Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FritzBox 7590 von Telekom gebrandet?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • FritzBox 7590 von Telekom gebrandet?

    Würde mir gerne eine FB7590 zum Aufbau von SmartHome und eines WLAN-Netzwerkes besorgen.
    Bei der Telekom habe ich die Wahl zwischen einer FB7590 und einem Speedport Smart 3.
    Ich habe gehört, dass die FB7590 gebrandet ist und einige Funktionen nicht zur Verfügung stehen würden.

    Kann das hier jemand bestätigen?

  • #2
    und selbst wenn, könnte man sie ja auf AVM-Branding ändern.

    Kommentar


    • #3
      Hat es irgendeinen Vorteil die Fritzbox bei der Telekom zu kaufen? Ansonsten einfach irgendeine freie nehmen, könnte mir durchaus vorstellen, dass dies auch günstiger ist.
      Viele Grüße
      Martin

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Martin Reicher Beitrag anzeigen
        Hat es irgendeinen Vorteil die Fritzbox bei der Telekom zu kaufen? Ansonsten einfach irgendeine freie nehmen, könnte mir durchaus vorstellen, dass dies auch günstiger ist.
        Bietet die Telekom mittlerweile auch Fritzboxen an? Als der Anschluss von meiner Mum auf NGN umgestellt wurde haben die nur verschiedene Speedports angeboten.
        Hat die Telekom FB einen Fon Hotspot? Wenn wäre das möglicher ein Vorteil, um die Fon Hotspots kostenlos nutzen zu können braucht man einen Router von der Telekom mit aktiviertem Hotspot.
        Nachtrag: Eine kurze Google Suche hat ergeben dass die Telekom die wohl nur auf konkrete Nachfrage anbietet und die Fon nicht unterstützen, von daher hat man keinen Vorteil die über die Telekom zu kaufen.
        Zuletzt geändert von NoIdea; 16.03.2019, 10:40.

        Kommentar


        • #5
          Die Telekom bietet die 7590 nur bei Nachfrage an. Bewirbt die also nicht wie die Speedports. Gebranded ist die nicht. Mieten kannst Du die. Kaufen ist zu teuer. Die bekommst Du wo anders billiger. Einrichten? Ein klaks. Das Teil zieht die Telekom Daten OTA. Auch die Telekom Telefone laufen darunter. Auch die TV Receiver. Summa Sumarum. Top Teil

          wobei der neue Speedport auch OK ist.

          empfehlung ist aber immer AVM.

          finde ich geschmeidiger
          Gruß
          vom Stefan

          -Wer einmal in Fürth war, der findet es überall auf der Welt schön-

          Kommentar


          • #6
            Danke für die Hinweise. Habe die FritzBox nun über routermiete.de gemietet. An der Box gibt es nur einen ISDN-Anschluss. Da haben wir ein Siemens DX600 angeschlossen. Wie können wir ein weiteres DX600 anschließen? Ist das mit einem ISDN-2-fach Verteiler möglich ohne das die FB zickt?

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Nexus6 Beitrag anzeigen
              Danke für die Hinweise. Habe die FritzBox nun über routermiete.de gemietet. An der Box gibt es nur einen ISDN-Anschluss. Da haben wir ein Siemens DX600 angeschlossen. Wie können wir ein weiteres DX600 anschließen? Ist das mit einem ISDN-2-fach Verteiler möglich ohne das die FB zickt?
              Sollte gehen

              https://avm.de/service/fritzbox/frit...nstekennungen/

              zur Sicherheit einfach mal AVM Support kontaktieren. Die sind recht patent
              Gruß
              vom Stefan

              -Wer einmal in Fürth war, der findet es überall auf der Welt schön-

              Kommentar


              • #8
                Hallo. Die beiden DX600 haben eine eigene Speisung. darum kannst Du sie problemlos an den S0 anschliessen.
                Wenn der Verteiler bei der Anlage ist und dort die App Schnüre direkt gesteckt werden geht das so mit dem Verteiler. Wenn es über Kabel weiter weg geht muß man mit Dosen einen S0 Bus mit Busabschluss bauen. Ab 10m Leitung soll ein Bus gebaut werden.
                In der Fb machst Du dann ein zusätzliches ISDN Gerät auf . Das bekommt dann für Interne Rufe die **52.
                In den DX werden dann die MSN und die 51 und 52 eingetragen wie und wo sie gebraucht werden.
                Man sollte auch beachten das von der Fritz zu den DX auf dem S0 Bus immer nur zeitgleich 2 Gespräche oder Rufe bestehen können.

                Kommentar

                Skyscraper

                Einklappen
                Lädt...
                X