rechtsraums Internet im Hinblick auf Persönlichkeitsrechte, die Abmahnindustrie, die ohnmächtige Netzagentur und der langsame und standortgefährdende Netzausbau/Ausbau der IT-Infrastruktur.

                      Back to Topic
                      iMac 27 5K 2015, 1TB SSD, i7, 32GB, M395X
                      iPad Pro 12.9 2G LTE 512GB, mini5 LTE 256GB
                      iPhone Xs Max 512GB, Watch 4 44mm Edelstahl
                      49x in den V-Listen; folgt mir auf Instagram

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von Gag Halfrunt
                        Warum postest du nicht gleich den Link, auf den der Tweet verweist. Mannomann...

                        Legst es wohl drauf an, uns hier mit diesem Twitter-Mist zu nerven, was?
                        Da war die Neugier wohl doch groesser als die Twitter-Abneigung, sonst waerst du dem Link kaum gefolgt. Wenn du jetzt noch das OT-Geschwafel weglaesst steigt hier auch wieder das Signal-Rausch-Verhaeltnis, womit allen gedient ist.

                        Kommentar


                        • Original geschrieben von derAL
                          Ich kann nicht ganz nachvollziehen, was Du gegen Twitter & Co. im Sinne des Crowd- bzw. Nachrichtensourcings/der Schwarmintelligenz hast?
                          Ich hab etwas dagegen, wenn ungeprüfte Gerüchte weiter verbreitet werden, wie eben die falsche Behauptung es gäbe keinen "direkten Migrationspfad" für Windows-8.1-Apps zu Win 10.

                          Twitter als Schlagzeilen-Ticker mit Verweis auf weiterführende Informationen ist super. Aber dann ist es völlig unsinnig, hier nur den Tweet zu verlinken, statt gleich auf den Link mit den Informationen.

                          Original geschrieben von harlekyn
                          Da war die Neugier wohl doch groesser als die Twitter-Abneigung, sonst waerst du dem Link kaum gefolgt.
                          Auch wenn es mir langsam leid ist, mich mit deiner Schwarzweißdenke und dem daraus entstehenden Blödsinn zu beschäftigen: Mir geht es um die Nachvollziehbarkeit einer Nachricht. Eine 140-Zeichen-Behauptung ohne jeden Verweis und Beleg, hat den Stellenwert einer Inschrift auf der Innenseite einer Toilettenkabine.

                          Wenn du jetzt noch das OT-Geschwafel weglaesst steigt hier auch wieder das Signal-Rausch-Verhaeltnis, womit allen gedient ist.
                          Ach, weißt du... Dass du aus Trotz abermals einen Tweet gepostet hast, der nur auf einen Link verweist, ist ziemlich leicht zu durchschauen. Wenn du derartige Spielchen brauchst, bitte.

                          Zum Glück bin ich nicht der einzige, den dieses Link-Hopping nervt.

                          Kommentar


                          • Profile in W10p

                            ich weiß gar nicht, ob ich das schon gefragt hatte, aber ist eigentlich auf den W10 previews irgendetwas zu erkennen, dass das ein Profilmanagement (Audioprofile) endlich eingeführt wird?

                            Das ist für mich 10mal wichtiger, als meine Email dort weiterschreiben zu können, wo ich beim anderen Gerät aufgehört habe. Das ist für mich eher meine tägliche Lebenspraxis.
                            Vielleicht hat ja jemand etwas gesehen/gehört?
                            lg mayba

                            Ps @Al: wenn Du etwas tiefergehend darüber nachdenkst, wirst Du mir sicherlich bestätigen können, dass der selbstgegebene Begriff "soziale Medien" eigentlich ein Marketingwort ist und es sich real um sogar asoziale Medien handelt, denn sie beruhen auf dem Prinzip der Ausgrenzung, Gruppenbildung und Gruppenzwang und arbeiten mit diesen Methoden, um damit alle Daten der Nutzer zu erpressen.

                            Kommentar


                            • Re: Profile in W10p

                              Original geschrieben von mayba
                              ich weiß gar nicht, ob ich das schon gefragt hatte, aber ist eigentlich auf den W10 previews irgendetwas zu erkennen, dass das ein Profilmanagement (Audioprofile) endlich eingeführt wird?
                              Also zumindest auf dem letzten Phone Preview habe ich nichts dergleichen erkannt.

                              Meine Hoffnung ist, dass die Schnittstellen so erweitert werden, dass es möglich sein wird, sowas als App nachzurüsten.

                              Den Profilen selbst trauere ich mittlerweile nicht mehr nach, nur der Automatisierung. Wäre schön, wenn man Cortana beibringen könnte, das Handy automatisch beim Betreten eines bestimmten Orts stumm und beim Verlassen wieder auf normal schalten zu lassen.

                              Kommentar


                              • ich habe ja Cortana mittlerweile wieder deaktiviert, da mir die Datensammelei zu sehr auf den Keks ging und ich einfach nicht glauben kann, dass man für eine derartig dürftige Umsetzung so ein komplexes Analyseprogramm benötigt.
                                Zum Beispiel kann es nicht zwischen Arbeitstagen und Weekend unterscheiden. Eigentlich die trivialste Sache der Welt: Irgendwann hat man auch mal frei und da sollen vielleicht dann anderen Regeln gelten, als sonst, weil man später zu Bett geht, oder länger ausschläft.
                                Zu Ehrenrettung muss sich jedoch zugeben, dass meine bisher eingesetzen Programme das auch nur umständlich umsetzen .
                                Danke auf jeden Fall schon einmal für die Info.
                                lg mayba

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X