Der Aldi Talk - Medion Mobil - Thread

  • einfach mal eine schriftliche Anfrage an Herr Aldi machen....persönlich an den Vorstand.


    Der kümmert sich dann persönlich darum es dir auszurechnen...grins


    Aber mal im Ernst.


    Wenn es dir bei dem Anruf bei der Hotline keiner sagen kann....dann wäre das Schreiben für mich der nächste Weg ( wenn ich es denn unbedingt wissen möchte ).


    ....und dabei habe ich persönlich immer ganz gute Erfahrung gemacht, wenn ich den Vorstandsvorsitzenden und den restlichen Vorstand jeweils persönlich angeschrieben habe.


    Wenn etwas aus der Chefetage nach unten gegeben wird, dann wird das meistens bevorzugt bearbeitet....weil kein Arbeitnehmer wegen so etwas zum Chef gerufen werden will....wohl auch besonders sorgsam.


    Also....wenn es ganz unten an der Telefonhotline nicht erledigt wird....ich persönlich würde schriftlich gaaaanz oben einsteigen.

  • Also....wenn es ganz unten an der Telefonhotline nicht erledigt wird....ich persönlich würde schriftlich gaaaanz oben einsteigen.

    wegen einer ungeklärten Differenz im Cent-Bereich? Dazu müsste man schon echt Langeweile haben. Das Prepaid-Forum macht's möglich.

  • wegen einer ungeklärten Differenz im Cent-Bereich? Dazu müsste man schon echt Langeweile haben. Das Prepaid-Forum macht's möglich.

    Genau....nur dann wenn man es unbedingt wissen will ( z.b. weil man zukünftig öfter und länger in Frankreich bleiben möchte und sich tendenziell gerne verwählt ).

  • Was mich die ganze Zeit schon irritiert, dass die 016497 in Frankreich der Anfang einer Festnetznummer ist. Und wenn man in Frankreich ist, auch eben diese Nummer in F anruft, und nicht in D.


    Gilt das hier nicht mehr?

    Zitat

    Wenn Sie vom auslän­dischen Aufenthalt­sort nach Deutsch­land tele­fonieren möchten,
    müssen Sie die bekannte Ruf­nummer vorab um die deut­sche Landes­vorwahl +49
    ergänzen sowie die 0 der jewei­ligen Orts­vorwahl auslassen.

    https://www.teltarif.de/roaming/nummern.html


    Oder wurde etwa +4916497... gewählt?

  • Wenn ein Kundenservice offenbar nicht in der Lage ist, einen Rechnungsposten zu erklären, gibt es in dieser Firma ein grundsätzliches Problem, sei es im Kundenservice selbst, bei der Abrechnung der Gespräche oder in der Preisliste.

    Das Thema ist daher - trotz Centbetrag -durchaus im Management anzusiedeln.

  • Oder wurde etwa +4916497... gewählt?

    Was genau gewählt wurde, weiß ich nicht. Mein Eindruck ist aber, daß der EVN genau die gewählte Nummer wiedergibt.


    Auf die Idee, die Nummer könnte als französische Rufnummer interpretiert worden sein, bin ich auch gekommen. Wäre es eine Festnetznummer, dann hätte es aber mit dem normalen Basistarif (11ct/min) abgerechnet werden müssen. Mit Sondernummern in Frankreich kenne ich mich nicht aus.


    Andererseits hat mein Telefon eine Einstellung ("Roaming-Assistent"), mit der man festlegen kann, ob Telefonnummern ohne Ländervorwahl als "im Aufenthaltsland" oder "ins Heimatland" interpretiert werden sollen. Ob das alte S4 mini meines Schwiegervaters das kann, weiß ich nicht.

    Einmal editiert, zuletzt von uwest ()

  • Andererseits hat mein Telefon eine Einstellung ("Roaming-Assistent"), mit der man festlegen kann, ob Telefonnummern ohne Ländervorwahl als "im Aufenthaltsland" oder "ins Heimatland" interpretiert werden sollen. Ob das alte S4 mini meines Schwiegervaters das kann, weiß ich nicht.

    Der Roaming-Assistent wählt die Vorwahl des Heimatlandes normalerweise eh nur bei bekannten Nummern (Kontakte oder Nummer in der Anrufhistorie) automatisch vor. Bei der 0164-Pagernummer dürfte das eher nicht der Fall gewesen sein.

    2 Mal editiert, zuletzt von nios32 ()

  • ich bin mit Aldi Talk relativ neu dabei und sammele erste Erfahrungen damit.


    Wie kann ich bei Aldi Talk die Gültigkeit abfragen ? Vor allem aber, kann man die Gültigkeit auch abfragen ohne das die Simkarte in dem Moment vorliegt ( z.b. aus dem Ausland, wenn jemand anderes in dieser Zeit meine Simkarte in Deutschland weiternutzt ).


    Welche Aufladungshöhe bringt wie viel mehr Gültigkeit ?


    Die maximale Gültigkeit ist 2 Jahre ... habe ich gelesen .... stimmt das ?


    Wie verfährt Aldi Talk, wenn ein Tarif gebucht ist....und während der Tariflaufzeit die Gültigkeit abläuft ?


    Bei Lidl Connect läuft die Simkarte dann normal weiter ( bis zu ca. 2...3 Monate nach der letzten aktiven Nutzung....obwohl das Aktivitätsfenster eigentlich erreicht ist ).


    Bei Kaufland Mobil wird die Simkarte mit Ablauf des Zeitfensters für abgehende Anrufe gesperrt....ankommende Anrufe sind weiterhin möglich ( wie es mit Internet ist, habe ich bei Kaufland noch nicht ausprobiert )....letztendlich soll der Kunde so ( anders als bei lidl connect ) gezwungen werden zu einer Aufladung.


    Daher meine Frage an Aldi Talk User....wie verhält sich das aus eurer Erfahrung bei Aldi Talk ?


    Danke im voraus.

  • Wie kann ich bei Aldi Talk die Gültigkeit abfragen ?

    Im Kundencenter, oder wenn du da noch keinen Zugang angelegt hast, per *102#

    Welche Aufladungshöhe bringt wie viel mehr Gültigkeit ?

    Je 5€ bringen 4 Monate Gültigkeit.

    Die maximale Gültigkeit ist 2 Jahre ... habe ich gelesen .... stimmt das ?

    Ja

    Wie verfährt Aldi Talk, wenn ein Tarif gebucht ist....und während der Tariflaufzeit die Gültigkeit abläuft ?

    Darauf habe ich es noch nicht ankommen lassen.

    Daher meine Frage an Aldi Talk User....wie verhält sich das aus eurer Erfahrung bei Aldi Talk ?

    Du beziehst dich auf die Zeit nach dem Aktivitätszeitsaum? Du bist noch telefonisch und per SMS erreichbar. Abgehende Anrufe und SMS sind, ebenso wie die Datennutzung ohne gebuchten Tarif, nicht mehr möglich.

    Einmal editiert, zuletzt von Frank73 ()

  • Im Kundencenter, oder wenn du da noch keinen Zugang angelegt hast, per *102#

    Je 5€ bringen 4 Monate Gültigkeit.

    Ja

    Darauf habe ich es noch nicht ankommen lassen.

    Du beziehst dich auf die Zeit nach dem Aktivitätszeitsaum? Du bist noch telefonisch und per SMS erreichbar. Abgehende Anrufe und SMS sind, ebenso wie die Datennutzung ohne gebuchten Tarif, nicht mehr möglich.

    Ich habe folgendes gefunden auf einem ( älteren ) PDF....


    Aktivitätszeitfenster Startguthaben 12 Monate


    Aktivitätszeitfenster Guthabenaufladung von 5,00 € 4 Monate


    Aktivitätszeitfenster Guthabenaufladung von 15,00 € 12 Monate


    Aktivitätszeitfenster Guthabenaufladung von 30,00 € 24 Monate


    Danach weiter erreichbar 2 Monate


    Maximal aufladbares Guthaben 200 euro.


    .....


    Stimmt das lt. euren Erfahrungen mit maximal 200 Euro Guthaben ?


    Was ist z.b. wenn ich 200 Euro drauf habe und das Aktivitätszeitfenster abläuft - kann ich dann nicht mehr nachladen um die Gültigkeit der Simkarte zu verlängern ?


    P.S. im Kundencenter bin ich mit meiner Aldi.Probesimkarte angemeldet....aber dort finde ich das gültigkeitsdatum leider nicht.


    Ich bin halt gerne längere Zeit im Ausland....und da ist es halt nicht schön, wenn in dieser Zeit gerade mal eine Simkarte aus dem Aktivitätszeitfenster ausfällt auf der 150....180 Euro Guthaben ( aus Portierungsgutschriften ) drauf sind.


    Zumal diese gutschriften ja eben nur ...verbraucht... werden können, aber eben dann im Fall eine Abschaltung vermutlich nicht erstattet werden.


    Achso....kann mm bei Aldi Talk auch Guthaben an andere Aldi Talk User senden ( wie das z.b. bei Kaufland mobil möglich ist ).

    Einmal editiert, zuletzt von Chickolino ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!