Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows 10 Mobile

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Win10 (+Mobile) IB 14393.479 im Release Preview Ring

    Microsoft hat am 29.11.2016 die Insider Build 143939.479 für Windows 10 und Windows 10 Mobile für den Windows Insider im Release Preview Ring ausgeliefert.

    Die Build wird als kumulatives Update mit der Bezeichnung KB3201845 am PC ausgeliefert und solle eine Reihe von kleineren Verbesserungen mit sich bringen. Neue Funktionen sollten nicht dabei sein. Microsoft hat auch bislang keinen Changelog veröffentlicht.
    X

    Kommentar


    • Win10M IB(FR) 14.977 bringt neue Funktionen

      (Update im Fastring(FR) - Kein gemeinsames Update für PCs.)

      Mit der neuen Build können nun epub-Dateien in Microsoft Edge gelesen werden.
      Hierbei handelt es sich um jenes Dateiformat, das bei Ebook sehr beliebt ist. Entsprechend gibt es auch die Möglichkeit, die Schriftgröße, Text- sowie Hintergrundfarbe zu bearbeiten. Zudem könnt ihr Lesezeichen hinzufügen, um jederzeit weiterlesen zu können.

      Dar geplante, offizielle Rollouttermin des Windows 10 Creators Update ist für den März 2017 angesetzt.
      Bis dahin werden zahlreichen Neuerungen, welche im Zuge des Oktober-Events angekündigt wurden erwartet.

      Hier die kleineren Verbesserungen (+) sowie die bekannten Fehler (-) der neuen Build:
      + Rendering-Technologie für einige UWP-App-Inhalte wurde verändert. Microsoft bittet diesbezüglich um Feedback.
      + Wecker-Apps von Drittanbietern können nun die Ruhezeiten durchdringen.
      + Option entfernt, dass Benachrichtigungen am Sperrbildschirm deaktiviert werden können, da sie zu häufig unabsichtlich aktiviert worden war und daher bei gesperrtem Smartphone keine Nachrichten mehr angezeigt werden.
      + Benachrichtigungen von den Einstellungen können nun personalisiert und deaktiviert werden unter Einstellungen, Benachrichtigungen, Optionen
      + OAuth-Unterstützung für Yahoo Mail wurde implementiert.
      + Verbinden und Trennen eines Headsets beim Betrachten von Videos führte dazu, dass Audio gänzlich nicht mehr funktionierte. Bug wurde behoben.
      + Fehler behoben, dass viele Musik-Apps nach dem ersten Songs nichts mehr abspielen wollten.
      + Fehler in Microsoft Edge behoben, der zur Folge hatte, dass nach dem Schließen und erneuten Öffnen ein neuer Tab geöffnet war mit der vorherigen Seite in der Adressleiste.
      + Die Start-Einstellungen sollten nun auch im Continuum-Modus korrekt angezeigt werden.
      + Grammatikalischer Fehler bei der französischen Übersetzung wurde behoben
      + Benachrichtigungen sollten nun wieder direkt nach dem Start angezeigt werden.
      + Kamera-Taste sollte am Sperrbildschirm nun angezeigt werden.

      Bekannte Fehler in Windows 10 Mobile Build 14977
      - Bitte versucht nicht, neue Sprachen, Tastaturen oder Sprachpakete auf das Smartphone zu installieren. Die Downloads könnten hängenbleiben. Wer neue Sprachen installieren will, muss mittels WDRT auf einen vorherigen Stand zurückkehren.
      - Smartphones mit 8 Gigabyte-Speicher werden den Fehler 0x800700b7 erhalten.
      - Benachrichtigungen des Systems zu Bluetooth, USB, Autoplay, usw. werden nicht funktionieren.
      X

      Kommentar


      • Win10M bietet Funktion für Benachrichtigungs-LED

        Auch wenn Windows Mobile nicht unbedingt als modifizierbares Betriebssystem angesehen wird,
        können dank den Interop Tools einige Firmware abhängige Funktionen freigeschaltet oder sogar eine Eingabeaufforderung für das OS verwendet werden.

        Anders als offiziell bekannt, unterstützt Win10M doch Benachrichtigungs–LEDs.
        Diese Funktionalität lässt sich mit ein paar Eingriffen ins System aktivieren.

        Bereits in einer frühen Insider Build ließen sich Hinweise auf eine Unterstützung finden, worüber wir auch berichtet haben. Jedoch wurden diese wieder entfernt und vergessen.

        Hardwareseitig stellt dies auch kein Problem dar. Einige Lumia-Modelle, wie das Lumia 950 oder auch 730, besitzen bereits eine LED, welche auf Benachrichtigungen aufmerksam machen soll.

        Bei allen anderen Lumia-Geräten, wie dem 830, wird stattdessen einfach der Windows-Button der unteren Touch-Tasten verwendet. Bei Eingang einer Benachrichtigung fängt sie an zu pulsieren.

        Windowsarea.de wird die Prozedur ausprobieren und in wenigen Tagen eine Anleitung vorstellen,
        sollte alles problemlos funktioniert haben.
        X

        Kommentar


        • x86 Emulator offiziel angekündigt

          MS hat den x86 Emulator angekündigt. Heißt Windows wird mit Qualcomm Prozessoren lüfterfrei laufen UND bisherige Windows Applikationen können ohne Anpassung verwendet werden können.

          Klingt spannend. Damit hatte sich das universal app Konzept bereits überholt?

          x86 Emulator
          Samsung Galaxy S8

          Kommentar


          • Für das Thema kompakte Notebooks ist das sehr interessant, für Smartphones glaube ich aber nicht, dieses Gebiet hat Microsoft aufgegeben und wird da auch nicht mehr reinkommen. Im Prinzip gibt es heute schon extrem flache 2-1 Geräte, die sind aber mit dem Intel Core m z.B extrem teuer, wenn man da mit Arm den Preis massiv runterschrauben kann ist das ein kleiner Erfolg.

            Die UWP apps waren doch auf eine gute Touchbedienung ausgerichtet, da sollten die alten emulierten Programme denke ich mal nicht damit gleichgestellt werden.

            Ob es wohl ein Surface 4 mit Arm geben wird?

            Kommentar


            • Original geschrieben von msab
              Für das Thema kompakte Notebooks ist das sehr interessant, für Smartphones glaube ich aber nicht, dieses Gebiet hat Microsoft aufgegeben und wird da auch nicht mehr reinkommen. Im Prinzip gibt es heute schon extrem flache 2-1 Geräte, die sind aber mit dem Intel Core m z.B extrem teuer, wenn man da mit Arm den Preis massiv runterschrauben kann ist das ein kleiner Erfolg.

              Die UWP apps waren doch auf eine gute Touchbedienung ausgerichtet, da sollten die alten emulierten Programme denke ich mal nicht damit gleichgestellt werden.

              Ob es wohl ein Surface 4 mit Arm geben wird?
              Ja, richtig UWP sind touch optimiert. Die Bedienung von gewönlichen Applikation, die für Windows PC geschrieben wurden, wird nicht einfach und ergonomisch.

              Anderseits kann ich mir durchaus vorstellen, ein angedocktes und an einen Bildschirm angeschlossenes HP Elite x3 mit standard Windows Applikationen zu verwenden. Nicht alle Applikationen müssen zwangsläufig mobil genutzt werden.
              Samsung Galaxy S8

              Kommentar


              • Re: x86 Emulator offiziel angekündigt

                Original geschrieben von what s up
                MS hat den x86 Emulator angekündigt. Heißt Windows wird mit Qualcomm Prozessoren lüfterfrei laufen UND bisherige Windows Applikationen können ohne Anpassung verwendet werden können.
                ...
                Der Nachteil solcher Emulatoren war bisher, dass keiner wirklich so zuverlässig lief, dass er in Produktivsystemen hätte eingesetzt werden können. Auch wenn ich den Leistungen der Microsoft-Schmiede hohen Respekt zolle, befürchte ich, dass ein solches Konzept kurz bis mittelfristig wieder eingestampft werden würde mit der Folge, dass ein (finanzielles) Eigen-Engagement in solche Geräte im Ergebnis für die Tonne wäre - wie etwa bei Windows RT.
                WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
                - Saftladen 2015: Fa. SEAGATE (Speichermedien zur Datenvernichtung)
                - Saftladen des Jahres 2016: Apotal.de (Versandapotheke für Medis, die man erst Wochen später benötigt)
                - Saftladen des Jahres 2017: THERMy (EUROtronic) Heizkörperregler (für alle, die es saukalt mögen)
                "Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

                Kommentar


                • Ja, das könnte passieren.
                  Andererseits scheint MS aus dem RT Desaster gelernt zu haben, was die (letzte(n)) Konferenzen bestätigt(en).
                  So scheint mir, das man die Erfahrungen die man mit Windows RT und der mobilen Sparte gewonnen hat nun dazu nutzt Windows 10 weiter für die Zukunft aus- und aufzurüsten.

                  Auch wenn mich die Aussage, das für die Konvertierung der x86-Programme eine evolutionäre Emulationstechnik zum Einsatz kommt, eher weniger zufriedenstellt. Hört sich nach interne BETA Version 0.1 an.
                  Gedanke ja, aber es hat noch nicht einmal für einen richtigen, überzeugenden Namen gereicht.

                  Doch zu schwarz sollten wir die Zukunft auch wieder nicht sehen.
                  Immerhin scheint der neue 835 Qualcom CPU auch schon recht gut zu sein und bis das nächste MS-Phone vorgestellt wird vergehen sicherlich auch noch ein paar Monate.
                  Zuletzt geändert von klausN80X; 10.12.2016, 22:17.
                  X

                  Kommentar


                  • Alcatel Idol 4S

                    Ggf doch außerhalb von USA verfügbar??? Es scheit zumindest Anzeichen zu geben.

                    http://windowsarea.de/2016/12/wdrt-u...ampaign=buffer

                    Wäre mal ein frisches Gerät, das zudem nett aussieht.
                    Samsung Galaxy S8

                    Kommentar


                    • Web-Bezahlung & Pausieren von Updates kommen Anfang 2017

                      Nachdem Microsoft Windwos 10 ARM vorgestellt hat,bin ich jetzt doch überrascht, das sie dennoch weiter an Windows 10 Mobile festhalten. Denn dafür soll in den kommenden Wochen ein größeres Update kommen und das noch vor dem eigentlichen Creators-Update.

                      Das Update soll Web-Bezahlung & Pausieren von Updates mit sich bringen.
                      Außerdem zeigen durchgesickerte Screenshots, dass die Redmonder auf Hochtouren an ihrem mobilen System arbeiten und viele neuen Funktionen für PC bald auch für das Smartphone kommen werden.

                      Die View 3D-App für Windows 10 und Windows 10 Mobile erlaubt das Betrachten von 3D-Inhalten, also Dateiformaten wie 3MF, PLY, OBJ, FBX und STL. Diese Anwendung kommt 2017 auch für das mobile Betriebssystem.
                      Es wird erwartet, dass Microsoft ein Feature implementieren wird, das es erlaubt, Objekte mit der Kamera des Smartphones aufzunehmen und dann in Paint 3D unter Windows 10 zu bearbeiten.
                      Die 3D-View-Funktionen werden aber wohl erst mit dem Creators-Update oder sogar erst danach im mobilen System Einzug halten.

                      Quelle: Microsoft Power User (mspu)
                      X

                      Kommentar


                      • Mal 'ne dumme Frage:

                        Kann es sein, dass ein Lumia 830 das Windows 10 nur als Insider Preview bekommt? Oder gibt es auch ein offizielles Release von Windows 10?

                        Hintergrund ist, dass das Windows Device Recovery Tool nur Windows 8.1 für den Reset anbietet. Und auf dem Handy lässt sich die Insider Preview nur pausieren, aber nicht beenden..?
                        o2 Free M Boost & MagentaPrepaid M + o2 my Home L
                        Der Telekom-CEO persönlich: Also Deutschland kann Digitalisierung, wenn wir alle an einem Strick ziehen.
                        Der Ex-Vodafone-CEO persönlich: Why do Germans write letters and don’t call call centres, I don’t know, but that’s the reality.
                        Der Ex-Telefonica-DE-CEO persönlich: Wir haben das größte und leistungsfähigste Netz in Deutschland. Und es läuft stabil.

                        Kommentar


                        • Antworten gibt es u.a. hier: Upgrate auf Windows 10 Mobile (Microsoft.com).

                          Wichtig ist auf jeden Fall, dass man die App / den "Aktualisierungsradgeben" herunterladen muss.

                          Soweit ich das sehe, müssten folgende Smartphones unterstützt werden:
                          Lumia 1520, Lumia 930, Lumia 830, Lumia 735, Lumia 730, Lumia 640 XL, Lumia 640, Lumia 635 (1 GByte RAM), Lumia 540, Lumia 535, Lumia 532, Lumia 435 und Lumia 430

                          Da ist wie man sieht, deines auch dabei, also müsste es eigentlich machbar sein. Viel Glück.

                          Gruß Klaus
                          X

                          Kommentar


                          • Original geschrieben von sailing2capeside
                            Mal 'ne dumme Frage:

                            Kann es sein, dass ein Lumia 830 das Windows 10 nur als Insider Preview bekommt? Oder gibt es auch ein offizielles Release von Windows 10?

                            Hintergrund ist, dass das Windows Device Recovery Tool nur Windows 8.1 für den Reset anbietet. Und auf dem Handy lässt sich die Insider Preview nur pausieren, aber nicht beenden..?
                            Das Recoverytool bietet absichtlich ein Recover zu 8.1 an, denn anders würdest Du ja nicht mehr dahin runter kommen. Das Upgrade zu W10m musst Du dann mit dem Aktualisierungsratgeber machen. Aber das ist ja nur ein kleiner Schritt. W10m ist für das 830 normal vorgesehen und läuft auch gut, es war eines der Referenzgeräte.
                            lg mayba

                            Kommentar


                            • Super, danke euch beiden. Das mit der "Aktualisierungsratgeber"-App war der Schlüssel, der an mir vorbeiging. Bin jetzt auf dem Stable Release von heute (https://support.microsoft.com/en-us/...date-kb3213986), der jetzt super läuft im Gegensatz zur Fast Ring Preview 14965, die bei mir die zerschossene Übersetzung hatte und vermutlich wegen dem Datumsbug nicht mehr updaten wollte.
                              o2 Free M Boost & MagentaPrepaid M + o2 my Home L
                              Der Telekom-CEO persönlich: Also Deutschland kann Digitalisierung, wenn wir alle an einem Strick ziehen.
                              Der Ex-Vodafone-CEO persönlich: Why do Germans write letters and don’t call call centres, I don’t know, but that’s the reality.
                              Der Ex-Telefonica-DE-CEO persönlich: Wir haben das größte und leistungsfähigste Netz in Deutschland. Und es läuft stabil.

                              Kommentar


                              • hoffen wir mal, das die 14393.693 sich noch einläuft, bei mir wurde mein 950 gestern Abend wieder glühend heiss
                                Heute fühlt sich das Tel zum Glück schon wieder normaler an.
                                Wahrscheinlich sollte man die Geräte direkt nach dem Update erst einmal liegen lassen und bloß nicht zusätzlich Prozessorlast erzeugen. Da scheint wohl die Stunden direkt danach noch einiges reorganisiert zu werden.
                                lg mayba

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X