Telefónica o2: Zwangsrufnummerntausch Festnetznummer bei BASE Migrakunden März 2017

  • Zitat

    Original geschrieben von eplus-fan
    OK. Geht mir genauso. Hat denn jemand der nicht widersprochen hat, schon was weiteres von o2 bekommen? Neue Nummer, Abschalttermin o.Ä.?


    Nope, Stille bei mir. Keine Infos bekommen, FN-Nummern laufen noch.
    Hoffentlich stellt o2 nicht etwas ohne vorige Info an...

  • Jetzt will o2 schon an Nummern ran die aus dem eigenen Kreis kommen. Meine Eltern nutzen den mein Base (mittlerweile zu o2 migriert) mit Festnetzflat. Zu diesem Tarif wurde vor Jahren die Festnetznummer von einem Genion Tarif portiert. :mad: :flop: Nun kam ein Brief,dass sie aus technischen Gründen die Festnetznummer tauschen müssen. Was bitte soll das !?

  • Zitat

    Original geschrieben von Hallenser1
    Jetzt will o2 schon an Nummern ran die aus dem eigenen Kreis kommen. Meine Eltern nutzen den mein Base (mittlerweile zu o2 migriert) mit Festnetzflat. Zu diesem Tarif wurde vor Jahren die Festnetznummer von einem Genion Tarif portiert. :mad: :flop: Nun kam ein Brief,dass sie aus technischen Gründen die Festnetznummer tauschen müssen. Was bitte soll das !?

    Steht doch schon im tread TEF will kein Geld für die Portierung ausgeben. Am besten Wiederspruch einreichen und das Portierungsformular anfordern.

  • Zitat

    Original geschrieben von Hallenser1
    Jetzt will o2 schon an Nummern ran die aus dem eigenen Kreis kommen. Meine Eltern nutzen den mein Base (mittlerweile zu o2 migriert) mit Festnetzflat. Zu diesem Tarif wurde vor Jahren die Festnetznummer von einem Genion Tarif portiert. :mad: :flop: Nun kam ein Brief,dass sie aus technischen Gründen die Festnetznummer tauschen müssen. Was bitte soll das !?

    Bei der Portierung von zu Base wurde wurde die Rufnummer eben zu SNT portiert und ist es dort und wird auch genauso betrachtet.

  • Ich habe heute die Post zum Zwangswechsel der Festnetznummer bekommen. Seltsam ist, dass ich die Rufnummer inkl. der Mobilfunknummer noch zu Zeiten von Base zu O2 in einen Tarifhaus-Vertrag portieren lies. Damit falle ich eigentlich nicht unter das Kriterium der technischen Migration Base -> O2. Aber, wie zu erwarten, hat die Hotline zwar die "Unabkömmlichkeit" der Rufnummer wegen nahezu ausschließlich beruflicher Nutzung zur Kenntnis genommen, aber ansonsten nur relativ sinnentleerte Phasen vom Stapel gelassen. Die Änderung sei aus "Sicherheitsgründen" nötig, wenn auch kein akutes Sicherheitsproblem bestünden...

    Eine sehr traurige Vorstellung für einen Großkonzern. Oder vielleicht gerade auch nicht.


    Jedenfalls habe ich als 2. Schritt der Änderung per fax widersprochen und harre nun der Dinge, die da kommen.

  • Ähm, stand die Faxnummer im Brief? Kannst du die öffentlich machen?

    Die Paula ist ne Kuh, die macht nicht einfach Muh, die macht nen Pudding, der hat Flecken, Vanille Schoko, Schoko Vanille, nur echt von Paula mit der Brille!
    Ich liebe Hausmeister Krause - Ordnung muss sein!

  • Zitat

    Original geschrieben von mayday7
    Ähm, stand die Faxnummer im Brief? Kannst du die öffentlich machen?


    Nein, im Brief stand nur die 0800er Hotline. Die Faxnummer gibt’s im Internet. Unter 0180.info ist eine Reihe davon aufgeführt. Ich habe einfach an ca. 10 verschiedene Nummern gefaxt. Die werden den Widerspruch schon hausintern verteilen.


    0180 5 571766
    0800 1090060
    0800 55 222 55
    0911 68963879


    Dann noch die Nummern von der Business-Rechnung etc. etc.


    Ich war erstaunt, wie wunderbar man die Faxnummer versteckt hat. Offenbar kommuniziert man am liebsten juristisch unverbindlich per Hotline oder Mail oder erwartet regen Postverkehr mit Einschreiben. Das ist irgendwie die falsche Strategie, um den Kundenservice wieder zu heilen. Aber dafür bekommen ja andere Leute ihr Geld und sicher mehr Geld als ich.

  • Fax und Mailadressen würden für Privatkunden komplett eingestampft, da o2 seit letztem Jahr kein Geld mehr dafür hat, deswegen hatte ich mich gewundert, das du es faxen konntest und der Gedanke, dass die das intern weiterleiten ist nicht realistisch.
    Ich habe mich innerlich vom Gedanken Service zu bekommen verabschiedet, nur noch schriftliche Anfragen meinerseits.

    Die Paula ist ne Kuh, die macht nicht einfach Muh, die macht nen Pudding, der hat Flecken, Vanille Schoko, Schoko Vanille, nur echt von Paula mit der Brille!
    Ich liebe Hausmeister Krause - Ordnung muss sein!

  • o2 hat noch nichtmal mehr eine Fax-Nummer? :eek:

    Smartphone: Xiaomi Mi 9T Pro 128GB
    Mobilfunk: ja!mobil SmartPlus (6GB) für 12,99€/28 Tage
    Festnetz: Vodafone GigaCable Max 1000 @FB6591

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!