Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der GMX-Frage-Thread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich wüsste nicht, was gegen 10 Euro Gutschein von Amazon, Frei-SMS, Faxnummer und maxdome Gutscheine spricht?
    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!

    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |(V)DSL25MBit/s |Mobilfunk: NettoKOM Smart S (Allnet-Flat und 3 Gigabyte LTE) für 7,99€/28d.

    Kommentar


    • Schlechte Erfahrungen mit der Kundenbetreuung und mit Kündigungen bei GMX ...

      Und der Tarif an sich ist ja nicht attraktiv.
      Mit Grüßen ...

      Kommentar


      • Original geschrieben von Nokiahandyfan
        GMX informiert per E-Mail, dass ein Ostergeschenk bereit liegt.
        6 Monate GMX Top Mail + 10 Euro Amazon Gutschein. Sofern nicht gekündigt wird, ist man für 12 Monate kostenpflichtig an den Tairf gebunden.
        Bei mir waren die angezeigten Bedingungen aber so, daß der Amazon Gutschein erst nach 6 Monaten bekommt, wenn auch nicht gekündigt wird/wurde.

        Kommentar


        • Kannst Du bitte mal einen Screenshot machen? Kann leider nicht mehr nachvollziehen, ob es den amazon Gutschein erst nach den 6 Monaten gibt.
          Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!

          Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
          Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |(V)DSL25MBit/s |Mobilfunk: NettoKOM Smart S (Allnet-Flat und 3 Gigabyte LTE) für 7,99€/28d.

          Kommentar


          • Den Amazon-Gutschein gibt es nur, wenn am 20.9. noch nicht gekündigt wurde. (Kann sein, dass ich mich mit dem Datum aus dem Kopf um wenige Tage vertan habe).

            Heißt, etwa 5 Monate sind Pflicht. Bleibt etwa ein Monat zum Kündigen und hoffen, dass es klappt.
            Mit Grüßen ...

            Kommentar


            • Gehe ich recht in der Annahme, dass der "Upload-Manager" komplett durch die Software "MediaCenter für Windows" ersetzt wurde?

              Danke im voraus!

              Kommentar


              • Du kannst auch mit Windows Bordmitteln ohne Software darauf zugreifen.

                http://www.heise.de/ct/hotline/GMX-M...re-889849.html

                Kommentar


                • Free SMS jetzt nur noch mit Einzugsermächtigung ?

                  Nutze gmx auch wegen der 10 FreeSMS/Monat (die man bekommt wenn man sich bereit erklärt öfters sich dort einzuloggen).

                  Eben das erste mal seit Jahren habe ich Probleme.

                  GMX sagt mir per mail, daß meine FreeSMS nicht rausging weil ich keine Kontonummer dort hinterlegt habe.

                  Mein FreeSMS-Kontingent wird mir jetzt noch 6SMS für diesen Monat angezeigt (von 10 Gesamt SMS pro Monat...4 SMS habe ich diese Monat also schon verschickt) .

                  Soll das nun heißen ich bekomme meine restlichen FreeSMS nur dann wenn ich meine Kontonummer hinterlege.

                  Will jetzt gmx an den SMS für die die über 10 Stück hinaus (die ich bis kurz vor Monatsende bei weitem noch nicht verschickt habe) die 9Cent/SMS verdienen.

                  Für mich kommt das jetzt sehr überraschend.

                  Also ist ab heute die FreeSMS-Sache nur noch nutzbar wenn mein seine kontonummer hinterlegt (mit der Spekulation von gmx, daß man eben mehr SMS schickt als diese 10 Stück) ?

                  PS

                  Teile aus der mail:

                  Ihre SMS konnte nicht gesendet werden, da Sie Ihren GMX Account noch nicht für den SMS-Versand freigeschaltet haben. Hierzu ist die Teilnahme am Lastschriftverfahren notwendig. Holen Sie das bitte nach unter "Login -> Mein Account -> Bankverbindung".
                  Zuletzt geändert von manwappl; 27.04.2014, 02:05.

                  Kommentar


                  • Ich kann über GMX keine Emails mehr versenden, was ist da los?

                    Kommentar


                    • GMX-Spamschutz

                      Hallo,

                      sofern dieser Thread auch für Fragen zum Spamschutz da ist würde ich gerne einmal hören, wie Ihr Euch vor der Spamflut schützt. Seitdem man bei GMX keine Wildcards (*) mehr verwenden kann, werde ich mit Spam zugeballert. Leider gab es meines Wissens nach nie eine Erklärung von GMX, warum man dieses wichtige Element beim Spamschutz entfernt hat. Man kann es sich aber natürlich denken, zumal GMX für sehr unangenehme Methoden der Geldmacherei bekannt ist. Auch kann man keine kompletten Blacklists mehr einfügen, es gehen glaube ich nur noch maximal 5 Einträge auf einmal. Copy & Paste von "globalen" Blacklists geht also auch nicht mehr. Jede Domain einzeln auf die Blacklist zu setzen funktioniert nicht, da es immer wieder neue gibt und man kaum nach kommt. Auch ist die Blacklist auf 1000 Einträge begrenzt.
                      Ich überlege nun zu mail.de zu wechseln, wollte vorher aber hier einmal nachfragen, ob es evtl. doch noch wirksame (versteckte) Einstellungen bei GMX gibt.

                      Danke!

                      Kommentar


                      • Hallo, finde den Spamfilter bei GMX ebenfalls eher schlecht.

                        Mittlerweile verwalte ich das GMX-Konto über Gmail - dort werden auch die von GMX "übersehenen" Spam-Mails zuverlässig ohne Listen-Trara rausgefischt, zusätzlich auch noch die GMX-eigenen Werbe-Mails .
                        Mit Grüßen ...

                        Kommentar


                        • Hab vor einiger Zeit von .net und .de nach .com gewechselt und da kommt so gut wie kein Spam an, warum auch immer. Mail.com genauso wenig, eigenartig alles der gleiche Firma und User-Name immer der Gleiche.
                          Web 2.0, Industry 3.0 / 4.0 alles Schrott ich hab jetzt Auto 5.0
                          Ford Mustang feif lidähh eecht goil :D

                          Kommentar


                          • Bei gmx.com bekomme ich auch kaum Spam (und ist ja auch in ein paar Punkten besser).

                            Ist aber ja getrennt und nicht so stark genutzt und bekannt wie gmx.de/net, meine ich. Daher auch als Spamziel unattraktiver,
                            Mit Grüßen ...

                            Kommentar


                            • Re: Free SMS jetzt nur noch mit Einzugsermächtigung ?

                              Original geschrieben von manwappl
                              Nutze gmx auch wegen der 10 FreeSMS/Monat (die man bekommt wenn man sich bereit erklärt öfters sich dort einzuloggen).

                              Eben das erste mal seit Jahren habe ich Probleme.

                              GMX sagt mir per mail, daß meine FreeSMS nicht rausging weil ich keine Kontonummer dort hinterlegt habe.

                              Mein FreeSMS-Kontingent wird mir jetzt noch 6SMS für diesen Monat angezeigt (von 10 Gesamt SMS pro Monat...4 SMS habe ich diese Monat also schon verschickt) .

                              Soll das nun heißen ich bekomme meine restlichen FreeSMS nur dann wenn ich meine Kontonummer hinterlege.

                              Will jetzt gmx an den SMS für die die über 10 Stück hinaus (die ich bis kurz vor Monatsende bei weitem noch nicht verschickt habe) die 9Cent/SMS verdienen.

                              Für mich kommt das jetzt sehr überraschend.

                              Also ist ab heute die FreeSMS-Sache nur noch nutzbar wenn mein seine kontonummer hinterlegt (mit der Spekulation von gmx, daß man eben mehr SMS schickt als diese 10 Stück) ?

                              PS

                              Teile aus der mail:

                              Ihre SMS konnte nicht gesendet werden, da Sie Ihren GMX Account noch nicht für den SMS-Versand freigeschaltet haben. Hierzu ist die Teilnahme am Lastschriftverfahren notwendig. Holen Sie das bitte nach unter "Login -> Mein Account -> Bankverbindung".
                              Ist bei mir schon seit ca. 2 Jahren so, dass ich für FreeSMS meine Bankdaten hinterlegen musste.
                              Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!

                              Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
                              Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |(V)DSL25MBit/s |Mobilfunk: NettoKOM Smart S (Allnet-Flat und 3 Gigabyte LTE) für 7,99€/28d.

                              Kommentar


                              • Original geschrieben von Herb
                                Hab vor einiger Zeit von .net und .de nach .com gewechselt und da kommt so gut wie kein Spam an, warum auch immer. Mail.com genauso wenig, eigenartig alles der gleiche Firma und User-Name immer der Gleiche.
                                Wenn man von .de nach .com wechselt muss man ein komplett neues Postfach einrichten, oder?

                                Kommentar

                                Skyscraper

                                Einklappen
                                Lädt...
                                X