Der Corona-Thread (Einkauf heute bei Aldi)

  • Dass die FDP einen Teil der NRW-Landesregierung stellt und Laschet's Weg im Rahmen der Ministerkonferenz damit mitträgt. Die Grafik zeigt zudem die jeweiligen Regierungszusammensetzungen der Länder, welche das Votum der jeweiligen Ministerpräsidenten mittragen. So gesehen doch recht bunt, oder?

    iPhone 12 Pro Max 512GB, Watch S6 44mm LTE Edelstahl

    iPad Pro 2020 12,9" LTE 1TB, iPad Pro 2018 11" LTE 1TB
    iPad mini 5 2019 LTE 64GB, iPad Pro 2018 12,9" WiFi 64GB

    iMac 5K L2015 27", 1TB SSD, 4GHz i7, 32GB, M395X 4GB
    DTE Business Mobil L 25GB, MagentaZuhause XL 250/40
    49x in den TT-V-Listen; bei
    Instagram und twitter

    Einmal editiert, zuletzt von derAL ()

  • Ein Lockdown-Light war angekündigt. Nach dem ich mir jetzt mal die Details zu Gemüte geführt habe denke ich, das Wort "Light" kann man getrost streichen. Ich habe keinerlei familiäre Anbindung. Meine Mutter ist 2019 an Krebs verstorben, mein Vater ist für mich schon lange tot, Frau und Kinder habe ich nicht. Ich sitze seit 2 1/2 Monate am Stück Zuhause in Kurzarbeit. Der Kontakt zu den Arbeitskollegen ist also auch unterbrochen. Zeitweilige Ablenkung bot mir ein wöchentlicher Besuch in einer lokalen Saunalandschaft, meist kombiniert mit Besuch des angeschlossenen Sportbades für 2 - 2,5km Schwimmen. Das wird ab Montag nicht mehr möglich sein... schon wieder. Meine letzten stabilen Sozialkontakte waren die zu einer überregionalen Wandergruppe. Mit denen habe ich in den letzten 12 Monaten an 14 Wanderungen im Pfälzer Wald, Odenwald und Schwarzwald teilgenommen. Auch diese letzten funktionierenden Kontakte werden nun unterbrochen... schon wieder. Ich will gar nicht groß drumrum reden. Das ist für mich eine ziemlich bittere Pille, und maßlos frustrierend und deprimierend. Ich bin einfach nur noch fassungslos, und verstehe die Welt nicht mehr. Ja, OK, ich kann, anders als beim ersten Lockdown zum Friseur gehen. Aber das ist auch kein wirklicher Trost. Und komm mir bloß keiner mit "Aber es sind doch nur vier Wochen". Und dann? Dann ist das Virus immer noch da. Eine langfristige Strategie? Fehlanzeige. Ein dritter Lockdown im Januar oder Februar? Nicht ausgeschlossen. Es ist ein Realität gewordener Albtraum...

  • Naja, auch wenn ich nicht mit den Politikern tauschen möchte derzeit...aber sie sind VOLKSVERTRETER. Und ich finde es schlimm genug, dass es schon quasi normal ist zu sagen, dass man das Volk miteinbeziehen sollte. Wir sind alle das Volk und einige davon vertreten uns gegenüber anderen Staaten bzw. der Wirtschaft. Zumindest theoretisch.

    Und man darf auch nicht vergessen, dass Politiker ihr Gehalt sicher haben im Gegensatz zu denen, auf dessen Rücken die Maßnahmen gerade getragen werden.

    Dafür tragen sie auch Verantwortung, ja.

    Aber es ist ihr fucking Job. Mein Chef verdient auch mehr als ich, dafür habe ich aber keine Verantwortung für das Personal oder den Betrieb.

    Und dazu gehört auch, sich nicht nur auf einen Virologen zu stützen. Ist doch bezeichnend, dass jetzt viele Ärzte und die kassenärztliche Vereinigung einen Appell an die Regierung gerichtet haben bezüglich des Lockdowns.

    Kann ich zu 100% unterschreiben. Wieder eine völlig voreilige Entscheidung und wieso klammert man sich immer an den einen Virologen? Ich verstehe es nicht. Der feiert sich dann wieder ab und der Rest muss es ausbaden. Echt zum KOTZEN.

  • Heute Morgen wieder frische Info aus dem Klinikverbund: nichts los da. Einer liegt auf Intensiv (nicht invasiv beatmet) mit Atemwegsproblemen.


    Holt Euch die Informationen mal von Bekannten aus dem Bereich, in dem Medizin wirklich stattfindet, und Ihr seht klarer.


    Nochmal:

    - Corona-Positiv ist nicht infiziert (das ist fast jeder nach mehr als 24 Testzyklen bei PCR)

    - infiziert ist nicht krank

    - nicht krank ist nicht zu behandeln


    Ich lese gerade bei WELT.de, dass Lauterbach gestern schon wieder bei Lanz gesessen hat. Dieser Wicht merkt gar nicht, warum er immer wieder dort sitzen darf. Er bringt die Leute auf die Palme mit seinem geistigen Dünnsch***, den er an jedem Mikrofon absondert. Dieser Mann ist der größte Idiot, der sich Wissenschaftler nennt und hat die meiste TV-Präsenz. Er generiert Einschaltquoten durch seine Absurdität, und die Medien sind ihm dankbar dafür. Er ist der Garant für hohe Einschaltquoten, und das ganz sicher nicht, weil sich die Zuschauer von ihm Fakten zum Thema erhoffen. Der denkende Bürger bekommt hohen Blutdruck beim Anblick dieses Herrn, und diesen Kick nimmt man gerne mit. Das ist IDIOCRACY schon im Jahr 2020.

    Einmal editiert, zuletzt von verwählt ()

  • Ich lese gerade bei WELT.de, dass Lauterbach gestern schon wieder bei Lanz gesessen hat. Dieser Wicht merkt gar nicht, warum er immer wieder dort sitzen darf. Er bringt die Leute auf die Palme mit seinem geistigen Dünnsch***, den er an jedem Mikrofon absondert. Dieser Mann ist der größte Idiot, der sich Wissenschaftler nennt und hat die meiste TV-Präsenz. Er generiert Einschaltquoten durch seine Absurdität, und die Medien sind ihm dankbar dafür. Er ist der Garant für hohe Einschaltquoten, und das ganz sicher nicht, weil sich die Zuschauer von ihm Fakten zum Thema erhoffen. Der denkende Bürger bekommt hohen Blutdruck beim Anblick dieses Herrn, und diesen Kick nimmt man gerne mit. Das ist IDIOCRACY schon im Jahr 2020.

    Lanz ( also nicht er selbst ) war gestern ganz übel. Bei Lauterbach und Kretschmann hatte ich ( das meine ich ernst ) das Gefühl , beide waren angetrunken. Lexik, nuscheln, Minik, Widerspruch in einem Satz. Unabhängig von deren Aussagen ( die nicht wirklich logisch waren ) .


    mr

    Yma O Hyd
    "Wir schicken einen Techniker"

    Einmal editiert, zuletzt von mr2000 ()

  • Heute Morgen wieder frische Info aus dem Klinikverbund: nichts los da. Einer liegt auf Intensiv (nicht invasiv beatmet) mit Atemwegsproblemen.

    Welcher Klinikverbund?


    Wäre gut zu wissen, falls die Lage andernorts schlimmer wird:

    Aber Du denkst ja nur an Dich und die anderen sind dir scheissegal:

    Ehrlich gesagt ist mir Belgien und Italien usw. scheissegal!

    _T_
    HO2
    IW0
    GE0

    HR4 (konvertierte 2019 nach 8 1/2 Jahren von Android zu iOS)

    Einmal editiert, zuletzt von Hightower2004 ()

  • Komm mir nicht mit Belgien, Holland oder sonst was daher! In Bezug auf die Analyse der Lage in Deutschland sind mir diese Länder tatsächlich Wurscht! Was die falsch machen, solltest Du inzwischen selbst recherchiert haben, oder warst Du zu faul dazu?

    Lanz ( also nicht er selbst ) war gestern ganz übel. Bei Lauterbach und Kretschmann hatte ich ( das meine ich ernst ) das Gefühl , beide waren angetrunken. Lexik, nuscheln, Minik, Widerspruch in einem Satz. Unabhängig von deren Aussagen ( die nicht wirklich logisch waren ) .


    mr

    Lauterbach ist definitiv nicht normal im Kopf. Der lallt, dreht die Augen und redet permanent wirres Zeugs. Und es wird immer schlimmer. Der Mann ist ein Wrack, das jetzt nur noch für die Medien ausgebeutet wird. Der wird wohl bald in der Versenkung verschwinden (müssen), wobei der SPD ja wirklich gar nichts peinlich ist.

  • verwählt: Ja, das Gesundheitssystem ist in jedem Land anders. Bei einigen ist es Steuerfinanziert (z.B. UK), andere haben private und gesetzliche Krankenversicherungen gleichzeitig (Deutschland), die Beiträge hängen vom Einkommen ab (Deutschland) oder auch nicht (Schweiz) usw. Medikamente und Behandlungen etc. werden immer teuer, die Menschen immer älter. Jedes Land muss für sich einen guten Mittelweg finden.


    BTW: Von welchem Klinikverbund hast Du noch mal gesprochen?

    _T_
    HO2
    IW0
    GE0

    HR4 (konvertierte 2019 nach 8 1/2 Jahren von Android zu iOS)

  • Lauterbach ist definitiv nicht normal im Kopf.

    Der Lügner Spahn auch nicht.


    Wie geht es eigentlich nach dem Lockdown weiter? Immer alle paar Monate einer? Die aktuellen Maßnahmen sollen ja alle bis Weihnachten wieder aufgehoben werden. Darf man an Weihnachten feiern? Sich wieder alle infizieren und Anfang des Jahres gibt es wieder Beschränkungen? Die nächsten Einschränkungen sind doch bestimmt schon beschlossene Sache. Unseren Politikern traue ich alles zu.

    Einmal editiert, zuletzt von CH76 ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!