Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Tutorial EntertainTV mit Fritzbox 7390 auf FireTV Stick abspielen gesucht

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Tutorial EntertainTV mit Fritzbox 7390 auf FireTV Stick abspielen gesucht

    Hallo,

    ich habe meinen Internetanbieter von Unitymedia zu Telekom DSL mit EntertainTV gewechselt. Mit Unitymedia konnte ich über den FireTV Stick mit der FritzTV App fernsehen. Dies geht jetzt nicht mehr da ich kein DVB-C mehr habe.

    Jetzt konnte ich "Live TV" auf der Fritzbox 7390 einrichten. Den VLC-Player habe ich auch installiert. Wenn ich mich mit dem Handy-Browser jetzt in die Fritzbox einlogge und über das Feld "LIve TV" einen Kanal auswähle, dann startet der Stream im VLC-Player. Dies ist aber über den FireTV Stick sehr umständlich.

    Ich schaffe es aber nicht, dass den VLC Player starte und dann die Kanäle angezeigt bekomme. Wie kann ich das einrichten?
    Statt PN Bitte Mail an xxt(ät)arcor.de

  • #2
    https://www.mobitalk.de/telekom-mage...fire-tv-stick/

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Rückmeldung, aber das ist ein eigenständiges Angebot welches mit monatlichen Kosten von 8 € zu Buche schlägt.

      Ich bekomme ja die TV Signale schon eingespielt, aber scheitere am Zusammenspiel von Fritzbox und App auf dem FireTV Stick.
      Statt PN Bitte Mail an xxt(ät)arcor.de

      Kommentar


      • #4
        Na im Prinzip brauchst Du nur eine Playlist mit den Stream-URLs. Die gibt es hier fertig: https://iptv.blog/artikel/multicastadressliste/

        Wobei, die IP-Adressen sich von denen in meiner Fritzbox unterschieden, aber egal: alle gehen...

        Der Knackpunkt ist halt, diese Playlist lokal auf den FireTV Stick zu kopieren. Ich weiß nicht, ob das geht, oder ob man mit SD-Karte, USB, Netzwerk da was machen kann, oder ob man im VLC wenigstens händisch eine neue Playlist anlegen, URLs eintippen und die Playlist lokal speichern kann.
        MagentaMobil M + MagentaZuhause L + MagentaTV Plus
        Der Vodafone-CEO persönlich: Why do Germans write letters and don’t call call centres, I don’t know, but that’s the reality.
        Der Telefonica-DE-CEO persönlich: Wir haben das größte und leistungsfähigste Netz in Deutschland. Und es läuft stabil.
        Beate Uhse: "Nicht der Größte frisst die Kleinen, sondern der Schnellste die Langsamen."

        Kommentar

        Skyscraper

        Einklappen
        Lädt...
        X