iPhone SE 2020: der offizielle Thread > Daten, Fakten, Bilder usw.

  • Sehnsüchtig erwartet - sogar so sehr, dass ich schon gar nicht mehr daran geglaubt habe.
    Besonders nicht in der aktuellen Zeit.
    Aber andererseits ist es nun vielleicht gerade passend.
    Wie auch immer. Schön, dass es nun endlich da ist.



    Die Preise sind auf der einen Seite für Apple moderat, auf der anderen Seite trotzdem überzogen, finde ich. Was haltet ihr von dem neuen iPhone?

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

    Einmal editiert, zuletzt von klausN80X ()

  • Ein iPhone 8, mit iPhone 8 Batterie, iPhone XR Kamera, A13 Prozessor und aktueller Software. Dazu ein reduzierter Preis gegenüber dem iPhone 8.
    Ich halte das für ein sehr attraktives Paket für Einsteiger oder ein begrenztes Budget.
    Nur die Preise für das 8er/7er werden deutlich fallen.

  • Meine Herren, was ist aus Apple geworden. Neuen Chip & Kamera reingerotzt und fertig.


    Danke, genau das dachte ich auch. Überschüssige Gehäuse vom 8er, welches sich auf Grund des 10ers nicht so verkaufte, einfach übernommen, paar überproduzierte Chips rein und fertig. Weder der vom SE wirklich bewusste Formfaktor, noch sonst was übernommen. Dieses Design finde ich 2020 sehr mutig, wo die Leute bereits über die Notch vom Pixel 4 meckern. Ein aktuelles iPhone 11 sieht bereits neben einem S20 ziemlich altbacken aus. Ich bin gespannt...


    Da würde ich eher ein gebrauchtes X oder XS oder ein Aktions X/XS eher empfehlen - allein schon auf Grund des doch moderneren Designs und eben Face-ID. Nachdem man Face-ID so gepusht hat, wieviel sicherer und besser es wäre, dann 3 Generationen später noch mal Touch-ID neu zu verkaufen, erachte ich schon als eindeutige Aussage.

  • Meine Herren, was ist aus Apple geworden. Neuen Chip & Kamera reingerotzt und fertig.


    Ja, eben. Und noch nicht mal einen neuen Namen hat das iPhone bekommen.
    Denn nur weil der Thread "Nun ist es da! Das iPhone SE 2020", heißt das iPhone noch lange nicht so, sondern erneut einfach "iPhone SE"

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Hallo,


    jetzt haben wir aber viele Threads zum gleichen Thema :-) (Vielleicht einen schließen und hierher verlinken.)


    Es gibt eine Zielgruppe, die in Telefon zum "in die Tasche stecken" haben möchte, bei 4,7 Zoll geht das noch - bei größeren Formfaktoren wird das schwierig.


    Ein Pluspunkt für mich die Dual-SIM-Fähigkeit via eSIM.


    Fingerabdruck ist im Moment (Corona) praktischer als FaceID.


    64 GB können im Alltag reichen , wenn man die größere iCloud dazu bucht, 128 GB sind auch noch bezahlbar.


    Auf das iPhone 12 zu warten, die Frage ist, welchen Preispunkt Apple dafür aufrufen will. Ich vermute, der wird eher 4stellig sein :-(
    5G für den "0815-Kunden" wird noch eine ganze Weile brauchen, bis das echte Vorteile bietet.

  • Ein iPhone SE in dessen damaligen Größen im Design des X, das wäre es gewesen. Ich denke dies belebt eher noch mal den Gebrauchtmarkt, aber die Zeit wird es zeigen.


  • Hallo,


    jetzt haben wir aber viele Threads zum gleichen Thema :-) (Vielleicht einen schließen und hierher verlinken.)


    Jain, das sind andere Modelle.
    Ansonsten gibt es nun aber eben auch noch den Gerüchte-Thread. Dieser darf gerne weiterhin bestehen, da er schön das Warten auf das aktuell nun vorgestellte iPhone SE 2020 aufzeigt.



    Es gibt eine Zielgruppe, die in Telefon zum "in die Tasche stecken" haben möchte, bei 4,7 Zoll geht das noch - bei größeren Formfaktoren wird das schwierig.


    Ein Pluspunkt für mich die Dual-SIM-Fähigkeit via eSIM.


    Fingerabdruck ist im Moment (Corona) praktischer als FaceID.


    Praktischer? Nur wenn man versucht sein iPhone X o.ä. mit seinem Fingerabdruck zu entsperren.



    64 GB können im Alltag reichen, wenn man die größere iCloud dazu bucht, 128 GB sind auch noch bezahlbar.


    Auf das iPhone 12 zu warten, die Frage ist, welchen Preispunkt Apple dafür aufrufen will. Ich vermute, der wird eher 4stellig sein :-(
    5G für den "0815-Kunden" wird noch eine ganze Weile brauchen, bis das echte Vorteile bietet.


    Mehr Cloud-Speicher finde ich nicht wirklich Praktikabel. Wenn er nichts kosten würde vielleicht.
    Aber auf dem Land hilft mir eine Cloud nichts, wenn ich keinen Empfang habe.


    Und ja, das nächste iPhone der 10er Reihe mit einem Pro im Namen, wird ganz bestimmt wieder über 1.000 € beginnen.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!