Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Betreutes iPad

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Betreutes iPad

    Hallo zusammen. Ich habe ein iPad meines Arbeitsgebers privat übernommen. Das iPad ist momentan noch betreut durch den Arbeitgeber und ich möchte diese "Fremd-Verwaltung" nun loswerden. Wie geht das bzw. was muss der Arbeitgeber machen, dass diese Betreuung gelöscht wird? Danke & Gruss

  • #2
    active

    In der Regel reicht es oftmals aus, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und nochmals komplett neu einzurichten.
    iMac 27 5K 2015,1TBSSD,i7,32GB,M395X
    iPad Pro 12,9 1G,32GB, mini 4 LTE 128GB
    iPhone Xs Max 512GB, AW 4 44 Edelstahl
    49x in den V-Listen; folgt mir auf Instagram
    und trefft mich bei der Benchmark apfeltalk

    Kommentar


    • #3
      Zitat von derAL Beitrag anzeigen
      active

      In der Regel reicht es oftmals aus, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und nochmals komplett neu einzurichten.
      Naja... es kann aber sein, dass "iPad suchen" aktiv ist und dann bringt ihm das nichts!

      @active
      Musst wohl vom AG es aus dem Pool rausnehmen lassen, sonst wirst Du damit unglücklich
      MfG ·······S·y·n·T·o·m··
      [BITTE KEINE WERBUNG EINWERFEN!]

      Kommentar


      • #4
        Kernfrage ist, welche Art der 'Betreuung' vorliegt:

        A) Device-Management aller geschäftlichen Daten und Geschäfts-Apps sowie ggf. Restriktionen die Firma (Einschränkung z. B. iCloud). User verwaltet privates selbst, eigene private Apple-ID
        B) iPad komplett privat ohne Einschränkungen, Zugriff ausschließlich über Citrix-Lösungen
        C) komplettes Management über die Firma. User hat keine eigene Apple-ID

        Bei A und B sollte die Rücksetzung in den Werkseinstellungen und vorher bei den Einstellungen iCloud > Mein iPhone suchen > aus ausreichen

        Nur bei C könnte es Probleme geben. Bei der IT fragen kostet an der Stelle wohl nichts.
        Wenn Du sicher gehen willst, dort mal nachhaken, weil es -wie SynTom es beschreibt- nötig sein kann, dass die IT Dein Gerät aus C) aktiv entfernen muss.
        iMac 27 5K 2015,1TBSSD,i7,32GB,M395X
        iPad Pro 12,9 1G,32GB, mini 4 LTE 128GB
        iPhone Xs Max 512GB, AW 4 44 Edelstahl
        49x in den V-Listen; folgt mir auf Instagram
        und trefft mich bei der Benchmark apfeltalk

        Kommentar


        • #5
          Frag doch deinen AG! Der bzw dessen IT wird es wissen.
          stay hungry, stay foolish

          ? MacBook (Retina, 12-inch, Early 2015) 8 GB RAM 512 GB ?
          ? iPhone X 64 GB Silber ?
          ? iPad Pro 12,9" 128GB LTE Silber ?
          ? Apple Watch 3 42mm Spaceblack ?

          Kommentar


          • #6
            ..Ich kann dazu aus Erfahrung (nach der AL: Typ A) folgendes sagen:

            Mein FirmenIpad war unverwaltet. Irgendwann musste es aber in den Status verwaltet gesetzt werden. Der Admin hat die Seriennummer über das MDM bei Apple auf eine Liste gesetzt, ich habe mein Ipad komplett gelöscht und neu eingerichtet. Alle Apps kamen ab dann ohne Apple-ID von selbst aufs Gerät.

            Wenn ein Ipad zurückgesetzt ist fragt es ja bei der Neueinrichtung erst nach Land/Sprache und später nach Wlan oder mobile Daten. Sobald dann eine Verbindung ins Internet steht wird automatisch bei Apple angefragt ob eine Betreuung vorliegt.
            Man bekommt dann die Betreuungsapp (bei uns Soticontrol) aufs ipad geschoben, später kommen dann Apps wie BlackberryWork usw Löscht man solche Apps kommen diese nach nicht allzulanger Zeit wieder. Dagegen kann man nichts tun, ausser bei Apple die Seriennummer über die MDM-Lösung aus deren Liste streichen lassen und das Gerät löschen und neu aufsetzen.

            Kommentar

            Skyscraper

            Einklappen
            Lädt...
            X