Der Corona-Thread (Einkauf heute bei Aldi)

  • In 2 Wochen haben wir hoffentlich die 80'000 Erkältungsfälle, von denen 75'000 wieder genesen sein werden, durch, und dann geht es endlich normal weiter.



    Und das ist der Punkt
    Die Leute sind so unvernünftig dass sie die Läden leerkaufen
    Und du denkst die begeben sich freiwillig in eine 2 Wochen
    Quarantäne .
    Nie im leben
    Aber nehmen wir mal an du hast recht.
    Nur es nutzt nicht viel ich denke mal das (Brasilien) Südamerika
    der neue Hotspot wird, das wird da außer Kontrolle geraten
    Und du wirst dir niemals sicher sein ob es nicht in 8 Monaten
    hier wieder losgeht.
    Außer bei deinen 75'000 die sind ja angeblich immun



    ..............................wegpacken müssen um Platz für Paletten mit Toilettenpapier usw zu schaffen oder halt unkonventionell einfach Paletten vor dem Geschäft in der Fußgängerzone aufstellen.................................


    Oder überspitzt gesagt: Wenn das so weiter geht, ist das Corona-Virus das kleinste von allen Problemen...:rolleyes:


    Da ja auch Toilettenpapier so wichtig ist


    geschälte Tomaten …………………..das habe
    ich vorhin bei Aldi vergessen
    [USER="146314"]klaushei[/USER] du kleines Dummerchen


    :D

  • Im Lidl nebenan standen gestern statt Klopapier und Küchenrollen W5 Allzwecktücher auf der Palette. Wurde natürlich gekauft wie verrückt :D



    Ansonsten gab es schon Mittags Nix mehr. Für ein Päckchen Salz bin ich dann mit dem Auto zu Netto im nächsten Dorf gefahren. Ein Glück, dass die Klimakrise jetzt endlich vorbei ist...

  • Bei uns gab es gestern Vormittag weder bei Aldi noch bei Kaufland Klopapier, Küchenrollen oder Papiertschentücher. Dafür war es bei Kaufland voll wie sonst vor Feiertagen.
    Leider gab es am Wochenende auch keine Werbezeitung. Wäre ja ne Alternative zum Klopapier gewesen ;)


    jo

  • Jungens ich bin euch schon einen Schritt voraus
    Ich bin schon auf Diät , keine Entzugserscheinungen mehr
    Da müsst ihr noch hin
    :D

  • Im Lidl nebenan standen gestern statt Klopapier und Küchenrollen W5 Allzwecktücher auf der Palette. Wurde natürlich gekauft wie verrückt :D



    Ansonsten gab es schon Mittags Nix mehr. Für ein Päckchen Salz bin ich dann mit dem Auto zu Netto im nächsten Dorf gefahren. Ein Glück, dass die Klimakrise jetzt endlich vorbei ist...



    und die Bauern endlich zur Vernunft gekommen sind. Was ist eigentlich mit der Dieselkrise? Alles wieder gut? Was macht Greta so den ganzen Tag?:rolleyes:




    Heute war ich zum ersten Mal einkaufen und hätte gleich wieder heulend den Laden verlassen können. Ich habe zwar schon die Bilder gesehen aber die Realität ist ja wirklich so. :flop:

  • Teilweise sind die Märkte schuld. Sie sollten rationieren, zum Beispiel nur 1 Packung Toilettenpapier pro Haushalt/ Wagen oder 3 Packungen Nudeln. Wie kann es sein dass manche 50 Packungen Nudeln kaufen können, und der Rest geht leer aus.

    - iPhone 6s mit All in XL (o2)
    - Moto G5 Dualsim mit Callya und All in XL (o2)
    - Blackberry Leap 10 mit Vodafone (D2)

  • Frage ich mich auch. Im real haben die Leute Berge von Toilettenpapier abgefahren. Vom Einkaufen kann man da nicht mehr sprechen.

  • Teilweise sind die Märkte schuld. Sie sollten rationieren, zum Beispiel nur 1 Packung Toilettenpapier pro Haushalt/ Wagen oder 3 Packungen Nudeln.

    Vollkommen richtig. Ist der Mensch unvernünftig, uneinsichtig und dumm, muss man über ihn verfügen. Das ist auch der Grund für die tiefgreifenden staatlichen Maßnahmen in vielen Lebensbereichen.



    Zitat

    Wie kann es sein dass manche 50 Packungen Nudeln kaufen können, und der Rest geht leer aus.


    Weil man es sich leisten kann und die Leute offensichtlich schon jetzt nicht wissen was sie mit ihrer freien Zeit anfangen sollen.



    Solch ein verhalten ist nicht nur vollkommen sinnbefreit, sondern darüber hinaus auch noch absolut assozial und rücksichtslos seinen Mitmenschen gegenüber. Hier steuert nicht die Vernunft das menschliche Verhalten sondern eine woher auch immer rührende Panik vor nicht ausreichendem Klopapier oder anderen offenbar überlebenswichtigen Verbrauchsgütern des täglichen Bedarfs.

  • weil sich jeder selber der nächste ist
    die Leute unvernünftig sind
    unsere Regierung zu blöd ist um das unter
    Strafe zu stellen.
    Noch die Hoffnung besteht das das in 14 Tagen
    vorbei ist (lese nur hier im Fred)

  • <woltlab-quote data-author="CH76" data-link="https://www.telefon-treff.de/forum/index.php?thread/&amp;postID=9936786#post9936786"><p>Frage ich mich auch. Im real haben die Leute Berge von Toilettenpapier abgefahren. Vom Einkaufen kann man da nicht mehr sprechen.</p></woltlab-quote><p>Jetzt erschließt sich mir auch der eigentliche Grund dafür, weshalb die Menschen hierzulande nur noch SUVs, Kombis und Kastenwägen fahren. Und zwar um genau auf diesen Moment vorbereitet zu sein. Was mir nicht so ganz klar war ist, dass man von dimensionsloser Blödheit offenbar Dünnpfiff bekommt. <img src="https://www.telefon-treff.de/images/smilies/emojione/1f606.png" class="smiley" alt=":D" height="23" srcset="https://www.telefon-treff.de/images/smilies/emojione/1f606@2x.png 2x"></p>

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!