Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

AVM 7590 und 1750e: Optimale Mesh-Einstellungen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AVM 7590 und 1750e: Optimale Mesh-Einstellungen

    Ich habe hier eine FritzBox 7590 und Repeater 1750e, und versuche, ein optimales Mesh-Netz aufzubauen.

    Frage: Wie konfiguriere ich das Netz optimal? Gibt es irgendwelche besonderen Einstellungen?

    Ich überlege gerade z.B. , ob ich beide WLAN-Netze (2,4/5GHz) mit derselben SSID versehe, oder mit anderen SSID‘s. Was ist richtig?
    "And who was wrong? And who was right? It didn't matter in the thick of the fight."

  • #2
    Ich hatte verschiedene SSIDs um mehr die 5GHz zu nutzen, was aber trotz mehrerer 1750e nicht immer überall im Haus und Grundstück geklappt hat. Deswegen bin ich wieder zurück auf eine SSID und fahre damit besser.
     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad Air Wi-Fi + 4G Cellular
     iPhone X Silber 256GB
     Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband ⌚️
     HomePod & ATVs

    Kommentar


    • #3
      Danke.
      Ich habe das Problem, dass im 2,4GHz-Netz manchmal kaum Daten fließen, trotz dicker Internetleitung und neuer Hardware.

      Ich habe jetzt die SSID‘s wie von Dir vorgeschlagen identisch benannt, und schaue, ob es was bringt.
      Ich hatte bisher wenn immer möglich auch 5GHz genutzt, überlasse aber jetzt die Auswahl des Netzes der FritzBox .
      "And who was wrong? And who was right? It didn't matter in the thick of the fight."

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Goyale Beitrag anzeigen
        ...
        Ich hatte bisher wenn immer möglich auch 5GHz genutzt, ...
        Bei mir auch so. Es gibt nur einen Weg feste Geräte im Haus ins 5er Netz zu zwingen: In der 7590 das 2,4er kurz abschalten und warten bis die 5er Geräte gewechselt haben.
        Zitat von Goyale Beitrag anzeigen
        ...
        ... überlasse aber jetzt die Auswahl des Netzes der FritzBox .
        Die Wahl trifft das Gerät.
        Ich habe z.B. zwei ATV4 laufen, aber nur eine Box perfekt und dauerhaft im 5er. Die andere geht nach oben der Aktion auch ins 5er Netz, hat super Netz, wechselt dann aber selbstständig wieder ins 2,4er.



         iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
         iPad Air Wi-Fi + 4G Cellular
         iPhone X Silber 256GB
         Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband ⌚️
         HomePod & ATVs

        Kommentar


        • #5
          Es gäbe noch einen anderen Weg, feste Geräte ins 5GHz-Netz zu zwingen: Das 2,4GHz-Netz im Gerät abschalten. Klappt aber nicht bei allen Geräten.

          Nach einem Hardwareupdate (7490–> 7590) der Box findet Mesh bisher scheinbar nicht den optimalen Weg zu einem weit entfernten 1750e: Vorher hatte sich dieser Repeater an einen anderen 1750e geknüpft. Jetz hängt er an der weiter entfernten Box fest, mit schlechter Bandbreite. Mal schauen, ob sich das noch von alleine ändert.
          Zuletzt geändert von Goyale; 30.09.2018, 10:04.
          "And who was wrong? And who was right? It didn't matter in the thick of the fight."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Goyale Beitrag anzeigen
            Es gäbe noch einen anderen Weg, feste Geräte ins 5GHz-Netz zu zwingen: Das 2,4GHz-Netz im Gerät abschalten. Klappt aber nicht bei allen Geräten.
            Klar. Das ist aber keine Option, wir haben einige feste 2,4er Geräte am Netz

             iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
             iPad Air Wi-Fi + 4G Cellular
             iPhone X Silber 256GB
             Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband ⌚️
             HomePod & ATVs

            Kommentar


            • #7
              Habt ihr mir auch einen Tip zu meinem Mesh Problem?

              7490 steht in Erdgeschosswohnung, der DVB-C Repeater (also der macht ja auch WLAN) steckt in der Steckdose im 2 Stock (Dachgeschoss) - nur damit ist in der Dachgeschosswohnung problemloser Internetempfang möglich.

              Problem:
              Wenn ich in der Garage oder auch vor der Garage WLAN benötige bricht das regelmäßig ab.
              Die 7490 im Erdgeschoss ist dann Luftlinie keine 10 Meter weg, Außenmauer (seitlich) dazwischen aber auch großes Fenster nach vorne.
              Der Repeater steckt im Prinzip genau an gleicher Position, nur eben 2 Stochwerke höher.

              Tatsächlich scheint es hilfreich den Repeater auszustecken um besseren Empfang vor der Garage zu bekommen aber eigentlich hatte ich Mesh so verstanden das solche Spielchen eben nicht notwendig sind und die Technik das immer optimal nachregelt.
              Dieser Eintrag wurde 624 mal editiert, zum letzten mal um 11:24 Uhr

              Kommentar


              • #8
                Das sollte Mesh eigentlich regeln.
                Lade dir doch mal die Fritz WLAN App und schaue wie du verbunden bis (Handy -- R -- Box oder Handy -- Box). Die App zeigt dir auch schön wie schnell du bis. So kann man mit dem Handy in der Hand genau schauen wo der Empfang wegbringt und so vielleicht den Gerätestandort optimieren.
                 iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
                 iPad Air Wi-Fi + 4G Cellular
                 iPhone X Silber 256GB
                 Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband ⌚️
                 HomePod & ATVs

                Kommentar


                • #9
                  Meines Wissens regelt das Mesh nur das interne Routing und Frequenzkanäle, aber nicht die Sendeleistung. Wenn in der Garage beide Stationen gleich stark sind, ist das nicht optimal.

                  Zum OP: Also ich bin mittlerweile dazu übergegangen, die Fritzboxen alles selber machen zu lassen inkl. Band Steering. Und das läuft soweit mindestens ebenso gut. Hauptsächlich aber wohl wegen Kanal 13...
                  MagentaMobil M + MagentaZuhause L + MagentaTV Plus
                  Der Vodafone-CEO persönlich: Why do Germans write letters and don’t call call centres, I don’t know, but that’s the reality.
                  Der Telefonica-DE-CEO persönlich: Wir haben das größte und leistungsfähigste Netz in Deutschland. Und es läuft stabil.
                  Beate Uhse: "Nicht der Größte frisst die Kleinen, sondern der Schnellste die Langsamen."

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
                    Das sollte Mesh eigentlich regeln.
                    Lade dir doch mal die Fritz WLAN App und schaue wie du verbunden bis (Handy -- R -- Box oder Handy -- Box). Die App zeigt dir auch schön wie schnell du bis. So kann man mit dem Handy in der Hand genau schauen wo der Empfang wegbringt und so vielleicht den Gerätestandort optimieren.
                    das ist ne gute Idee! Problem: Ich nutze in der Garage ein Windows Tablet bzw. Notebook => gibt’s da sowas auch um das zu überwachen?
                    Dieser Eintrag wurde 624 mal editiert, zum letzten mal um 11:24 Uhr

                    Kommentar


                    • #11
                      Beim automatischen Übernehmen der Einstellungen der Einstellungen von der Box per WPS haben meine 1750e nicht alles übernommen.
                      Insbesondere haben sie teilweise ältere SSID‘s behalten, und nicht die neuen Namen von der Box geholt. Da muss ich noch manuell nacharbeiten.
                      "And who was wrong? And who was right? It didn't matter in the thick of the fight."

                      Kommentar


                      • #12
                        Für AVM Fritz Powerline und Repeater, z.B. 1750e, ist jetzt OS7 mit Mesh Verbesserung vorhanden.
                         iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
                         iPad Air Wi-Fi + 4G Cellular
                         iPhone X Silber 256GB
                         Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband ⌚️
                         HomePod & ATVs

                        Kommentar


                        • #13
                          Danke. Habe meine beiden 1750e gleich mal von unterwegs geupdatet und bin gespannt, ob Mesh dann zu hause besser läuft als vorher.
                          "And who was wrong? And who was right? It didn't matter in the thick of the fight."

                          Kommentar


                          • #14
                            ich nutze 1x 7490 und 2x. 1750e.
                            Smartphones habe ich nur im 5 GHz, alles andere, z.B. IP Kameras, Wlan Radio, im 2,4er. Einfach dazu die Netze unterschiedlich benennen. So habe ich keine Geschwindigkeitsprobleme an dem Smartphones.
                            Mobil: MagentaMobil M
                            ZuHause: MagentaZuhause L mit MagentaTV + Magenta EINS
                            Smartphone: Apple iPhone XS Max 256GB

                            Kommentar


                            • #15
                              Meine beiden Netze haben jetzt identische Namen, und ein weit von der Box entfernter Repeater hat einen um 3m geänderten Standort bekommen. Derzeit läuft das WLAN bei mir ganz gut, und ich hoffe, dass es so bleibt.
                              "And who was wrong? And who was right? It didn't matter in the thick of the fight."

                              Kommentar

                              Skyscraper

                              Einklappen
                              Lädt...
                              X