Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erklärung für Burst bei IP Telefonie

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erklärung für Burst bei IP Telefonie

    Es ist schon etwas peinlich, aber ich kann mit den ganzen Erklärungen, die ich im Netz gefunden habe, nicht wirklich was anfangen. Ich hoffe, hier kann das jemand für mich verständlich erklären.

    Bei der FritzBox und bei VoIP allgemein gibt es die Angabe des Burst. Hier steht eine Angabe in ms und danach in %. Was genau sagen die Werte aus? Ich habe manchmal wenige ms und 100 %, manchmal viele ms dafür wenig %. In Korrelation mit der Gesprächsqualität kann ich das nicht bringen.

    Verlorene Pakete sind immer 0. Jitter und Verzögerung sind unauffällig.

  • #2
    Ohne es genau zu wissen, würde ich sagen, dass die Fritzbox damit die burst duration und burst density nach RFC 3611 (https://tools.ietf.org/html/rfc3611#section-4.7.2) anzeigt.
    o2 Free M Boost & MagentaPrepaid M + MagentaZuhause L + MagentaTV Plus
    Der Vodafone-CEO persönlich: Why do Germans write letters and don’t call call centres, I don’t know, but that’s the reality.
    Der Telefonica-DE-CEO persönlich: Wir haben das größte und leistungsfähigste Netz in Deutschland. Und es läuft stabil.
    Beate Uhse: "Nicht der Größte frisst die Kleinen, sondern der Schnellste die Langsamen."

    Kommentar


    • #3
      Super!

      Kommentar

      Skyscraper

      Einklappen
      Lädt...
      X