Vodafone CallYa Thread | Callya Digital 15GB | Light 7,5GB 11/21 - 03/22 | 12/21 inkl. 5G | 07/22 neue Tarife

  • Zitat

    Original geschrieben von peterdoo
    Wenn man in einem ausländischen Netz eingebucht ist, gibt es den Menüpunkt in der App nicht. Es würde höchstens gehen, dass man noch in Deutschland die Meldung macht und danach die MB am selben Tag im EU-Roaming verbraucht, falls diese wirklich auch im EU-Ausland gelten. Wenn ich es richtig verstanden habe, gelten die 90 GB nur am selben Tag bis Mitternacht. Also, wenn man um 23 Uhr die Meldung macht, nur eine Stunde (bis Mitternacht/nächster Tag), oder? onemaster, war die Laufzeit so? Es geht auch maximal einmal im Monat und, wenn ich es richtig verstanden habe, muss man sich irgendwo befinden, wo es keine LTE Versorgung von Vodafone gibt.


    Wegen des Menupunkts: Bist du sicher, dass du die neue Version von Mein Vodafone hast? Die gibts z.B. für Android erst seit gestern im Play Store. Es muss MeinVodafone 6.1.1 sein. Bis gestern war 6.0.1 aktuell. Für deine Version spricht, dass Vodafone in den Bedingungen sagt: "Diese Funktion [gemeint ist die GigaGarantie] steht nur im Inland zu Verfügung".


    Den Menupunkt gibts nur in dieser (oder neueren Versionen) analog auch fürs iPhone. Ich kann mir nur nicht vorstellen wie im Roaming ein Menüpunkt verschwindet. Die App "merkt" sich auch den Telefonanschluss, wenn man nicht unter Einstellungen ausloggt. Ich habe gerade mal getestet: VF-SIM deaktviert, App beendet, Handy neu gestartet mit Datenverbindung nur über WLAN -> trotzdem ist der Menupunkt noch da. Also der kann doch nicht beim Roaming so einfach rausfallen, wenn er dann über WLAN (ohne dass die VF-SIM aktiviert ist) noch drin bleibt? Werde aber mal mit 2 VF-SIMs nächste Woche in Spanien testen und dann berichten. Beim Talk&SMS-Tarif lohnt sich das ja richtig.....


    Die Laufzeit der 90GB kann bis zu knapp 48 Stunden betragen. Aus den Garantiebedingungen: "Die Garantieleistung umfasst die Zurverfügungstellung eines Datenvolumens von 90GB bis maximal zum nächsten Tag 24 Uhr ab dem Zeitpunkt des Kundenfeedbacks über die MeinVodafone App."


    Schließlich kann durchaus ein 4G/LTE-Netz bestehen bei Meldung. Wäre auch albern. Könnte man ja deaktivieren, was bei O2 in Berlin auch was bringt :-) Du kannst aus irgendeinen Grund unzufrieden sein. Ich z.B. finde bis heute die MeinCallYa App besser. Die ist nur ein Bruchteil so groß. Lediglich eine Bestimmung könnte Probleme machen: "Bei folgendem Missbrauch erlischt der Garantieanspruch: .... wenn das Nutzungsverhalten signifikant (10-fach) vom bisherigen Nutzungsverhalten abweicht". Wer lässt denn schon 9GB über eine CallYA-Karte laufen?


    Nächste Woche dazu mehr aus Spanien. Werde mal auf VF-Testkarten deine o.g. Variante mit Garantieantrag noch im deutschen VF-Netz und auch Garantieantrag über WLAN, ohne vorher im span. VF-Netz geroamt zu haben, testen.


    Markus liest ja auch hier mit und fragt sich zurecht, was das alles soll: siehe Teltarif Artikel

  • Zitat

    Original geschrieben von wolfbln
    Wegen des Menupunkts: Bist du sicher, dass du die neue Version von Mein Vodafone hast? Die gibts z.B. für Android erst seit gestern im Play Store. Es muss MeinVodafone 6.1.1 sein. Bis gestern war 6.0.1 aktuell. Für deine Version spricht, dass Vodafone in den Bedingungen sagt: "Diese Funktion [gemeint ist die GigaGarantie] steht nur im Inland zu Verfügung".


    Ja, heute früh stand da, dass sich die App während der Nacht aktualisierte. Das Einloggen mit dem Fingerabdruck/SMS, die kostenlose Guthabenübertragung und die GigaGarantie waren als Verbesserungen angeführt. Deswegen habe ich die App gleich gestartet, um das zu probieren. Unter "Mein Netz" gab es nur drei Einträge. Als ich gerade nochmals die App startete, sehe ich im Roaming auch die GigaGarantie. Vielleicht wird die Menüstruktur irgendwie von Vodafone nachgeladen? Die wird ja bei den Vertragskunden vermutlich anders sein.


    Zitat

    Original geschrieben von wolfbln
    Die Laufzeit der 90GB kann bis zu knapp 48 Stunden betragen. Aus den Garantiebedingungen: "Die Garantieleistung umfasst die Zurverfügungstellung eines Datenvolumens von 90GB bis maximal zum nächsten Tag 24 Uhr ab dem Zeitpunkt des Kundenfeedbacks über die MeinVodafone App."


    So ist es natürlich klar. Ich habe die Meldung bei Teltarif gelesen und dort hat Markus "24 Uhr" auf "Mitternacht" geändert, weswegen es nicht klar war, ob 0 Uhr oder 24 Uhr gemeint war. In der App gab es bei mir den Punkt noch nicht, so dass ich die Bedingungen, die dort versteckt sind und in denen von 24 Uhr die Rede ist, nicht lesen konnte.


    Zitat

    Original geschrieben von wolfbln
    Lediglich eine Bestimmung könnte Probleme machen: "Bei folgendem Missbrauch erlischt der Garantieanspruch: .... wenn das Nutzungsverhalten signifikant (10-fach) vom bisherigen Nutzungsverhalten abweicht". Wer lässt denn schon 9GB über eine CallYA-Karte laufen?


    Nächste Woche dazu mehr aus Spanien. Werde mal auf VF-Testkarten deine o.g. Variante mit Garantieantrag noch im deutschen VF-Netz und auch Garantieantrag über WLAN, ohne vorher im span. VF-Netz geroamt zu haben, testen.


    Seitdem ich von Aldi zu Vodafone gewechselt habe, habe ich auf meiner üblichen Bahnstrecke und vielen anderen Zielen, auch in den Bergen, wo es vorher nichts gab, oder nur GPRS, jetzt fast überall LTE. Ich muss gut überlegen, was ich da angeben könnte, wo es nicht so gut funktionierte. Vielleicht fällt mir noch was ein, dann teste ich es mal. Laut Beschreibung bekommt Vodafone von der App alle Verbindungen der letzten 4 Wochen und versucht da die Problemmeldung nachzuvollziehen.

  • Ich habe lediglich angegeben dass es in Innenräumen nicht so recht funktioniert. Mehr nicht.


    War 1 Minute später alles fertig und die 90GB waren da.

    iPhone 13 mini green 128GB iOS 15.5
    iPad 6th gen 32GB iOS 15.5

    Samsung Galaxy A52s

  • Thx ans Forum


    Habe garade für Vaddern den Callya Start über die Hotline gebucht. Die Dame im Callcenter kannte den Tarif gar nicht, hat aber Rücksprache gehalten und ihn dann eingerichtet.


    Meinen herzlichen Dank an die Forenbetreiber und die Teilnehmer hier im Thread, ohne Euch hätte ich nie davon erfahren und ohne die detailierten Tarifinfos hätte ich mich vom ersten "gibt es nicht" abschrecken lassen.


    Daumen hoch und Grüße,


    Michael

  • Welches Kundenkennwort?


    Hallo zusammen,


    gerade wollte ich den für meinen Vater gekauften Callya-Vertrag meinem Kundenkonto bei Vodafone hinzufügen.


    Dabei wird ein Kundenkennwort abgefragt, aber mir ist nicht klar, welches. Beim Kauf der neuen SIM-Karte habe ich kein Kundenkennwort erhalten bzw. wurde nicht gebeten, eines anzugeben. Nur Telefonnr. und Seriennummer der SIM-Karte sind bekannt.


    In meinem Kundenkonto ist bereits ein Laufzeitvertrag und eine Callya gespeichert. Probiere ich eines der dazu gehörigen Kundenkennwörter, gibt es eine Fehlermeldung. auch die ersten vier Ziffern der PUK habe ich vergeblich probiert.


    Gekauft habe ich die SIM-Karte nicht in irgendeiner Klitsche, sondern im Vodafone-Shop in der Europapassage in Hamburg. Kann da etwas schiefgelaufen sein? Wenn der Kunde ein Kennwort benötigt und dieses üblicherweise beim Kauf einer Callya festgelegt wird, kann das ja kaum vergessen worden sein. So selten ist ein derartiger Vorgang ja wohl nicht.


    Was sollte ich jetzt sinnvoller Weise unternehmen?


    Thx und Grüße, Michael

  • Ich würde bei Vodafone anrufen.


    Auch wenn viele ja jetzt denken, dass dies hier allmählich zum Vodafone-Allgemeinthread mutiert, so geht es doch in erster Linie um "Vodafone: Neuer Tarif CallYa Smartphone Special ab 02.02.15" und deren Varianten. Wäre gut, wenn wir mal wieder zum Thema zurückkehren würden.

    Gruß Corrado aus HH

  • Zitat

    Original geschrieben von corrado Auch wenn viele ja jetzt denken, dass dies hier allmählich zum Vodafone-Allgemeinthread mutiert, so geht es doch in erster Linie um "Vodafone: Neuer Tarif CallYa Smartphone Special ab 02.02.15" und deren Varianten. Wäre gut, wenn wir mal wieder zum Thema zurückkehren würden.


    So wie ich es sehe, geht es hier nicht allgemein um Vodafone, sondern ausschließlich um CallYa. Und da es keinen allgemeinen CallYa Thread zu geben scheint, sehe ich überhaupt kein Problem darin.


    Falls doch, dann sollten die zuständigen Moderatoren mal einen allgemeinen CallYa Thread eröffnen und die entsprechenden Beiträge dahin verschieben.


    Dass es zu den 1,5 Jahre alten Prepaid-Tarifen selbst keine spezifischen Fragen mehr gibt, ist wohl nachvollziehbar.

  • Ich habe die Aktion Smartphone Special XL damals gebucht für 13,50.
    Als ich die Karte für 2 Monaten stillgelegt habe, hat man den Tarif zerstückelt in Smartphone Special XL Woche, weil dafür noch genug guthaben da war (um die 5€)
    Jetzt bei einer 15€ Aufladung bin ich immer noch im Wochentarif :(
    Und da steht nix mehr von 300 Minuten/ Monat in alle Netze.


    Der Smartphone Special XL finde ich in der Vodafone App nicht mehr, als ich zum Monatstarif wechseln wollte.

    ********i*P*h*o*n*e**6*S*******
    ********N*o*k*i*a**8*0*8*******

  • Zitat

    Original geschrieben von djmuzi
    Ich habe die Aktion Smartphone Special XL damals gebucht für 13,50.
    Als ich die Karte für 2 Monaten stillgelegt habe, hat man den Tarif zerstückelt in Smartphone Special XL Woche, weil dafür noch genug guthaben da war (um die 5€)
    Jetzt bei einer 15€ Aufladung bin ich immer noch im Wochentarif :(
    Und da steht nix mehr von 300 Minuten/ Monat in alle Netze.


    Der Smartphone Special XL finde ich in der Vodafone App nicht mehr, als ich zum Monatstarif wechseln wollte.


    Ruf kurz das callya Team an sie stellen das gerne und Schnell um normalerweise:)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!