Tarifhaus startet guenstige LTE-Tarife im o2-Netz

  • Woher weisst Du, dass das kein Einzelfall ist? Hast Du genauere Infos zu den anderen Fällen, bei denen die Rabatte komplett weg gefallen sind? Wie viele Fälle sind dir bekannt? Hier in dem Thread scheint das ja doch eher ein Einzelfall zu sein

    Es gab schon einmal das Problem und man scheint jedenfalls die alten Optionen nicht mehr so leicht wiederzubekommen. Ich hatte ihm schon damals geantwortet. Warum o2 die Rabatte streicht und die Optionen kann ich mir selber nicht erklären. Scheinbar gibt es nur einen, den es zur Zeit betrifft. Mal schauen wie es weitergeht

  • Kannst Du das vielleicht etwas näher erklären? Gab es in diesem Thread schon mehrfach das Problem oder hast Du es an anderer Stelle gelesen?
    Du hast geschrieben, dass der Wegfall der Rabatte kein Einzelfall mehr ist. Wenn das kein Einzelfall mehr ist, dann müsste es ja öfter vorkommen.

    Ich habe selber den Tarifhaus Tarif und in meinem privaten Umfeld haben auch einige Leute den Tarifhaus Tarif. Uns ist kein Problem bekannt, wo die Rabatte weg gefallen sind. Hier im Thread kann ich nur von einem Einzefall lesen.

    Wenn Du jetzt schreibst, dass es aber kein Einzellfall mehr ist, dann erkläre doch bitte mal die ganzen Fälle die alle kein Einzellfall mehr sind. Wenn das bei ein bis zwei Kiunden von taunsenden Kunden passiert ist, dann wäre das immer noch ein Einzellfall und würde nicht die breite Masse an Kunden betreffen. Auch wenn es trotzdem sehr ägerlich ist.

    Das ganze ist ja auch für die Person interessant, die von dem Wegfall der Rabatte betroffen ist. Denn wenn es ein Einzellfall ist, der vielleicht auf auf einen Fehler im System zurückzuführen ist, dann hat der Kunde gute Chancen die Rabatte wieder zu bekommen. Wenn es aber kein Einzellfall ist, so wie Du es schreibst, dann möchte O2 vielleicht die Tarifhaus Verträge loswerden.

  • Also, ich hab kein Problem mit meinem TH3000 Vertrag ;)

    Aber jetzt halte ich mein erstes 5G Smartphone in Händen und frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt, bei dem bestehenden Tarif irgendwie 5G freigeschaltet zu bekommen...


    Guten Rutsch ins Jahr 2022 an Alle, wird sicher besser werden...

  • Also, ich hab kein Problem mit meinem TH3000 Vertrag ;)

    Aber jetzt halte ich mein erstes 5G Smartphone in Händen und frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt, bei dem bestehenden Tarif irgendwie 5G freigeschaltet zu bekommen...


    Guten Rutsch ins Jahr 2022 an Alle, wird sicher besser werden...

    Leider nicht. 5G ist aktuell in Deutschland eh nur für Daten aktiv zu gebrauchen und meine 5G UNlimited Data Card von der Telekom langweilt sich schon im 4G Netz. 5G ist mit Ausnahme der Hotspot in Großstädten eher die Ausnahme. Ich denke mal, die nächsten 2 Jahre kommt man problemlos mit stabilen 50-100Mbit (4G) durchs Leben. Wichtig ist eher, dass es unlimited ist :)

    Suche: aktuell nichts


    30 positiv in der "neuen" Vertrauensliste, ??x mal positiv in der "Alten"..:-)


    Insider: Die Plaaaaaattttttttforrrrrrrrmmmmmmmmmm brennt nicht mehr, sie ist abgesoffen.....!

  • Also, ich hab kein Problem mit meinem TH3000 Vertrag ;)

    Aber jetzt halte ich mein erstes 5G Smartphone in Händen und frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt, bei dem bestehenden Tarif irgendwie 5G freigeschaltet zu bekommen...


    Guten Rutsch ins Jahr 2022 an Alle, wird sicher besser werden...

    In meinem TH3000 wurde es von Frank vor über einem Jahr noch kostenlos aktiviert, da hatte ich Glück, weil es inzwischen nur noch kostenpflichtig aktivierbar ist…😊

  • Leider nicht. 5G i:)

    Freischalten geht schon über die Hotline. Kostet aber 5€/Monat. Habe jetzt zwei Monate hier in Berlin 5G. Bin überrascht, wo o2 schon überall ausgebaut hat. Im Stadtgebiet und in der U-Bahn ist fast nur noch 5G.

    Allerdings bin ich nicht überzeugt von der Latenz. Ich habe das Gefühl, Seiten brauchen am Anfang deutlich länger, bis sie aufgebaut werden. Gefühlt passiert erstmal ein paar Sekunden nichts. Überlege deshalb wieder auf 4G zu gehen.

  • Hallo zusammen,


    möchte Euch gerne ein Update zu meinem Anliegen geben, bei welchem mir Ende letzten Jahres sämtliche Rabatte und Tarifoptionen entfernt wurden.


    Kurz zusammengefasst:

    Die Rabatte waren bereits "automatisiert" oder ggf. aufgrund meiner Schilderung via Fax (was aber als Reaktion SEHR schnell gewesen wäre), am 25.12. wieder im System eingebucht.


    Es fehlten weiterhin die Tarifoptionen und hatte daraufhin auf diversen Wegen versucht, o2 mein Anliegen zu erläutern. Es gab einige irritierende Rückmeldungen "ich solle mich an Tarifhaus wenden", "nein, da können wir leider nichts machen", etc.


    Nichtsdestotrotz hatte ich o2 nochmal über die von jaymoabit angegebene Mailadresse geschrieben. Lange Zeit passierte nichts. Ohne weitere Infos wurden mir am 19.1. einige Tarifoptionen zurückgebucht.


    Bedauerlicherweise fehlte aber weiterhin die erhöhte Datenvolumenoption bzw. evtl. vergessen oder übersehen. Hatte deshalb die o2 Kundenbetreuung nochmal kontaktiert, aber leider kam nur eine unqualifizierte Nachricht zurück, dass "bei einer Vertragsverlängerung alle Rabatte entfallen. Diese sind nicht zurück zustellen." Diese Antwort hat absolut nichts mit meinem Sachverhalt zu tun.


    Schlussendlich habe ich es heute wieder bei der Hotline versucht, das Thema geschildert und es wurde ein Ticket zur Weiterleitung an die Fachabteilung erstellt.


    Bin gespannt, welche Rückmeldung ich erhalten werde. So langsam nervt mich die Angelegenheit arg. Sollte jemand eine Idee oder weiteren Vorschlag haben, was ich noch unternehmen kann, immer gerne melden!


    Großen Dank im Voraus und viele Grüße

  • Habe blöderweise eine meiner Tarifhaus Multi-SIM-Karten zerstört. Gibt es eine Möglichkeit für kostenfreien Ersatz oder muss ich die 29,99 € zahlen?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!