5G-Netzausbau von Telefonica Germany

  • 23554 Lübeck, Sankt Lorenz Nord (n3, n28+n78)


    Kann mir bitte jemand sagen, welcher Standort dies sein soll?

    Das sind zwei verschiedene, einer hat n3 dazu bekommen, einer hat n28+n78 dazu bekommen.:


    Posener Straße: neu: n3

    Vorbeckstraße: neu: n28+n78

  • In Innenstädten ist o2 echt unschlagbar inbegriffen mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis

    Da würde es nun endlich Sinn machen, auch alte Laufzeitverträge für 5G zu öffnen, anstatt die 5€-Option zu erhalten, die dazu führt, dass gerade in Innenstädten die 4G-Zellen vollgestopft sind. Bin gespannt. Werde kommende Woche mal beim Adventsbesuch in Dresden-Altstadt testen. 2019 gingen auf dem Striezelmarkt nur SMS und Voice. Ich lass mich dabei überraschen, ob meine T-Mobile US sich überhaupt ins o2-Netz nötigen lässt.

  • In Innenstädten ist o2 echt unschlagbar inbegriffen mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis

    Die Netzabdeckung ist inzwischen auch auf dem Land ganz ordentlich, auch wenn 95% des 5G-Netzes dort faktisch nicht nutzbar sind, reichen ja die 12-70 MBit/s via 4G auch aus.

    Aber so unschlagbar finde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis bei o2 jetzt nicht mehr. 21,99€ für wahlweise Allnet-Flat mit 25GB und dann harte Drosselung oder Allnet-Flat mit 2 MBit/s Unlimited finde ich zwar ganz okay aber nicht unschlagbar.

    Unschlagbar wäre für mich eher:

    Allnet-Flat mit 25GB Highspeed-Datenvolumen (5G Max) und danach Drosselung auf 5 MBit/s Down- / 1 MBit/s Upstream, sowie kostenlosem Roaming (12.7GB FUP) neben de obligatorinischen EWR-Roaming noch mindestens in der Schweiz, Bosnien-Herzegowina, Marokko, Tunesien und Türkei für 14,99€.

  • Da würde es nun endlich Sinn machen, auch alte Laufzeitverträge für 5G zu öffnen, anstatt die 5€-Option zu erhalten

    Im Prinzip ist das doch auch der Fall, sofern der Vertrag mehr wie 29,99 kostet. Bei meinem alten Tarif (irgendwas mit M) ging das auch. Zumal sind die 4G Zellen in den Städten definitiv nicht überlastet, wenn n78 vorhanden ist. Können ja immer mehr Leute nutzen. Die Speedtests beweisen es, auch an stark frequentierten Stellen.

  • In 89428 Syrgenstein Martinshof wird gerade fleißig an den Antennen gearbeitet. Ich denke hier kommt ein Band Upgrade inklusive 5G

    Tarife: Vodafone Red S, o2 Free L Boost, Telekom Magenta Prepaid L 5G,
    Hardware: Samsung Galaxy S21FE 5G, Samsung Galaxy A52s 5G,

  • Im Prinzip ist das doch auch der Fall, sofern der Vertrag mehr wie 29,99 kostet. Bei meinem alten Tarif (irgendwas mit M) ging das auch. Zumal sind die 4G Zellen in den Städten definitiv nicht überlastet, wenn n78 vorhanden ist. Können ja immer mehr Leute nutzen. Die Speedtests beweisen es, auch an stark frequentierten Stellen.

    Da der ARPU im O2-Netz bei 10,30 € liegt, ist der Anteil derer, die 29,99 € und mehr ausgeben, eher überschaubar. Würde ich zumindest denken. https://de.statista.com/statis…utschland-nach-quartalen/


    Wenn man größere Events in D besucht, ist es zumindest nach meiner Erfahrung eher nicht so, dass man z.B. ein Video problemlos aus dem Fussballstadion versenden kann, weil das Netz das eben nicht hergibt. Letztlich liegt es im Auge des Betrachters, was stark frequentierte Stellen sind.

    ---

  • Es macht leider nicht viel Sinn Dinge zu posten, für die man sich irgendwie anmelden muss. Ich vermute also, dass da auch die "Provider" mit erfasst werden, die das o2 Netz nutzen. Welche Aussagekraft hat das? Bei Vodafone und vor allem Telekom haben viel weniger Kunden Zugang zum 5G Netz und es gibt mehr "Drosseln" auf 21 oder sogar weniger MBits wie bei den o2 Providern (was ich aus Stichproben beim Lesen so herausfinden konnte).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!