simquadrat: SIM-Karte von Sipgate mit mehreren Mobilfunk- und Festnetz-Nummern

  • Interessant. Nachdem ich von automatische auf manuelle Netzsuche umgestellt habe, konnte ich mich bei "sipgate" einwählen.


    Bei einer weiteren SIM, die ich es auf "automatiche Netzsuche" gelassen haben, war ich weiterhin offline. Inzwischen ist aber auch diese Karte wieder "online".

  • Hm, gerade versucht, meine Simquadrat-Nummer bei Airbnb als Kontakt anzugeben. Fehlanzeige. SMS mit Code kommt nicht an. Das bin ich schon gewohnt und es macht keinen Sinn, den Sipgate-Support darauf aufmerksam zu machen. Die wissen es und wollen oder können nichts zur Besserung unternehmen. Aber alternativ bietet Airbnb auch die Verifizierung per Anruf an. Aber auch das schlägt fehl: Airbnb sagt mir: "Bitte verwende eine andere Telefonnummer, diese hier ist ungeeignet." Was könnte da los sein? (Zum Glück klappt es mit der anderen Sim in meinem Dual-Sim-Handy)

  • Hm, gerade versucht, meine Simquadrat-Nummer bei Airbnb als Kontakt anzugeben. Fehlanzeige. SMS mit Code kommt nicht an. Das bin ich schon gewohnt und es macht keinen Sinn, den Sipgate-Support darauf aufmerksam zu machen. Die wissen es und wollen oder können nichts zur Besserung unternehmen. Aber alternativ bietet Airbnb auch die Verifizierung per Anruf an. Aber auch das schlägt fehl: Airbnb sagt mir: "Bitte verwende eine andere Telefonnummer, diese hier ist ungeeignet." Was könnte da los sein? (Zum Glück klappt es mit der anderen Sim in meinem Dual-Sim-Handy)


    Das Problem hatte ich als es die DAB Bank noch gab zum Erhalt der SMS-TAN. SQ verwendet irgendein exotisches SMS-Routing über das Ausland und diese SMS kamen nicht bei der Bank an. Da die DAB Bank zur Consorsbank migrierte, hatte sich das Problem damit erledigt.


    Anderes Problem: Telefonica hat hier vor einiger Zeit einen Sendemast abgebaut und ich liege genau in der Mitte mit grottigem Empfang. Die Folge davon ist eine wahnsinnig unterirdische Gesprächsqualität bei ankommenden Gesprächen auf der SQ-Festnetznummer. Es ist wie in Afrika im hintersten Winkel eines Urwaldes. Es ist nicht nur der extrem dumpfe Klang, sondern die Wörter werden abgehakt, so daß von einem Satz 1-2 Wörter fehlen und man sich den Sinn erdenken muss. Wie ist bei euch die Gesprächsqualität bei ankommenden Anrufen auf der SQ-Festnetznummer? Liegt es nur an Telefonica oder auch an SQ?


    Auffallend ist auf jeden Fall das vor allem eingehende Telefonate von 0177xxxxxxxx Nummern am miesesten in der Qualität sind.


    Bei der SQ SIM kann ich nur 2G und 3G auswählen. Wie kann man 4G auswählen? SQ wollte doch 4G starten im Frühjahr?


  • [...]
    Bei der SQ SIM kann ich nur 2G und 3G auswählen. Wie kann man 4G auswählen? SQ wollte doch 4G starten im Frühjahr?


    Welches Handy hast Du denn?
    Bei vielen Herstellern kann man "LTE only" nicht mehr über das normale Einstellungsmenü aufrufen...
    Schon mal *#*#4636#*#* versucht?

  • Welches Handy hast Du denn?
    Bei vielen Herstellern kann man "LTE only" nicht mehr über das normale Einstellungsmenü aufrufen...
    Schon mal *#*#4636#*#* versucht?


    Ich habe das Moto G4 Plus (Android 7.0)
    Mitte November kaufe ich mir aber ein neues Smartphone :)

  • ich weiß jetzt woran es liegt, ich kann im Moto G4 Plus nur in 1 Slot 4G nutzen, der andere Slot ist dann nur 2G/3G.
    Denkt ihr das die Gesprächsqualität besser wird beim Wechsel von 3G auf 4G?
    Zur Zeit ist es nicht akzeptabel, es ist derartig dumpf das man nur sehr schwer den Gesprächspartner versteht, man muss permanent das gegenüberliegende Ohr zuhalten.

  • Das dürfte keinen Unterschied machen, weil CSFB genutzt wird, das Handy bei einem eingehenden Anruf also vom 4G Netz ins 2G/3G-Netz zurückschaltet.

  • Auch ein Tausch der SIM-Kartenslots (Moto G4 Plus) brachte nichts, es bleibt dabei, bei der SQ-Karte kann ich nur 2G/3G auswählen, obwohl laut SQ-Netzkarte bei mir 4G sogar stärker als 3G sein soll.
    Ich nutze die Karte nur für eingehende Anrufe ohne Guthaben, kann es sein das SQ daher bei mir kein 4G freigeschaltet hat? Kann 4G für eingehende Telefonate benutzt werden, oder schaltet es dann sowieso auf 2G zurück?


    Ich habe nun zwangsweise 2G eingeschaltet, denn wenn es auf 3G steht, dann ist bei ankommenden Gesprächen entweder Stille zu hören, oder eine extrem dumpfe Gesprächsqualität bei der man Wörter mehr raten als verstehen kann. Falls sich nun nichts ändern sollte, muss ich leider sagen, es ist bitter nach den vielen Jahren, aber dann werde ich wohl oder übel SQ leider verlassen müssen. Letzte Chance für SQ ist dann Mitte November, ich wechsle dann auf ein aktuelles Top Smartphone, solange werde ich es noch aushalten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!