Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Windows 8 auf dem Tablet - welches Tablet ist für euch in der engeren Wahl ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Suche nach dem optimalen Geraet ist nicht einfach. Wenn Frank sein Geraet im Galaxy Book 10.6 gefunden hat, bin ich doch neugierig geworden.

    Ein 12 Zoll Geraet, wie mein Surface Pro 4, ist so wie es beschrieben wird eine andere Klasse als 10.6 Zoll. Je kleiner, desto mobiler ist meine Erfahrung.
    Das Galaxy Book 10.6 hat zwei Dinge, welche ich als Besser als an meinem Mini-Surface HP 608 sehe. Die Leistung mit einem m3 ist besser und aus Erfahrung der batterielose S-Pen ist sicherlich angenehmer. Tatsaechlich hat der Stift am HP 608 einen spuerbaren Batterieverbrauch.
    Aber bei naeherer Betrachtung faellt auf, dass das Galaxy Book 10.6 keine Kamera auf der Rueckseite hat. So sehr wie ich die bessere Leistung und den batterielosen Stift schaetzen wuerde, fehlt mir die Kamera auf der Rueckseite im taeglichen "Workflow" mit OneNote und als Scanner mit Office Lens.

    Saludos

    Kommentar


    • Die Suche nach dem optimalen Geraet ist nicht einfach. Wenn Frank sein Geraet im Galaxy Book 10.6 gefunden hat, bin ich doch neugierig geworden.

      Ein 12 Zoll Geraet, wie mein Surface Pro 4, ist so wie es beschrieben wird eine andere Klasse als 10.6 Zoll. Je kleiner, desto mobiler ist meine Erfahrung.
      Das Galaxy Book 10.6 hat zwei Dinge, welche ich als Besser als an meinem Mini-Surface HP 608 sehe. Die Leistung mit einem m3 ist besser und aus Erfahrung der batterielose S-Pen ist sicherlich angenehmer. Tatsaechlich hat der Stift am HP 608 einen spuerbaren Batterieverbrauch.
      Aber bei naeherer Betrachtung faellt auf, dass das Galaxy Book 10.6 keine Kamera auf der Rueckseite hat. So sehr wie ich die bessere Leistung und den batterielosen Stift schaetzen wuerde, fehlt mir die Kamera auf der Rueckseite im taeglichen "Workflow" mit OneNote und als Scanner mit Office Lens.

      Saludos

      Kommentar


      • Zitat von Goyale Beitrag anzeigen
        BTW:
        Ich habe gerade ein Hammer Mega Notebook (auch mit Touchscreen als Option) entdeckt, was seit 1 Monat lieferbar ist: Das Sony VAIO SVP1321L1EBI.

        Hat Full HD bei 13,3", wiegt unter 1kg
        kostet 1000€/ mit Touchscreen 1200€

        HAMMER MEGA GERÄT zum Arbeiten (vom fehlenden integrierten UMTS Modem abgesehen).
        Update:
        Ich hatte die Version ohne Touchscreen gekauft. Leichtes Gerät, aber nicht sehr stabil. Pünktlich nach Ende der Gewährleistung musste ich die Display-Blende neu ankleben, den Lüfter wechseln usw. Das Gerät dient heute als Surf/Schreib-Maschine für denjenigen, der gerade unterwegs ist und einen Laptop dabei haben möchte, dessen Verlust nicht schmerzen würde.

        Danach hatte ich irgendein Asus-Notebook. Immerhin lüfterlos, aber nicht allzu schnell (Y-irgendwas-CPU).

        Seit kurzen habe ich ein Notebook, was scheinbar perfekt ist: Huawai Mate X. 1kg, lüfterlos, und trotzdem schnelle i5-CPU. Dünner Rahmen um das Display.

        Ein Tablet nutze ich unverändert nicht. Mein iphone xs max mit über 6“ im Display reicht mir stattdessen .

        Kommentar


        • So, nach längerem bin ich mal wieder im TT unterwegs - inzwischen mit einem Dell Lätitüt 7285 (Hybrid mit 12 Zoll Bildschirm im Format 3:2). In der Tat stattet Dell seine Geräte inzwischen mit Wacom-Digitizern aus, die tadellos funktionieren. Top!

          Im Vergleich zum Galaxy-Tab 10,6 ist der "Produktiv-Faktor" des Dell ungleich höher. Es ist nutzbar wie ein "echtes" Notebook. Steht es aufgeklappt irgendwo, käme niemand auf die Idee, dass es sich um ein Hybrid-Gerät handelt. Es ist ausgestattet mit einem festen Scharnier, das sich im Gebrauch durch nichts von einem gewöhnlichen NB unterscheidet. Die Standfestigkeit resultiert aus einem in der Tastatur verbauten Zusatz-Akku, der auch ohne "Rückenstütze" ein Umkippen des Geräts verhindert.

          Die Verbindung von Tablet und Tastatur ist ausreichend fest, so dass ich keine Sorge haben muss, der Bildschirm könne sich unbeabsichtigt lösen. So kann ich das Dell problemlos in der Bahn auf dem Schoß nutzen, was beim Samsung eher eine wacklige Angelegenheit war. Das Dell 7285 ist die "Krönung", die den Eigenschaften des Samsung-Book noch das Sahnehäubchen aufsetzt.

          Das Samsung ist aber nicht überflüssig geworden. Beim "Couchsurfen" ohne die Notwendigkeit intensiver Tastaturnutzung ist es für mich immer noch die erste Wahl! Da ist der 12-Zöller doch ein wenig wuchtig. Solange es das Sehvermögen zulässt, bin ich in diesen Situationen lieber kompakter unterwegs. Wodurch sich allerdings eine Hoffnung zerschlagen hat:

          Die "eierlegende Wollmilchsau", die als Einzelgerät Desktop, Notebook und Tablet ersetzt, gibt es (noch) nicht. Als mobiles Gerät bevorzuge ich inzwischen ein lüfterloses Design. Das führt natürlich dazu, dass der Prozessor bei anhaltender Last runtergetaktet werden muss. Also bleibt es beim Desktop.

          Die Tableteinheit des Dell könnte natürlich das kleinere Samsung-Tablet ersetzen - in dieser Funktionalität bevorzuge ich dann aber doch den 10,6-Zöller.

          Mein (persönliches) Fazit: Bis auf weiteres habe ich mich damit abgefunden, wie zuvor drei Geräte zu nutzen - in einem lokalen Netzwerk, das die Fähigkeiten einer Cloud hat. Die hierdurch entstehenden Kosten für jeweils drei SW-Lizenzen und zudem eine Sync-Software relativieren sich durch die lange Nutzungsdauer ab- und aufwärtskompatibler Microsoft-SW.

          Das war's dann wieder mal aus Wedau
          Frankie
          WIEDERERÖFFNUNG: Frankies SAFTLÄDEN!
          - Saftladen 2015: Fa. SEAGATE (Speichermedien zur Datenvernichtung)
          - Saftladen des Jahres 2016: Apotal.de (Versandapotheke für Medis, die man erst Wochen später benötigt)
          - Saftladen des Jahres 2017: THERMy (EUROtronic) Heizkörperregler (für alle, die es saukalt mögen)
          "Wenn es heißt 'Alle müssen den Gürtel enger schnallen' fummelt jeder immer nur am Gürtel des Nachbarn herum" (N.Blüm)

          Kommentar


          • OT:
            Zitat von miherbie Beitrag anzeigen
            Nur zur Info:

            Carsten war zuletzt online am
            23.08.2018

            Nerven hat er !!!
            Zitat von beesdo77 Beitrag anzeigen
            Viel wichtiger ist doch, wann zuletzt z.B. ein frank_aus_wedau online war!
            Zitat von frank_aus_wedau Beitrag anzeigen
            So, nach längerem bin ich mal wieder im TT unterwegs ...
            Willkommen zurück. [Nach über 1,5(?) Jahren]

            Mein erstes Handy:
            Alfons Zitterbacke's Telefonanlage

            Kommentar

            Skyscraper

            Einklappen
            Lädt...
            X