Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fernseher mit separatem Ton auf Kopfhörerbuchse?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fernseher mit separatem Ton auf Kopfhörerbuchse?

    Weiß jemand, welche Fernsehgeräte (auch alte Röhrengeräte) den eingebauten Lautsprecher nicht abschalten, wenn man einen Klinkenstecker in die Kopfhörerbuchse steckt, sodass es möglich ist, gleichzeitig über Lautsprecher und über Kopfhörer den Ton auszugeben?
    (das Problem ist z.B. hier beschrieben: http://www.funkkopfhoerer-infos.de/a...funkkopfhoerer)

    Mir ist ein Modell, Universum FT82129, bekannt, bei dem ein eingesteckter Kopfhörer mit konstantem Signal versorgt wird und die Tonausgabe auf den Lautsprecher nicht beeinflusst.
    Welche anderen Modelle/Hersteller können das noch? Ist das diesbezügliche Verhalten bei manchen Modellen vielleicht über irgendwelche (Service-) Einstellungen konfigurierbar?
    Zuletzt geändert von geos; 31.12.2017, 15:42.

  • #2
    Beim PHILIPS 55PUS6201 kann man die Lautstärke getrennt einstellen.


    Kopfhörer
    Sie können Kopfhörer an der Rückseite des Fernsehers am Anschluss  anschließen. Dies ist ein Anschluss für einen 3,5 mm Miniklinkenstecker. Sie können die Lautstärke der Kopfhörer getrennt einstellen.
    http://download.p4c.philips.com/file...12_dfu_deu.pdf

    Geht bei anderen Philips bestimmt auch.
     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad Air Wi-Fi + 4G Cellular
     iPhone X Silber 256GB
     Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband ⌚️
     HomePod & ATVs

    Kommentar


    • #3
      Re: Fernseher mit separatem Ton auf Kopfhörerbuchse?

      Original geschrieben von geos
      Weiß jemand, welche Fernsehgeräte (auch alte Röhrengeräte) den eingebauten Lautsprecher nicht abschalten, wenn man einen Klinkenstecker in die Kopfhörerbuchse steckt, sodass es möglich ist, gleichzeitig über Lautsprecher und über Kopfhörer den Ton auszugeben?
      (das Problem ist z.B. hier beschrieben: http://www.funkkopfhoerer-infos.de/a...funkkopfhoerer)

      Mir ist ein Modell, Universum FT82129, bekannt, bei dem ein eingesteckter Kopfhörer mit konstantem Signal versorgt wird und die Tonausgabe auf den Lautsprecher nicht beeinflusst.
      Welche anderen Modelle/Hersteller können das noch? Ist das diesbezügliche Verhalten bei manchen Modellen vielleicht über irgendwelche (Service-) Einstellungen konfigurierbar?
      Was ist so schwer dran einen anderen Ausgang zu nehmen?

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von Thomas
        Beim PHILIPS 55PUS6201 kann man die Lautstärke getrennt einstellen.


        http://download.p4c.philips.com/file...12_dfu_deu.pdf

        Geht bei anderen Philips bestimmt auch.
        jop hab auch ein neuen Philips 50 Zoll 6162 da geht das mit dem sound auch so wie gewollt

        Kommentar


        • #5
          Re: Re: Fernseher mit separatem Ton auf Kopfhörerbuchse?

          Original geschrieben von Telefonicer
          Was ist so schwer dran einen anderen Ausgang zu nehmen?
          was für einen zum Beispiel?

          Kommentar


          • #6
            Ton kann man z. B. an Digital optisch Out, Scart, Cinch oder HDMI abgreifen. Schauen was am TV vorhanden ist und dann Adapter kaufen.
             iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
             iPad Air Wi-Fi + 4G Cellular
             iPhone X Silber 256GB
             Watch 4 44er Edelstahl Gliederarmband ⌚️
             HomePod & ATVs

            Kommentar


            • #7
              Geht natürlich technisch, ist aber doch irgendwie widersinnig, wenn sowieso ein Kopfhörerausgang vorhanden ist.

              Kommentar


              • #8
                ist aber sinnvoller so zu lösen als nach dem separat regelbaren Kopfhörerausgang zu suchen.

                Meinen Sony mit 102cm hab der das konnte hab ich letztes Jahr entsorgt...
                (ok - es war ein Rückprojektionsgerät => sowas will heut keiner mehr, bei ebay 0 Gebote - für einen kaputten Samsung Flatscreen 32" gabs noch 50,-€...)

                Früher (das heist vor 15 Jahren) hatte Loewe sowas auch eingebaut.
                Dieser Eintrag wurde 624 mal editiert, zum letzten mal um 11:24 Uhr

                Kommentar

                Skyscraper

                Einklappen
                Lädt...
                X