Tarifhaus startet guenstige LTE-Tarife im o2-Netz

  • Hm , die Tarifhaus Tarife sind recht nett ... , vor allem für standartuser die keine Lust haben nach 24 Monaten neuen Rabatten hinterherzulaufen....die Sie eh nur bekommen wenn der Tarif fristgerecht gekündigt wurde...
    Praktisch für Personenkreise , die einfach nen Tarif brauchen... und froh sind sich 2,3,4 Jahre um nixxx weiter kümmern zu müssen... , da ist auch das Absenken der GG im laufe der Zeit um 1,50€ ne nette Geste... ,und merkt man nach Jahren doch , es ist nicht mehr der passende Tarif... ist man innerhalb von 30 Tagen woanders , oder Tauscht bei vorhandensein eines besseren unkompliziert innerhalb von TarifHaus....
    Nett , aber ich werde es vermutlich nicht brauchen , :):D;) , DARKHALF

    O2 Blue All in L 5G 440GB , + O2 Blue All in L 5G 220GB

    O2 Free L Boost 5G 321GB ,+ O2 Free M Connect 5G 240GB

    o2 Free S Boost Plus 214GB ,+ O2 Blue All in M 202GB

  • Zitat

    Original geschrieben von chefkoch01
    Ansonsten ist das schon lustig, wie sehr man doch immer wieder auf dieselben Provokationen anspringt hier. Als ob die Nerven blank liegen würden. LOL


    Nicht die Nerven liegen blank, wieso auch, die wenigsten hier werden bei Telefonica ihr Geld verdienen.
    Aber man kann das Bashing nicht immer unkommentiert stehen lassen, am Ende glaubt sowas noch jemand der sich hier informieren möchte ;)


    Ich habe viele Telefonica-Kunden in meinem Bekanntenkreis, und ob man das hier im TT glauben mag oder nicht, wäre das Netz soooo grottig, wären Sie garantiert keine Kunden bei Telefonica mehr.
    Aber das Netz ist bei weitem nicht so scheiße wie hier gerne getan wird, und das muss man richtig stellen :cool:

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Zitat

    Original geschrieben von StevenWort
    Nicht die Nerven liegen blank, wieso auch, die wenigsten hier werden bei Telefonica ihr Geld verdienen.
    Aber man kann das Bashing nicht immer unkommentiert stehen lassen, am Ende glaubt sowas noch jemand der sich hier informieren möchte ;)


    Ich habe viele Telefonica-Kunden in meinem Bekanntenkreis, und ob man das hier im TT glauben mag oder nicht, wäre das Netz soooo grottig, wären Sie garantiert keine Kunden bei Telefonica mehr.
    Aber das Netz ist bei weitem nicht so scheiße wie hier gerne getan wird, und das muss man richtig stellen :cool:


    Zunächst:


    Die Tarife sind schon Interessant, aber ob das o2 Netz noch mehr Kunden verkraften kann, vermag ich auf Grund der von mir in den letzten 2 Wochen gemachten Erfahrungen doch stark bezweifeln.


    Ich war an den letzten 2 Wochen beim Fußball. Am 11.09. in Hannover und letzten Sonntag Auswärts in Bielefeld. Mit dabei gute Freunde, mit denen ich schon seit mehreren Jahren immer wieder zum Fußball fahre. Diejenigen die o2 hatten konnten vor und nach dem Spiel nicht Telefonieren. Vor, Nach und Während des Spiels war die Nutzung des Internets nicht möglich (Abfrage der Ergebnisse auf den anderen Plätzen).


    Ich selbst mit Telekom konnte Problemlos Telefonieren und ein Speedtest während der Halbzeit brachte 45Mbit/s über LTE (Tarif ermöglicht max. 50 Mbit/s)


    Sicher sind das nur Punktuelle Erfahrungen aber diese Bestätigen nach wie vor mein Bild, das ich bis letztes Jahr selbst erleben dürfte.


    Trotzdem finde ich es schön das auch Drillisch jetzt ein wenig Konkurrenz bekommt. Letztlich wird das auf alle Kunden durchschlagen.

    Die globale Erwaermung verursacht stark statistisch variierende thermale Kontraktionen, welche wiederum temperaturinduzierte Bewegungen hervorruft, deren Reibungskoeffizienten zu Adhaesion am Plastikteilen fuehren kann...

  • Da fällt mir direkt dieser Test von vor ein paar Tagen ein ;)


    https://blog.telefonica.de/201…sen-beste-lte-versorgung/


    Natürlich ist es punktuell unterschiedlich, vielleicht ist dann im nächsten Stadion Telekom platt, und im übernächsten Vodafone. Vermutlich wird es sogar genau so sein. :(


    Aber die Tarife dürften wirklich für viele absolut ausreichend sein, und man bekommt auch einige Zusatzleistungen obendrauf (Homezone, Multicard, Eu-Flat)
    Ich bleibe aber bei Smartmobil und will beim nächsten Endgerät auch wieder auf einen 24 Monatsvertrag wechseln, kommt mich unterm Strich günstiger als Tarif+Endgerät seperat zu holen.

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

  • Vielleicht genießen die Stadien der 2. Liga nicht so die Priorität bei der TEF. Wobei Hannover erst Ende der letzten Saison Abgestiegen ist. :D

    Die globale Erwaermung verursacht stark statistisch variierende thermale Kontraktionen, welche wiederum temperaturinduzierte Bewegungen hervorruft, deren Reibungskoeffizienten zu Adhaesion am Plastikteilen fuehren kann...

  • Klar ist, dass es insgesamt noch massiven Ausbau und Kapazitätserweiterungen geben muss. Angeblich kommt da ja einiges in den nächsten Monaten. Wir werden es sehen.

  • Zitat

    Original geschrieben von chefkoch01
    Einen Schritt Vorwärts und 2 zurück, trifft es wohl eher. :D Nur das es eben kein zurück mehr gibt. Wer würde denn hier von den Blauen hier auch nur eine minimale Preiserhöhung wieder akzeptieren ?


    Ich halte es zunächst einmal für gut, dass bei Tarifhaus die treuen Bestandskunden belohnt werden. Das würde ich mir für alle Mobilfunkverträge ohne Smartphone wünschen.


    Mehr als schlimm ist, dass O2 jetzt schon die Allnetflat mit 2GB Traffic und mit Festnetznummer (!) für monatlich ca. 11€ und zusätzlich monatlich kündigbar (!) verhökern muss (O2 Blue M kostet sonst monatlich 20€, ab dem 13. Monat 30€), damit O2 überhaupt Kunden bekommt :flop:.


    Sprechen wir es doch offen aus:
    O2 Deutschland ist so gut wie am Ende. Wenn kein weißer Ritter kommt, werden sie bald sehr billig zum Verkauf stehen.

  • Zitat

    Original geschrieben von SilentBoB
    kleinvieh macht auch mist?


    Korrekt, das Kleinvieh verursacht Netzlast /Interconnect-Kosten und Supportaufwand, welche nicht durch die 8€ oder so monatlich, welche O2 dafür bekommt, kompensiert werden ;).

  • Ich frage mich, wie weit viel O2 preislich noch runter. Egal ob bei BASE, Drillisch oder O2 direkt, man bekommt ne Flat + 2 GB LTE für gut einen 10er im Monat.
    Solche Tarife kosten bei Vodafone oder Telekom mind. 30-40€!


    Verdient o2 dann überhaupt noch richtig Kohle, um ihr Netz auf die Höhe von Vodafone und Telekom zu bringen?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!