Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

iPad Mini 2 / 3 Unterschied ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • iPad Mini 2 / 3 Unterschied ?

    Anders als das iPhone 6 (Plus) und das iPad Air 2 basiert das iPad Mini 3 doch noch auf der Apple A7 Platform?

    Aber was ist dan ueberhaupt der Unterschied zum iPad Mini 2 - nur das man jetzt die Wahl zwischen drei Farben hat und den TouchID Sensor kann doch nicht alles sein - oder doch ?
    aatt na ceste

  • #2
    Um es kurz zu fassen: Du zahlst 100 € mehr für Touch ID!

    Kommentar


    • #3
      Re: iPad Mini 2 / 3 Unterschied ?

      Original geschrieben von Anja Terchova
      Aber was ist dan ueberhaupt der Unterschied zum iPad Mini 2 - nur das man jetzt die Wahl zwischen drei Farben hat und den TouchID Sensor kann doch nicht alles sein - oder doch ?
      Du hast es schoen zusammengefasst. Mehr gibt's dazu nicht.

      Betrachte es einfach anders herum: Das iPad Mini 2 ist jetzt 100 EUR guenstiger zu haben als noch vor einer Woche, und nach wie vor genauso gut.

      Kommentar


      • #4
        Preiunterschied ist aktuell wohl deutlich mehr als 100 EUR weil das iPad Mini 2 bei freien Haendlern guenstiger als bei Apple zu bekommen ist, und Swapgeraete gibt es wohl auch.

        Fuerchte aber das sich das iPad Mini 3 trotzdem auch gut verkauft, vorallem in Silver und Gold mit der weissen Front.
        aatt na ceste

        Kommentar


        • #5
          Wobei Touch-ID schon sehr praktisch ist und wunderbar funktioniert. Denke 100,- sind für den Mehrwert dieses Features durchaus ok.
          Samsung Galaxy S7
          iPhone 7

          Kommentar


          • #6
            Naja, das sollte man schon eher umgekehrt sehen...zwecks Touch ID zu wechseln lohnt nicht wirklich, dieses mini Update bei dem Gerät ist ein Witz.

            Da wird hoffentlich dann nächstes Jahr ein größerer Schwung wieder erfolgen, technisch sinnvoll wird erst dann tatsächlich der Wechsel

            Kommentar


            • #7
              Original geschrieben von lars85
              Naja, das sollte man schon eher umgekehrt sehen...zwecks Touch ID zu wechseln lohnt nicht wirklich, dieses mini Update bei dem Gerät ist ein Witz.

              Da wird hoffentlich dann nächstes Jahr ein größerer Schwung wieder erfolgen, technisch sinnvoll wird erst dann tatsächlich der Wechsel
              Ich bin mir nicht sicher. Das iPad mini 1 fliegt bestimmt bald raus. Das 2er evtl. auch bald, das 3er wird als einziges noch länger im Sortiment bleiben und wahrscheinlich auch nicht mehr die richtig guten Updates erhalten. Das iPad Mini 2 ist zu nah am iPad Air gewesen, man wollte letztes Jahr wohl den Käufern des ersten iPads was gutes tun - evtl. hat es sich zu gut verkauft und das iPad Air eben nicht wie erwartet.

              Kommentar


              • #8
                Original geschrieben von Benz-Driver
                Wobei Touch-ID schon sehr praktisch ist und wunderbar funktioniert. Denke 100,- sind für den Mehrwert dieses Features durchaus ok.
                Mir wäre TouchID einen Hunderter auf jeden Fall wert aber ich gebe zu, dass ich vom Mini 3 ein wenig enttäuscht bin. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass man auf den A8 im Mini verzichtet hat, um das iPad Air 2 und das iPhone 6 Plus nicht zu "gefährden". Macht irgendwie auch Sinn.

                Ehrlich gesagt habe ich mein iPad Mini 2 (Retina) nur wenige Wochen benutzt und dann nur noch mein iPad Air in die Hand genommen. Das iPad Air ist zwar größer aber es ist eben nicht wirklich deutlich schwerer als das iPad Mini 2 und durch den dünnen Rahmen fühlt sich das iPad Air einfach "luftiger" an, mit dem neuen iPad Air 2 dürfte dieses Gefühl noch verstärkt werden.

                Fazit: Ich würde kein iPad Mini mehr kaufen, macht irgendwie NULL Sinn. Es sei denn, man hat keinen Platz, um das iPad Air zu "verstauen". Auch für iPhone 6 Plus Nutzer dürfte sich das iPad Mini kaum noch lohnen.

                Kommentar


                • #9
                  Das iPad Air 2 oder allgemein gesagt 10.1" Tablets waeren mir zu gross und unpraktisch. Bei der Groesse kann man gleich ein 11" MacBook Air oder ein Windows Subnotebook in der 11.3" Klasse nehmen. Dann hat man eine vollwertige Tastatur an der man das Geraet festhalten kann ohne das es auseinanderfaellt, und ein vollwertiges OS X oder Windows. Damit ist man bei gleicher Groesse schon viel schneller als mit einem 10.1" Tablet.

                  Mit so einem 5.5"-6" Phablet oder einem 7" Tablet hat man aber schon einen spuerbaren Grossenvorteil gegenueber einem Subnotebook.

                  Denke die Frage ist dann eher iPhone 6 Plus oder iPad Mini 2/3

                  Preise:
                  iPad Mini 2 WiFi + Cellular 16GB: 409 EUR offiziell und etwa 380 EUR Strassenpreis
                  iPad Mini 3 WiFI + Cellular 16GB: 509 EUR
                  iPhone 6 Plus 16GB: 799 EUR
                  aatt na ceste

                  Kommentar


                  • #10
                    Original geschrieben von Anja Terchova
                    Das iPad Air 2 oder allgemein gesagt 10.1" Tablets waeren mir zu gross und unpraktisch. Bei der Groesse kann man gleich ein 11" MacBook Air oder ein Windows Subnotebook in der 11.3" Klasse nehmen.
                    Zwar aehnliche Groesse, aber 3faches Gewicht. Kein Retina-Display, kein Touchscreen, kein LTE.

                    Kommentar


                    • #11
                      Original geschrieben von harlekyn
                      Zwar aehnliche Groesse, aber 3faches Gewicht. Kein Retina-Display, kein Touchscreen, kein LTE.
                      Keine Tastatur, kein OSX, kein USB/TB, kein Trackpad, 4-8x weniger RAM, keine 256GB Speicher.

                      Ich finde vor allem die 2 letzten Punkte sind sehr überzeugend. Fast so überzeugend wie deine. Aber ja, Größe ist fast identisch!!
                      Turtles.

                      Kommentar


                      • #12
                        Original geschrieben von harlekyn
                        3faches Gewicht
                        Stimmt zwar, aber die 640g mehr find ich kein Problem.

                        Original geschrieben von harlekyn
                        Kein Retina-Display
                        Find ich auch nicht so tragisch. 1366x768 Pixel hat das MacBook Air oder andere Subnotebooks auch, und das reicht fuer Videos und Websites auch.

                        Original geschrieben von harlekyn
                        kein Touchscreen
                        Mit Tastatur und Touchpad ist man eh schneller.

                        Original geschrieben von harlekyn
                        kein LTE.
                        Man kann Tethering machen oder einen USB Stick nehmen.
                        aatt na ceste

                        Kommentar


                        • #13
                          Eigentlich geht es hier um die Unterschiede zwischen iPad Mini 2 und 3 und nicht darum ob ein Laptop besser wäre...
                          Das kommt sicherlich auf das Anwendungsgebiet an und lässt sich so nicht miteinander vergleichen.

                          Das iPad Mini 3 bietet gegenüber dem Vorgänger nur unwesentlich mehr, grösster Unterschied ist eben die Touch ID.
                          Wi-Fi Standards sind auch noch aktualisiert worden. Ob sich das zum Update lohnt muss wohl jeder für sich selbst entschieden.
                          iPhone 6S 64 GB @ 10.2 jailbroken
                          iPad Air Cellular 32 GB @ 10.2 jailbroken
                          iPhone 4 32 GB @ 7.1.2 jailbroken
                          aTV 2 @ 5.2 jailbroken
                          MacBook Pro 13" 8. Gen @ El Capitan

                          Kommentar


                          • #14
                            Wenn man sich ansieht, welche Performance das iPad Air 2 bietet und dann noch sieht, dass der A8X eine Triple Core CPU, 2GB RAM, 2MB L2 Cache und vermutlich auch eine schnellere VR GPU hat, dann erscheint einem das iPad Mini 3 fast schon als Mogelpackung, sorry das sagen zu müssen.

                            Wer für unterwegs ein Tablet braucht aber die Größe des iPad Air 2 scheut (wobei das große Display der Mobilität kaum hinderlich ist aber das erfährt man oft nur im direkten Vergleich), der sollte sich lieber ein iPhone 6 Plus holen, ganz ehrlich. Mit dem Plus "erschlägt" man zwei Fliegen mit einer Klappe, das iPad Mini 3 macht eigentlich, bis auf den Preisunterschied, nicht wirklich Sinn.

                            Ich vermute auch mal schwer, dass Apple irgendwann ein iPad Mini 4 oder 3S nachschiebt, dann mit A8. Warum nicht gleich? Nun, ich vermute mal, dass die A8 Kapazitäten aktuell durch den Erfolg des iPhone 6/6 Plus stark eingeschränkt sind.

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Blubba
                              Keine Tastatur, kein OSX, kein USB/TB, kein Trackpad, 4-8x weniger RAM, keine 256GB Speicher.
                              Es sind eben zwei komplett unterschiedliche Werkzeuge, die je nach Einsatzgebiet ihre Vorzuege ausspielen koennen.

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X