Der allgemeine "Ich suche eine App" Thread

  • Die offizielle Geocaching-App ist ganz praktisch, wenn du unterwegs die Beschreibung etc. anschauen willst. Kostet aber leider 8 EUR.


    Ansonsten find' ich Motion-X sehr praktisch.

  • Moin!

    Zitat

    Original geschrieben von Adi211
    Gibt es ein empfehlenswertes Tool für Geocaching (GPS Tool) ?


    Für Pocket-Queries (PQ) gibt es ein absolut geniales Tool: Geosphere. Ist für paperless Geocaching die beste Wahl, da alle wichtigen Listing-Daten übernommen werden. Man kann beliebige Untergruppen festlegen, filtern nach Cache-Typen, Größe, Difficulty/Terrain, Entfernung, Suchtexte, etc. etc. etc. Fieldnotes können eingegeben und anschließend hochgeladen werden. Alles in allem sehr komfortabel, allerdings nur in Englisch verfügbar. Stört mich aber nicht weiter. Geosphere ist allerdings weniger für online-Betrieb geeignet. Da ist die Groundspeak-App besser.
    Auf der Homepage gibt es verschiedene Tutorial-Videos, die schon zeigen, wie mächtig die App ist. Preis ist mit 6€ sehr angemessen.
    Ansonsten verwende ich noch iGCT (iPhone Geocaching Toolkit). Cas bietet einen Koordinaten-Rechner, Text-Rechner, Decoder, Römische Zahlen. Dann gibts noch MyGeoTools, bei dem man jede Menge Module nachinstallieren kann für alle nur erdenklichen Aufgabenstellungen. GCBuddy ist ein weiteres paperless-Caching-Tool, mit dem man auch Multi-Caches lösen kann: Variablen eingeben, Formel hinterlegen und Koordinaten werden berechnet. Bedienung ist manchmal etwas unkomfortabel.
    Für Wherigo-Caches gibt es PiGo. Funktioniert sehr gut, wenn die Caches nicht zu aufwendig gestaltet sind. Bisher hatte ich erst einen Wherigo, der damit nicht machbar war. Ist aber auch ein extrem aufwendiges Teil. Der Programmierer ist derzeit dran, die App zu überarbeiten.
    Schön ist noch GPS-Tracks, das z.B. kostenlos die topographischen Karten der Landesvermessungsämter in verschiedenen Maßstäben online nachlädt und auch auf dem iPhone puffert.


    Das wars, was mir im Moment so einfällt zum Thema Geocaching ;)


    Gruß, Diet

  • Ich suche eine App mit der ich mein iPad als Tastatur für den PC (windoof) nutzen kann.


    Es sollen alle Tasten (insbesondere die Pfeiltasten) zur Verfügung stehen.

     MacBook Air 13“ Mid 2011 
     iPad Mini 4 WiFi 16GB Spacegrau 
     iPhone 6s 64GB Silber 

  • Nokia6233
    Gib mal in der Appstore Suche "remote" ein, da gibts einige Freeware, die dir erlaubt deinen Windows PC zu steuern und auch eine on Screen Tastatur mit Pfeiltasten bietet.
    Musst dich leider ein bisschen durchsuchen, ich habe so ein App gesehen, da ich es aber nicht spezifisch brauche, habe ich mir den Namen nicht gemerkt, kam aber in der Suche nach "remote" im Appstore.



    @All
    Hat jemand von euch die App "Red eye mini remote" getestet?


    Das ist ein Universalfernbedinungsapp fürs Iphone, mit Lernfähigkeit und frei konfigurierbaren Screens.
    Da das Iphone keinen Infrarot Port hat, muss man einen Adapter anstecken, der über den Klinkenstecker die Signale der App sendet.


    Hat jemand von euch diese Kombination?


    Ich hätte besonderes Intresse an der Qualität des Steckers, wenn ihr es nicht im Thread posten wollt, nehme ich gern Infos per PN entgegen.


    Danke
    Ciao

    Vielen Dank für die tollen Tips hier im Forum!

  • suche eine app, die mir emails und sms vorliest...
    fände das ganz praktisch, wenn ich im Auto oder auf dem fahrrad sitz, und sowieso das Headset drin habe (für Musik oder telefonate)... da hör ich ja auch den Ton, dass eine Mail oder SMS ankommt, dann wär es echt cool, wenn ich zB auf den Headset Knopf drücke, mir die Nachricht vorgelesen wird...
    gibts sowas? eher nicht, oder? ;-)


    wenn überhaupt via cydia ?

  • Gibt es einen Browser, der dem iPhone vorgaukelt, es wäre der Mozilla-Browser?


    Ein ähnliches Programm gibt es bereits für das iPad, etwas vergleichbares für das iPhone habe ich leider noch nicht gefunden?

    Liebe Grüße Andreas

  • Falls du einen Jailbreak hast, kann ich dir das Programm User Agent Faker empfehlen. Der gaukelt Safari einen Browser vor, den du vorgibst.

    Im Leben geht es nicht darum gute Karten zu haben, sondern mit einem schlechten Blatt gut zu spielen!

  • Prima, ich danke, iCab ist super! Sofort installiert! :top:


    Nee, einen JB nutze ich zur Zeit nicht!

    Liebe Grüße Andreas

  • @ mofarapper


    Das Problem bei den ganzen Remote-Apps ist, dass der gesamte Screen auf das iPad übertragen wird. Ich brauche lediglich eine Tastatur mit der ich Eingaben machen kann.

     MacBook Air 13“ Mid 2011 
     iPad Mini 4 WiFi 16GB Spacegrau 
     iPhone 6s 64GB Silber 

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!