Xiaomi Redmi Note 9 / 9S / 9 Pro

  • Ich bin derzeit sehr zufrieden.

    Nachdem ich die ganze Werbung abgedreht hatte ist das ein hervorragendes Gerät zu einem guten Preis.

    Auch fürs Cellmappen hervorragend geegnet da man ohne Zusatzsoftware einzelne Frequenzbänder deaktivieren kann, sogar getrennt für beide Simschächte.

    Es hat endlich auch 5 GHz WLAN, mein G7 Power und mein J5 von 2016 hatten das leider nicht.

    Welche Kanäle kann das Redmi 9 eigentlich auf 5GHz WLAN, im Handbuch sind die erlaubten Sendeleistungen aufgelistet aber verwendet das Gerät diese alle auch?

    Geht aus unbekannten Gründen inzwischen.

    Das 9T nimmt da die ganz hohen Kanäle und das 9 kann es auch da es jetzt ja inzwischen funktioniert.

    War vermutlich entweder ein Bug oder es wurden irgendwann irgendwelche Settings geändert oder so.

  • Die Redmi Reihe bleibt intreressant nur wenn man deutlich unter 200 € dafür bezahlt

    ok, erste Voraussetzung schonmal erfuellt :)

    Zitat
    und sofort von dem chinesischen Schrott befreit. Dank alternative ROMs klappt das ganz gut.

    also "einfach" nur das andere ROM drauf, und feddich? :)

    Nordisch by zuag'roast :D

  • gibt's dazu irgendwo eine Anleitung? Habe leider bisher nix gefunden, kriege kommende Woche mein Neues...


    Danke!

    Ich verbinde ich mittels ADB Fastboot und dann gibts da mehrere Pakete die man deinstallieren kann.

    Die für die WErbung verantwortlich ist hat eine 3 Buchstaben Abkürzung.

    Ich nehme da meist Seiten zu Hilfe die die Bedeutung der einzelnen Pakete auflisten damit man nix löscht was man noch braucht.

    Man muss vor der Aktion aber den debug Mode erlauben, also engeneersettings enabled haben.

    Root braucht man dafür nicht.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!