Telefónica startet o2 TV für o2 Vertragskunden

  • Wie dem ein oder anderen o2 Kunden vielleicht schon seit ein paar Tagen im Kundenportal aufgefallen sein könnte, startet Telefónica in Kürze mit einem eigenen Live-Streaming-TV Dienst.


    Das Angebot tritt in die Fußstapfen des nach kurzer Zeit wieder eingestellten TV-Streaming Dienstes in Kooperation mit TV Spielfilm.


    Die verschiedenen TV Angebote können als kostenpflichtige Zubuchoptionen zu allen aktuellen o2 Vertragstarifen hinzugebucht werden.


    Die verschiedenen zum Start angebotenen TV Optionen sind:

    • o2 TV S zum monatlichen Optionspreis von 4,99€
    • o2 TV M zum monatlichen Optionspreis von 9,99€
    • o2 TV L zum monatlichen Optionspreis von 9,99€

    Die Tarifoptionen haben je eine Mindestlaufzeit von 1 Monat und sind bereits buchbar.


    Welche Inhalte mit den einzelnen TV Optionen zur Nutzung zur Verfügung gestellt werden ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht final bekannt, da der Service noch nicht offiziell gelauncht wurde. Die entsprechende App ist ebenso noch nicht veröffentlicht worden.


    Zu welchem Termin der offizielle Marktstart geplant ist ist bislang noch nicht bekannt.

  • Ich schaetze mal S wird wie bei den meisten IPTV-Angeboten wahrscheinlich nur die ueblichen FreeTV Sender beinhalten.


    Bei M und L werden wahrscheinline PayTV Sender dabei sein, fragt sich nur weviele insgesamt und und wieviele Gute. Aber sind TV M und TV L mit je 9,99€ wirklich preisgleich. Dann wuerde TV M garkeinen Sinn machen.


    Seit es jetzt aber SkyEntertainment fuer 12,49€ gibt ist es fuer IPTV-Anbieter aber sehr schwer da mitzuhalten weil in SkyEntertainment doch viele intressante Sender drin sind: Sky 1, Sky Atlantic, Fox, TNT; TNT Serie, TNT Comedy 13th Street, Syfy, E! Entertainment, 5 Dokusender, etc.

  • Ich schaetze mal S wird wie bei den meisten IPTV-Angeboten wahrscheinlich nur die ueblichen FreeTV Sender beinhalten.


    Bei M und L werden wahrscheinline PayTV Sender dabei sein, fragt sich nur weviele insgesamt und und wieviele Gute. Aber sind TV M und TV L mit je 9,99€ wirklich preisgleich. Dann wuerde TV M garkeinen Sinn machen.


    Das bleibt abzuwarten. Irgendwas werden die sich bei der Preisfindung schon gedacht haben. Beim Tschechischen o2 Ableger gibt es o2 TV schon länger, auch mit derselben Optionslogik. Vielleicht siehr das Deutsche o2 TV dann ähnlich aus.


    Unter den Optionsdetails ist jedenfalls alles noch weiß-leer. Da hat man (mal wieder) systemseitig was implementiert das es noch gar nicht gibt.


    [IMG2=JSON]{"data-align":"none","data-size":"full","src":"http:\/\/i66.tinypic.com\/1znajd1.png"}[/IMG2]


  • Unter den Optionsdetails ist jedenfalls alles noch weiß-leer. Da hat man (mal wieder) systemseitig was implementiert das es noch gar nicht gibt.

    Die kompletten Senderlisten werden dort wohl eh nicht auftauchen sondern wenn dann eher nur auf der Homepage wenn dann zum Vermarktungsstart eine Unterseite dafuer eingerichtet wird.


    Unter Optionsdetails werden wohl hoechstens die Anzahl der gleichzeitigen Streams und Nebenleistungen wie Onlinespeicher gelistet werden.

  • Und noch wichtiger: Wird der Stream auf das Datenvolumen angerechnet und mit welcher Datenrate wird gearbeitet?

    Telekom Magenta Zuhause XL
    Telekom Magenta Mobil M
    Mobiltelefon: Samsung Galaxy S20+ 5G

    MagentaEINS Beta

  • Und noch wichtiger: Wird der Stream auf das Datenvolumen angerechnet und mit welcher Datenrate wird gearbeitet?


    Ich denke eher das die o2 TV primaer fuer o2 DSL Kunden und sekundaer fuer die o2 Mobilfunkkunden mit einem Festnetzanschluss bei einem anderen Anbieter wie Kabelinternet oder Telekom HybridDSL gedacht ist

  • Und noch wichtiger: Wird der Stream auf das Datenvolumen angerechnet und mit welcher Datenrate wird gearbeitet?


    Zumindest SD Kanäle sollten selbst in der free drossel problemlos laufen, von daher kann es doch ruhig angerechnet werden. Ich mag diese Zero Rating Geschichten eh nicht, alles sollte gleich behandelt werden. Netzneutralitat ist mir lieber. :)

    NetCologne mit FTTB, O2 Free L Boost

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!