Neulich beim Italiener - 'Wir akzeptieren kein Bargeld'

  • In der Imbissbude kann man schon öfters 'vergessen' den Bon zu erstellen.

    Ich kenne einen Dönerladen, der bis heute nicht mal eine richtige Kasse hat. Da ist nur eine Schublade mit Fächern für Scheine und Münzen, die auf Knopfdruck aufspringt. Die Dönerläden machen eh was sie wollen. Die verkaufen ihre überwiegend mit Hackfleisch vom Schwein bestückten Drehspieße noch immer fälschlicherweise als Döner Kebab. Das sollten sie mal in der Türkei versuchen.

    Übrigens bekomme ich mittlerweile bei keinem Bäcker in meiner Umgebung mehr einen Bon.

    Anfangs war das mal, aber dann nach Gemecker etc. haben das alle hier in meiner Region eingestellt.

    Warum weiß ich nicht.

    Eine Bäckerei hier im Ort druckt den Bon nur noch auf explizite Nachfrage. Statt dessen ist auf dem Kassendisplay ein QR-Code zu finden, den man mit dem Smartphone einscannen kann. Leider ist das ziemlich unhandlich. Der Teil des Display in dem der QR-Code zu finden ist teilweise von so einer Acrylscheibe verdeckt, wie man sie im Moment an fast allen Kassen findet. Der QR-Code wiederum enthält eine URL die zu einem downloadbaren PDF führt, dass dann wiederum den Kassenbon enthält.

  • Ich kenne einen Dönerladen, der bis heute nicht mal eine richtige Kasse hat. Da ist nur eine Schublade mit Fächern für Scheine und Münzen, die auf Knopfdruck aufspringt.

    Eine offene Ladenkasse ist bis heute zulässig, so lange man noch keine elektronische hatte. Theoretisch ist trotzdem jeder Geschäftsvorfall schriftlich zu dokumentieren. Ich denke grade bei Dönerläden dürfte es schwer sein, hier Wareneinsatz zu vertuschen. Man dürfte kaum 10 Spiesse im Monat ohne Beleg vom Großlieferanten bekommen, von daher....

  • Eine offene Ladenkasse ist bis heute zulässig, so lange man noch keine elektronische hatte. Theoretisch ist trotzdem jeder Geschäftsvorfall schriftlich zu dokumentieren. Ich denke grade bei Dönerläden dürfte es schwer sein, hier Wareneinsatz zu vertuschen. Man dürfte kaum 10 Spiesse im Monat ohne Beleg vom Großlieferanten bekommen, von daher....

    Da bleibt aber trotzdem die Frage offen, ob Verzehr an Ort und Stelle oder außer Haus, wegen der Mehrwertsteuer

  • Da bleibt aber trotzdem die Frage offen, ob Verzehr an Ort und Stelle oder außer Haus, wegen der Mehrwertsteuer

    Im Zweifel wird dir das Finanzamt die 19 (16) % aufoktroyieren.

    Wie die Aufschriebe gemacht werden ist ja auch nirgends fest vorgegeben, sie müssen zur Prüfung nachvollziehbar sein. Theoretisch reicht also ne Strichliste.... Aus meinen Unterlagen und auch den Gesprächen mit dem StB geht noch hervor, dass selbst die vorhandene elektronische Ladenkasse im Falle des Falles "nach Möglichkeit" aktuell gehalten werden soll. Das heisst wenn 5 Tische im Lokal abkassiert werden wollen musst du nicht nach jeder Geldeinnahme tippen. Und auch nicht, wenn gleichzeitig noch 5 neue gekommen sind die du bedienen musst.

    Nachdem hier also keine durchgängige Pflicht zur elektronischen Aufzeichnung erkennbar ist mache ich da keinem einen Vorwurf. Das ist doch alles nur lächerlich. Alle oder keiner, und wenn, dann richtig.

  • Wenn das Geld einfach nur in die Kasse gelegt wird, dann wird es schwierig werden für den Imbissbetreiber die Umsätze zu trennen.

    Tja, die Jungs vom Finanzamt wissen damit bestimmt umzugehen.

  • Die kriegen die auch über die Lieferanten, Verwande hatten früher eine sehr gut laufende Imbissbude.

    War wirklich eine Goldgrube, aber bei jedem Besuch waren sie am jammern wie viel tausende von Mark sie an Steuern und Strafe zahlen müssen weil sie bei den Lieferanten aufgeflogen sind. Mal war es der Pommes-Mann beim nächsten mal der Fleisch-Mann usw.

    Blieb trotzdem genug hängen um die Häuser der halben Strasse zu kaufen und der 500 SL war auch gerade neu 8)

  • Die Frage ist halt, ob man zu den „Glücklichen“ zählt, die kontrolliert werden.

    Außerdem gibt es ja noch etliche andere Bereiche ohne signifikante Lieferanten.


    Gerade im Bereich der Soloselbständigen.

    Beste Grüße
    W.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!