Home of Barclay Kreditkarten: Barclaycard New Visa, Gold, Platinum Double, Visa ...


  • Kannst Du ein Beispiel geben oder ist das auch geheim?
    Gruß
    Lisa


    Das sind in der Tat vertrauliche Interna.
    Aber mit Sicherheit liegt z.B. die mir nicht bekannte Teilzahlerquote der Amazon Visa über 10%.


    Gruß
    Christian

  • Hmm, manche Leute können eben nicht mit Geld umgehen und/oder haben keine Lust, ihre Finanzen zu optimieren, so wie das die meisten Mitglieder hier im Forum tun. :cool:

    Herbert

  • Wenn jemand über das Bonusprogramm der Karte (z.B. Urlaubsplus) 5% Rabatt mitnimmt, und dann die Pauschalreise in 3 Teilen zurückzahlt, passt das doch noch.
    Wer aber auf Dauer 5% Teilzahlung am Kartenlimit macht, der könnte ja mal über einen Ratenkredit nachdenken.


  • Das ist mir eben nicht klar. Du sagst, die Bank zahlt quasi bei jedem Karteneinsatz drauf. Die 2% bei Amazon-Umsätzen kann ich noch nachvollziehen, die trägt Amazon, quasi als Rabatt.
    Aber woher nimmt die Bank die 0,5% auf sonstige Umsätze, für die sie ja kräftig werben. Die müssen sie ja ausschütten zusätzlich zu den Prozcessingkosten, die Sie laut Deiner Angabe bei jeder POS-Zahlung "drauflegen". Dass Amazon die Umsätze außerhalb von Amazon irgendwie "bezuschuss", kann ich nicht vorstellen. Wie rechnet sich denn das?


    Die 0,5% bekommst Du ja auch nur in Amazon“währung“. Das ergibt schon auch für Amazon Sinn auch externe Umsätze zu bezuschussen.


    Bin seit ein paar Monaten nicht mehr bei Prime, habe/hatte jedoch durch die Visa Punkte und ermäßigt erworbenes Guthaben. Da ich von Kleinkram abgesehen zuletzt nichts gebraucht habe, fällt es mir sehr schwer Punkte/Guthaben ohne Versandflat zu reduzieren. Wenn Amazon es durch die Punkte schafft dich bei Ihnen zu halten, dann ist das doch sinnvoll eingesetztes Geld.


    Zum Draufzahlen der Banken bei Kartenumsätzen: da frage ich mich jetzt aber schon, wie es dann zu diesen Interchangesätzen kommen konnte. Das werden die Banken doch glaubhaft vorrechnen können. Und dann haben sie es nicht geschafft, dass ein „ein bisschen mehr müsst ihr uns schon lassen“ Gehör fand? Hm

  • Der eine oder andere hier sollte einfach mal über den Tellerrand hinausschauen. Die Zahl der Optimierer, wie sie in Foren wie diesen hier zu finden sind, sind ein sehr sehr kleiner Bruchteil an der Gesamtkundschaft von Banken. Würden in diesem Land wirklich alle sich mit der Optimierung solcher Kosten beschäftigen, wäre das Gejammer bei den Banken groß. Egal ob Kontoführungsgebühren, Gebühren für Fremdwährungszahlungen oder Dispozinssätze = vielen Deutschen ist es einfach zu mühsam eine günstigere Alternative zu finden, obwohl es sie vermutlich für die meisten sogar gäbe und sie dadurch mehr oder weniger viel Geld sparen könnten.

  • Es ist doch bekannt, dass der Deutsche an sich im Supermarkt um Cent Beträge knausert aber bei Bankkonten oder Autos wird die Kohle so rausgehauen als gäbe es kein morgen mehr.

    Schreibe vom IPhone. Alle Rechtschreibfehler wurden nicht von mir verursacht ;)

  • Es ist doch bekannt, dass der Deutsche an sich im Supermarkt um Cent Beträge knausert aber bei Bankkonten... wird die Kohle so rausgehauen als gäbe es kein morgen mehr.


    Sind denn monatlich z.B. 10€ zu viel für perfekte Zahlungsprodukte mit perfektem Service?


    Wo der Deutsche tatsächlich Geld ohne Ende raus wirft, sind Geldanlagen/Lebensversicherungen usw. Weil er dem Bank"berater" vertraut, welcher keine Beratung anbietet (sondern nur provisionsgetriebene Verkaufsgespräche).
    Wer seine Rentenversicherung beim Verkäufer abschließt, verliert von den z.B. 300k€ eingezahlten Beträgen leicht 12k€ nur an Provision an die Verkaufsorganisation. Aber einfach mal die kostenpflichtigen Dienste eines Beraters an Anspruch zu nehmen und das beste Produkt und oft im provisionsfreien Nettotarif zu bekommen, ist nichts für die meisten Deutschen. 1k€ Honorar zahlt fast niemand, weil das wäre ja ein "Raushauen, als gäbe es kein morgen mehr" ;).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!