Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows 10 Mobile

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Also wenn ich sehe, wie baustellig die letzte Tech Preview war, dann kann ich mir beim allerbesten Willen nicht vorstellen, dass jetzt schon eine Developer Preview fertig sein soll.

    Kommentar


    • Laut Gerüchten stellt Microsoft heute Abend möglicherweise die Android-App-Unterstützung auf der Windows 10 Plattform vor.
      Microsoft Lumia 950
      BASE Free von O2

      Kommentar


      • MS Build 2015 hat begonnen

        Zur Zeit geht es um die Cloud und um Visual Studio.
        Und immer wieder zeigt man auch Schnittstellen zu iOS und Android.
        Später geht's dann um Office und zum Schluss und gleichzeitig als Höhepunkt kommt Windows 10 auf die Bühne.
        Hier nochmal der Livestream zur MS Build
        X

        Kommentar


        • MS Build Windows 10 - Vorstellung beginnt

          Und los geht's! Windows 10 wird vorgestellt.
          X

          Kommentar


          • Ich komme gerade nach Hause und hab mir die Zusammenfassung angeschaut, was bisher so vorgestellt wurde.

            Ich bin sprachlos.

            Kommentar


            • Für mich ist das eine Zäsur.

              MS ist bei den Apps insoweit raus, als dass jetzt mit hoher Wahrscheinlichkeit nur noch primär und mit zentriertem Fokus für iOS und Android produziert werden wird. Quasi als 'Abfall-' oder 'Nebenprodukt' wird dann ggfs. noch für MS übersetzt. Das soll dann der große Wurf sein?

              Jetzt stellt sich die Frage, welcher Consumer dann da noch zugreifen und nicht gleich zu den Originalen greifen soll? Das erinnert mich an BlackBerry und Android-Apps. Was wurde daraus? Nichts.
              iMac 27 5K 2015, 1TB SSD, i7, 32GB, M395X
              iPad Pro 12.9 2G LTE 512GB, mini5 LTE 256GB
              iPhone Xs Max 512GB, Watch 4 44mm Edelstahl
              49x in den V-Listen; folgt mir auf Instagram

              Kommentar


              • @Gag Halfrunt
                Positiv, Neutral oder Negativ sprachlos?

                @derAL
                Naja, dieses Mal ist man anders in die Keynote gestartet. Statt wie beim letzten Malerst eine Runde für die die sich mehr im Endkundenbereich bewegen und einen Tag später für alle die mehr entwickeln.
                Dieses Mal erst für letztere und dann für erstere. Wäre schön, wenn sie es heute auch noch so machen würden. Mal sehn.
                Zuletzt geändert von klausN80X; 30.04.2015, 00:20.
                X

                Kommentar


                • Original geschrieben von derAL
                  MS ist bei den Apps insoweit raus, als dass jetzt mit hoher Wahrscheinlichkeit nur noch primär und mit zentriertem Fokus für iOS und Android produziert werden wird. Quasi als 'Abfall-' oder 'Nebenprodukt' wird dann ggfs. noch für MS übersetzt. Das soll dann der große Wurf sein?
                  Das siehst du von der falschen Seite. MS war bisher "raus", weil man für Windows alles praktisch normal machen musste. Wenn jemand viel Zeit und Geld in eine App für Android investiert hat, dann ist die Hemmschwelle hoch, diesen Aufwand nochmal für die MS-Plattform zu treiben.

                  Mit dem neuen Visual Studio wird eine Brücke geschlagen, die die Portierung bestehender Projekte auf die MS-Plattform offensichtlich deutlich vereinfacht.

                  Kommentar


                  • Original geschrieben von klausN80X
                    @Gag Halfrunt
                    Positiv, Neutral oder Negativ sprachlos?
                    Am besten drückt es das Zitat von Engadget aus, das in dem einen Video kurz zu sehen war: "Wann wurde Apple eigentlich zum Langweiler?"

                    Ich bin ziemlich beeindruckt von dem, was da zu sehen war. Ist das wirklich Microsoft? Der dicke, schwer- und selbstgefällige Software-Riese aus Redmond? Nadella scheint da eine vollständige Frischzellenkur verordnet zu haben.

                    Kommentar


                    • @Gag: Ich sehe nichts falsch, sondern vertrete meinen Standpunkt. Ich sehe es damit ANDERS als Du.

                      Die Entscheidung seiten MS wächst aus der Erkenntnis heraus, dass man mit großem Abstand den Anschluss verloren hat. Und das in einer Unzeit, wo traditionelle Desktop-Betriebssysteme an Bedeutung der 90er verlieren.
                      Und diese, nur diese Evidenz führt dazu, dass MS sich in der Weise öffnet, als dass es nun Anwendungs-Softwareanbieter für alle konkurrierende OS/Systeme werden möchte und nun auch Fremdcodes anderer indirekt nutzen möchte, um ihr gescheitertes OS quasi im Sinne des letzten Versuchs zu revitalisieren.

                      Das gleicht einem Gang nach Canossa.

                      Und wenn das keine Zäsur sein soll, dann weiß ich auch nicht mehr ...

                      Bleiben wir fair: MS hat Apple vor langer Zeit finanziell unterstützt. Nun wird es indirekt umgekehrt.
                      Zuletzt geändert von derAL; 30.04.2015, 07:23.
                      iMac 27 5K 2015, 1TB SSD, i7, 32GB, M395X
                      iPad Pro 12.9 2G LTE 512GB, mini5 LTE 256GB
                      iPhone Xs Max 512GB, Watch 4 44mm Edelstahl
                      49x in den V-Listen; folgt mir auf Instagram

                      Kommentar


                      • Original geschrieben von derAL
                        @Gag: Ich sehe nichts falsch, sondern vertrete meinen Standpunkt. Ich sehe es damit ANDERS als Du.
                        Ich habe nicht geschrieben, dass du es falsch siehst, sondern nur von der falschen Seite. Kleiner Unterschied.

                        Ich bin Entwickler. Ein bestehendes Software-Projekt kannst du nicht "mal eben" auf eine andere Plattform und eine andere Programmiersprache umstellen. Das kommt einer kompletten Neuentwicklung gleich. Zumal du dann auch jede Weiterentwicklung doppelt bzw. dreifach pflegen musst.

                        Microsoft bietet nun mehrere SDKs an, mit denen diese Portierung ohne große Umbauten ermöglicht werden soll. Es ist ein Werkzeug für Entwickler, Anwendungen für mehrere Plattformen parallel mit minimiertem Aufwand entwickeln zu können.

                        Und diese, nur diese Evidenz führt dazu, dass MS sich in der Weise öffnet, als dass es nun Anwendungs-Softwareanbieter für alle konkurrierende OS/Systeme werden möchte und nun auch Fremdcodes anderer indirekt nutzen möchte, um ihr gescheitertes OS quasi im Sinne des letzten Versuchs zu revitalisieren.
                        Microsoft hat schon immer Software für andere Betriebssysteme angeboten.

                        Und nochmal: Es wurden Werkzeuge vorgestellt, um bestehende Projekte zu portieren. Windows hat bisher immer davon gelebt, dass du dort in den verschiedensten Programmiersprachen und Entwicklungsumgebungen Anwendungen schreiben konntest. Das SDK ist das wichtigste überhaupt für eine Plattform.

                        Es sind schon einige Betriebssysteme und grafische Benutzeroberflächen daran gescheitert, weil es keine oder nur unzureichende Entwicklungssysteme dafür gab.

                        Und es ist nicht so, dass man ab sofort iOS- und Android-Apps einfach so auf Windows installieren kann. Es geht zum die Portierung, also wie man aus einem iOS-App-Projekt ein Windows-App-Projekt machen kann.
                        Und wenn das keine Zensur sein soll, dann weiß ich auch nicht mehr ...
                        Hä? Wer zensiert hier wen oder was?
                        Zuletzt geändert von Gag Halfrunt; 30.04.2015, 07:14.

                        Kommentar


                        • Zensur. He He. Tja, das ist die automatische Korrektur. Meinte natürlich 'Zäsur'. 😁

                          Ändere das gleich.

                          Zum Rest ggfs. heute Abend mehr ...
                          iMac 27 5K 2015, 1TB SSD, i7, 32GB, M395X
                          iPad Pro 12.9 2G LTE 512GB, mini5 LTE 256GB
                          iPhone Xs Max 512GB, Watch 4 44mm Edelstahl
                          49x in den V-Listen; folgt mir auf Instagram

                          Kommentar




                          • Die Autokorrektur ist schom immer für einen Lacher gut gewesen. Eine der ersten Versionen von Word für Windows hat damals den Humor besessen, bei dem Begriff AUTOEXEC.BAT (die Älteren erinnern sich vielleicht noch, was das war) dann "Autosex" vorzuschlagen.

                            Und ja, ich halte es auch für eine Zäsur. Deshalb bin ich ja so verblüfft bei dem, was ich da gesehen habe. Es war eben weit mehr, als ich erwartet hatte.

                            Jetzt ist der Ball bei Microsoft. Jetzt müssen sie liefern und nicht nur versprechen.

                            Kommentar


                            • Oh, ja die Autokorrektur.
                              Schön war auch "Schülerschlichtung". Denn das war in den Augen der Korrektur falsch.
                              Stattdessen sollte es "Schülerschichtung" oder am besten "Schülerschlachtung" sein.
                              Der Fehler ist mittlerweile behoben wurden, aber einen Schreenshot habe ich davon noch.
                              X

                              Kommentar


                              • Windows 10 TP for PCs Build 10071 freigegeben

                                Windows 10 TP for Phones Build 10071 gesichtet
                                Laut der russischen Leak-Quelle WZor soll zur morgig beginnenden Build eine neue Build Version Windows 10 TP for Phones erscheinen. Diese könnte gleichzeitig die erste Version der Developer Preview darstellen und soll spätestens zum 9.5.15 zur Verfügung stehen. Da bin ich mal gespannt ob dann gleich alle Lumia Modelle diese Chance erhalten werden. Ich freue mich auch schon auf die MS Build und auf reichlich neue Posts.
                                Dieses Gerücht hat sich gestern zum Teil bewahrheitet, jedoch handelt es sich dabei um die Version für Computer.
                                Diese heißt zudem ab sofort nicht mehr "Technical Preview" sondern "Insider Preview". Wann eine neue Build für Smartphones erscheinen und diese dann auch den "neuen Namen" bekommen wird ist indes nicht bekannt.
                                X

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X