5G-Netzausbau von Telefonica Germany

  • Der Sender kann seit dem Umbau nicht mehr nur LTE800, sondern LTE800/900/1800/2100/2600 und 5G auf 700 und 1800

    Jetzt bin ich aber total geflasht, vorallem LTE2600 hätte ich mir dort nie im Leben träumen lassen! 🤩

    Frag mich aber schon warum man jetzt auf einmal gleich so klotzt nachdem man Ewigkeiten nur GSMonly angeboten hat. Wenn es nach mir gegangen wäre, dann hätte ich es eher so gemacht:

    ca. 2008: Inbetriebnahme von UMTS2100
    ca. 2014: Inbetriebnahme von LTE800 und LTE1800
    Sommer 2021: Rekonfiguration: UMTS2100->LTE2100, LTE1800->NR1800

    LTE800/2100 und NR1800 dürfte dort auch heute noch locker reichen.

  • 84339 Unterdietfurt (n28)

    Ist dank LTE Band 3 Anker sogar nutzbar. :-)

    Immer unterwegs auf Straße und Schienen mit:
    #1 Samsung Galaxy A52s 5G:
    ..Vodafone Red L + MagentaMobil Prepaid 5G Jahrestarif

    #2 Samsung Galaxy A52s 5G:..o2 Free M + Wenn Drillisch mal startet... /// Samsung Tab S5e: Vodafone CallYa /// Festnetz: o2 VDSL.

  • Frag mich aber schon warum man jetzt auf einmal gleich so klotzt nachdem man Ewigkeiten nur GSMonly angeboten hat.

    Ich tipp mal auf: Man hat das beim Netzausrüster so eingekauft. Und so wie ich TEF kenne, wird an dem Standort die nächsten 15 Jahre nichts mehr passieren.

  • Hallo ist das der Standort in 56349 Kaub am CVJM Gästehaus Elsenburg ?

    Dass man dort 5G ausbaut ist natürlich toll, aber nur LTE Band 20? Bisschen dünn für einen neuen Standort, so teuer kann es doch nicht sein B1 oder B3 dazu zu bauen. Aber vielleicht wird das ja noch aktiviert. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Hauptproblem bei den Standorten im Mittelrheintal die Anbindung ist. Bestimmt hingen bzw. hängen die alle noch an einem Klingeldraht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!