Der Norma Connect Thread (Telekom, ab 10/2019 inkl. LTE)

  • bei ALDI sind die Kunden doch eh wegen dem Preis bzw. dem Preisleistungsverhältnis und das ist eben mit am besten.

    Das Preisniveau ist doch bei allen Discountern gleich, egal ob Aldi Talk, K-Classic Mobil, Lidl Connect und von den SMS die heute eh kaum noch Bedeutung haben auch bei ja! mobil. So gesehen ist doch das Netz das Entscheidungskriterium.


    Eine Bindung an die Supermaerkte gibt es auch nicht, da sich zum Beispiel ja! mobil auch mit congstar Cashcodes oder als congstar am Geldautomaten aufladen laesst. Man kann also ruhig sich einmal bei Rewe eine ja! mobil SIM holen und trotzdem sein Einkaeufe weiter bei Lidl oder Netto machen ohne das man regelmaessig zu Rewe zurueck muesste.


    Sowas bietet Vodafone oder die Telekom eben nicht an (lediglich ohne LTE, bei der Telekom gleich ohne SMS).

    Allerdings gibt es kaum ein Grossdorf oder eine Kleinstadt ohne Telekom UMTS wo es o2 LTE geben wuerde.

  • Das Preisniveau ist doch bei allen Discountern gleich, egal ob Aldi Talk, K-Classic Mobil, Lidl Connect und von den SMS die heute eh kaum noch Bedeutung haben auch bei ja! mobil. So gesehen ist doch das Netz das Entscheidungskriterium.


    Mir fällt generell auch auf das bei vielen Eigenmarken die Tarife total deckungsgleich sind.



    Des gibt immer mehr Klone bei den Marken, was ich unschön finde, da das Angebot ja schon im Mobilfunkmarkt besteht.Verpackung anders, Inhalt gleich.


    Eigentlich hatte ja nur mal D r i l l i s c h das Konzept,die andern Anbieter scheinen das abgeschaut zu haben.



    Klonpärrchen:



    T e l e k om n e t z :


    A) Ja mobil, pennymobil, Norma connect


    B) Edeka mobil, FC Bayern Mobil, Telekom Prepaid



    T e l e f o n i c a n e t z :

    A) aldi talk, Novamobil, K-Classic Mobil, nettocom,
    Fonic mobil

  • Die fehlende LTE Zulassung und das schlechte Telekom UMTS / 3 G Netz (ohne Erweiterung oder Ausbau) wird keine Käuferscharen anlocken.


    Ich glaube die Norma Kundschaft wird den Unterschied nicht kennen.

    - iPhone 6s mit All in XL (o2)
    - Moto G5 Dualsim mit Callya und All in XL (o2)
    - Blackberry Leap 10 mit Vodafone (D2)


  • Das soll den Kunden Wettbewerb vorgauckeln. Das ist der Sinn dahinter. Die Chefs gewisser Konzerne stellen sich ja gerne hin und schwärmen vom "intensiven" Wettbewerb in Deutschland, welchen es ja in deren Welt wirklich gibt. In der Realität kommt jeder der 3 großen Anbieter auf etwa 1/3 des Marktes... Zufall? [HR][/HR]Bei Vodafone gibt es Callya mit LTE und mit 3G FYFE, OTELO (Eigenmarke von Vodafone), LIDL Connect, 1und1 (+ deren Untermarken), Mobilcom-Debitel, ehemaliges Edeka Mobil, sowie Bild-Mobil...


    Beim Handelblatt (Quelle: https://orange.handelsblatt.com/artikel/44347 ) gab es da vor einigen Monaten mal eine schöne Übersicht:

    Zitat
    • 1&1
    • BILDmobil
    • BigSIM
    • Callmobile
    • Edeka Mobil
    • EWE Mobilfunk
    • Fyve
    • FreenetMobile
    • GMX Mobilfunk
    • Klarmobil
    • Lidl Connect
    • Lycamobile
    • MaXXim
    • McSIM
    • Mobilcom Debitel
    • Otelo
    • PhoneX.de
    • Smartmobil
    • Web.de Mobilfunk


  • Mir fällt generell auch auf das bei vielen Eigenmarken die Tarife total deckungsgleich sind.


    Das stimmt, mir waere es auch lieber wenn es z.B. in der 12,99€ als Alternative zur Allnet-Flat + 3GB vielleicht dann 250 Allnet-Einheiten + 10GB Daten gaebe. Oder einen Prepaid-Tarif mit einer Chat- & Social-Media-Flat.


  • Das soll den Kunden Wettbewerb vorgauckeln. Das ist der Sinn dahinter. Die Chefs gewisser Konzerne stellen sich ja gerne hin und schwärmen vom "intensiven" Wettbewerb in Deutschland, welchen es ja in deren Welt wirklich gibt. In der Realität kommt jeder der 3 großen Anbieter auf etwa 1/3 des Marktes... Zufall?

    Die Frequenzen sind begrenzt und Netze muessen refinanziert werden, deshalb kann es nicht unzaehlige Netzbetreiber und auch nicht unzaehlige MVNOs geben.


    Das fast alle Marken zu den drei Anbietern gehoeren, und nur Lycamobile und Simquadrat noch MVNOs sind, finde ich garnicht mal schlimm.


    Aber ich finde es doof, das wenn es schon soviele Marken gibt, das diese sich dann nur gegenseitig kopieren, statt verschiedene Zielgruppen anzusprechen.

  • Weiss jemand was für Vorwahlen vergeben werden?
    also ob 0171er Vorwahlen zum Beispiel?


    Falls Du auf der Suche nach einer bist. Könnte ich Dir ein Angebot machen.

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutze ginlo und Threema| GMX ProMail| DKB + Sparkasse| Fax: ventengo-cospace.de |(V)DSL25MBit/s |Mobilfunk: Kaufland Mobil Smart S (Allnet-Flat und SMS + 3 GB LTE) für 7,79€/28d

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!