5G-Netzausbau von Telefonica Germany

  • Ich war heute auf dem Münchner Messegelände und bin echt überrascht wie geil das Netz dort war, obwohl die Smarter E Messe mit Tausenden Menschen vor Ort war.

    Egal, wo ich war B1 (20MHz)+3 (20MHz)+n78. Leider war die künstliche Begrenzung auf 300 drin, sonst wäre deutlich mehr gegangen

    Xiaomi Mi 11 Ultra, Nokia 5.3 mit o2 Unlimited Max
    Vorher: Oneplus 3T, Mi 9T Pro

  • Leider war die künstliche Begrenzung auf 300 drin, sonst wäre deutlich mehr gegangen

    Das war bei mir im Urlaub in Hamburg letztens genau so. Am Anfang des Speedtest rannte das 5G nur so Richtung 400 Mbit, doch dann knallte die Bremse rein... Schade eigentlich, weil einfach mehr ginge. Aber das ist wohl DIE Lösung für TEF.

    → S21+ 5G mit 1&1 Unlimited (5G) im TEF Netz

    → Zweitkarte: VF Callya Digital (5G)

  • In Berlin wird fast überall 5G signalisiert, auch wenn definitiv nur LTE verfügbar ist, was bedeutet das? DSS?

    In Nürnberg ist das genauso. Selbst in den aktuell noch bekannten 5G Lücken wird überall 5G mit der Bekannten Feldstärke wie diese LTE an den einzelnen Stellen hat signalisiert. Ein Übergang zu oder von einer bekannten x- beliebigen N78 Node ist nicht erkennbar.

    Selbst diverse Speed Tests innerhalb eines bekannten N78 Versorgungsbereiches, genauso wo eigentlich nur LTE mit unterschiedlichen Bändern z.B. LTE1800+2100 bekomme ich Indoor bis zu 330MBit/s rein - in aller Regel meist weit über 200MBit/s - egal wo ich da gemessen habe.

    Heist das nun, dass da DSS schon fast flächig läuft, oder wo kommt da plötzlich der Speed her, wenn es eigentlich nur LTE geben sollte?

    Gemessen mit einem iPhone 12 Pro.

    Ich hatte vorher ein iPhone 11 - dort kam ich mit LTE meist 70-120MBit/s.

    Kann das einer erklären? Danke

    Ich bin hier Privat unterwegs und alles was ich schreibe ist meine persönliche Meinung bzw. mein Empfinden.

  • Selbst diverse Speed Tests innerhalb eines bekannten N78 Versorgungsbereiches, genauso wo eigentlich nur LTE mit unterschiedlichen Bändern z.B. LTE1800+2100 bekomme ich Indoor bis zu 330MBit/s rein - in aller Regel meist weit über 200MBit/s - egal wo ich da gemessen habe.

    Heist das nun, dass da DSS schon fast flächig läuft, oder wo kommt da plötzlich der Speed her, wenn es eigentlich nur LTE geben sollte?

    200 bis 330 MBit/s sind doch mit 20 MHz L18 und 20 MHz L21 erstmal kein Problem, mit Band-3-DSS würde es eher wieder weniger Kapazität werden.

  • In Nürnberg ist das genauso. Selbst in den aktuell noch bekannten 5G Lücken wird überall 5G mit der Bekannten Feldstärke wie diese LTE an den einzelnen Stellen hat signalisiert. Ein Übergang zu oder von einer bekannten x- beliebigen N78 Node ist nicht erkennbar.

    Selbst diverse Speed Tests innerhalb eines bekannten N78 Versorgungsbereiches, genauso wo eigentlich nur LTE mit unterschiedlichen Bändern z.B. LTE1800+2100 bekomme ich Indoor bis zu 330MBit/s rein - in aller Regel meist weit über 200MBit/s - egal wo ich da gemessen habe.

    Heist das nun, dass da DSS schon fast flächig läuft, oder wo kommt da plötzlich der Speed her, wenn es eigentlich nur LTE geben sollte?

    Upper-Layer-Indicator und Inter-Site-ENDC, das läuft auch im Nokia-Gebiet seit etwa zwei Wochen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!