Aldi Talk - Medion Mobil - Erfahrungen

  • Ich bin zwar nicht mehr bei Aldi Talk, aber finde das Verfahren mit dem im Kundencenter angezeigten Datum am transparentesten. Bei allen anderen Anbietern ist es schwammig und man kann es nur ahnen, bzw. bei Prepaid Wiki lesen. In der Regel muss 1x im Jahr aufgeladen werden.

  • Frühjahr 2020 hat eine meiner ca. 3 Monate nach Beginn der Erreichbarkeitsphase wieder eingelegte Aldi SIM sich nicht mehr eingebucht, 1,5 Monate vorher hatte sie das noch getan. Fazit: Viel länger als die 2 Monate lt. AGB werden es nicht.


    Weniger nach meiner Erfahrung aber auch nicht. Hab schon sehr oft erst am 58. oder 59. Tag der Erreichbarkeitsphase 5 Euro nachgeladen, hatte immer funktioniert.


    Aber wenn es mehr um den Erhalt der Nummer geht, vielleicht portieren? Mir würde NettoKOM einfallen, haben recht ähnliche Tarife und lassen sich mit 5€ p.a. am Leben halten. Und o2 zum nur Parken für €0,02 p.a. per halbjährlichem €0,01 Dauerauftrag.

  • Ich bin zwar nicht mehr bei Aldi Talk, aber finde das Verfahren mit dem im Kundencenter angezeigten Datum am transparentesten. Bei allen anderen Anbietern ist es schwammig und man kann es nur ahnen, bzw. bei Prepaid Wiki lesen. In der Regel muss 1x im Jahr aufgeladen werden.

    Eben dieses Datum plus 2 Monate für endgültig. Ich verstehe die ganze Diskussion hier nicht.

  • Wurde sie bei dir vorzeitig deaktiviert? Wenn ja, von welchem Zeitraum reden wir da? Laut AGB ist die Karte ja nach dem "Aktivitätszeitfenster" noch mindestens zwei Monate gültig.

    In meinem Fall kann ich das leider nicht mehr ganz exakt rekonstruieren. Ich war mir eigentlich sicher, dass die SIM noch gültig war und wurde von der Abschaltung überrascht, als ich sie nach längerer Pause wieder probieren wollte. Im abgeschalteten Zustand ließ sich auch nichts mehr ermitteln zur ursprünglichen Gültigkeitsdauer. Ich habe also den Verdacht, dass die SIM vorzeitig abgeschaltet wurde, kann es aber nicht belegen - und bin deshalb wahrscheinlich für Deinen Sachverhalt nicht sehr hilfreich mit meiner Aussage... Ich wollte nur zur Vorsicht raten - dass man beim Ausprobieren keine SIMs mit wichtigen Nummern oder viel Bonusguthaben nehmen sollte.

  • Ist es tatsächlich so, dass man auf ein und dasselbe ALDI TALK-Prepaidkonto mehrfach eingehend portieren kann?

    Habe noch 2 aktive Sim-Karten von Lidl connect. Bekommt man dann auch 2x die 25€ Portierungsgutschrift?

  • Ist es tatsächlich so, dass man auf ein und dasselbe ALDI TALK-Prepaidkonto mehrfach eingehend portieren kann?

    Habe noch 2 aktive Sim-Karten von Lidl connect. Bekommt man dann auch 2x die 25€ Portierungsgutschrift?

    Wahr zumindest bisher immer so.

    Habe es selbst dreimal gemacht und dreimal 25 Euro bekommen.

  • Ist es tatsächlich so, dass man auf ein und dasselbe ALDI TALK-Prepaidkonto mehrfach eingehend portieren kann?

    Habe noch 2 aktive Sim-Karten von Lidl connect. Bekommt man dann auch 2x die 25€ Portierungsgutschrift?

    Kann das auch aus eigener Erfahrung bestätigen.

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |(V)DSL25MBit/s |Mobilfunk: Kaufland Mobil Smart S (Allnet-Flat und SMS + 3 GB LTE) für 7,79€/28d

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!