5G-Netzausbau von Telefonica Germany

  • Bis das alles eingepegelt ist, dauert es ein paar Wochen. Gib dem Netz doch etwas Zeit….

    Und warum macht man das nicht gleich vernünftig !? Ach ja,Hauptsache schnell was einschalten,den Rest kann man irgendwann mal darauf abstimmen.

  • Und warum macht man das nicht gleich vernünftig !? Ach ja,Hauptsache schnell was einschalten,den Rest kann man irgendwann mal darauf abstimmen.

    Ehrlich gesagt ist mir dieses Vorgehen lieber, als jahrelang mit „Kein Netz“ Vorlieb nehmen zu müssen, aber darum geht es hier nicht.

    Handy: iPhone 13 Pro
    Mobilfunk: freenet Green LTE 38 GB (Telekom)
    Festnetz: o2 My Home XL

  • Die Frage ist doch auch, warum es so schlecht bei euch läuft. Vielleicht nutzt ihr ja Endgeräte, die die am Standort befindliche Carrier Kombination nicht unterstützen, sodass ihr weniger Speed als vorher habt. Das heißt jedoch nicht, dass das Netz grundsätzlich schlechter geworden ist.

    Ich kenne viele ländliche Standorte, wo man nun natürlich n28 nicht sonderlich nutzen kann, weil kaum ein Endgerät B20+n28 kann. Deswegen hat man kurzfristig weniger Kapazität im Netz, aber auf lange Sicht gibt sich das wieder.

    Xiaomi Mi 11 Ultra, Nokia 5.3 mit o2 Unlimited Max
    Vorher: Oneplus 3T, Mi 9T Pro

  • MI 10 T light

    Mi 10 Lihgt 5G und Mi Mix 3 5G(Autotelefon) + Huawai MediaPad T5 mit O2 Free M Boost/Multicard und Klarmobil D1 LTE Netz 200 MB inclusive 100 Minuten im MI 10,
    FN DSL 16000 DTAG ab den 12.10.2020 50000er Leitung

  • Bis das alles eingepegelt ist, dauert es ein paar Wochen. Gib dem Netz doch etwas Zeit….

    Nein, nicht wirklich. Die Parameter am Standort werden normalerweise nicht mehr wesentlich verändert, allenfalls noch Handover.

  • MI 10 T light

    Das Mi 10t lite kann das b20+n3 nutzen, das an deinem vorhin genannten Standort (wahrscheinlich eNb 51288) vorkommt.

    Mehr kann ich dir ohne genauere Angaben von dir nicht beantworten.

    Xiaomi Mi 11 Ultra, Nokia 5.3 mit o2 Unlimited Max
    Vorher: Oneplus 3T, Mi 9T Pro

  • Nein, nicht wirklich. Die Parameter am Standort werden normalerweise nicht mehr wesentlich verändert, allenfalls noch Handover.

    o2 verändert nach Inbetriebnahme über sein Self Organizing Network sehr oft auch noch Sendeleistung und andere Parameter im laufenden Betrieb. Das konnte man früher schon bei neuen LTE Sendern beobachten.

    Handy: iPhone 13 Pro
    Mobilfunk: freenet Green LTE 38 GB (Telekom)
    Festnetz: o2 My Home XL

  • Ich möchte gerne wissen wie viel mehr Kapazität der Ersatz von B28-LTE durch 5G N28 bringt sowohl für den einzelnen Nutzer als auch in der Fläche die mehrere Nutzer?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!