Dolby Vision (HDR-Video) im Apple iPhone 12 Pro / 12 Pro MAX

  • Die neuen iPhone 12 Pro Modelle können etwas, was bisher kaum Beachtung findet. Dolby Vision!

    Zurecht? Vielleicht. Sehr selbst!:

    BTW ist dieses Review tatsächlich mal was anderes, als was es sonst so im Netz immer wieder zu sehen gab und gibt.

    Was ist Dolby Vision? Das erklärt und zeigt Alex ab etwa 5'30".

    Ach so und ein kleiner Spoiler noch: Braucht man das wirklich? Ähm, in einem Smartphone eigentlich nein. Es sei denn ihr könnt ein Kino eurer Eigen nennen. Interessant ist es trotzdem.

    Übrigens haut Apple hier mal wieder etwas durcheinander, da HDR und Dolby Vision im Grunde zwei verschiedene Dinge sind. Genauso wie ein iPhone bis heute immer noch kein 4K unterstützt sondern "lediglich" UHD1.

    Im Fall von Dolby Vision hat Apple aber tatsächlich mal zum höher aufgelösten Standard gegriffen. Wobei mit der Auflösung hier keine Megapixel gemeint sind.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Übrigens haut Apple hier mal wieder etwas durcheinander, da HDR und Dolby Vision im Grunde zwei verschiedene Dinge sind. Genauso wie ein iPhone bis heute immer noch kein 4K unterstützt sondern "lediglich" UHD1.

    Im Fall von Dolby Vision hat Apple aber tatsächlich mal zum höher aufgelösten Standard gegriffen. Wobei mit der Auflösung hier keine Megapixel gemeint sind.

    Ich verstehe Deine Aussagen nicht. Was meinst Du damit?


    Mit dem iPhone 12 Pro / 12 Pro Max

    • kann man 4K Videoaufnahmen mit 30 fps (optional mit High Efficiency) tätigen
    • kann man 4K Videoaufnahmen mit 60 fps (ausschließlich mit High Efficiency) tätigen
    • aktiviert man HDR-Video (High Efficiency), kann man Videos mit hohem dynamischen Umfang (HDR) in 10 Bit einschließlich Dolby Vision aufnehmen. Die Bildraten kann man optional zusätzlich optimieren
    • Daneben kann man Fotos mit HDR (Smart HDR 3) knipsen (mehr Details, größerer Dynamikumfang)
    • Das Display (Super Retina XDR OLED) ist HDR-fähig, inkl. Dolby Vision (max. Helligkeit –Nits-Peak– 1.200 Nits bei HDR, ohne HDR 800 Nits):
      12 Pro: 6,1", 2.532 x 1.170 Pixel bei 460 ppi, P3-Farbraum, Kontrast 2.000.000:1
      12 Pro Max: 6,7", 2.778 x 1.284 Pixel bei 458 ppi., P3-Farbraum, Kontrast 2.000.000:1
    • Es geht nicht darum, die aufgenommenen Inhalte in 4K auf dem iPhone-Display zu betrachten, sondern darum, dass man sehr hohe Qualitäten für andere Ausgabegeräte erzeugen damit kann.
    • Dennoch ist das Display inkl. Dolby Vision HDR-fähig
    • Auch solltest Du berücksichtigen, dass die Pixeldichte beim Super Retina Display höher ist als bei einem typischen 4K Fernseher
    • Beispiel (Qualität auf 2160p HDR in den YouTube-Einstellungen anpassen):







      Oder schau mal die Displayqualität mit diesem Video an:

    • Ja, das wird von Apple selbst als 4K bezeichnet, ist aber faktisch UHD1.
    • Das ist bei allen Consumergeräten in der Regel so.
    • 4K wären 4.096 x 2.160 - die iPhones schaffen allerdings nur 3.840 x 2.160.
    • Ganz grob lässt sich (also) sagen, dass 4K für 4.000 Pixel pro Zeile steht.

    Schöne Videos übrigens.

    Ich helfe gerne und wünsche allen eine schöne Zeit hier.

    TT ist leider nicht mehr das, was es einmal war. Also schlagen wir uns bitte nicht die Köpfe ein. :)

  • Apple orientiert sich am Marktstandard der TV-Hersteller und an deren Ausgabegeräte. Und der ist nun mal 3.840 x 2.160. Es ist eine gängige Marktpraxis, das Ganze als 4K-Auflösung zu vermarkten - weil der Begriff nicht durch etwaige Mindestanforderungen oder Standards geschützt ist. Das machen alle Hersteller. Wenn alle am Markt 3.840 x 2.160 als 4K vermarkten, weshalb sollte es dann Apple anders bezeichnen?


    Das 'technische 4K' liefert zwar 4.096 x 2.160 – das daraus resultierende Seitenverhältnis von 17:9 wird in der Praxis jedoch de facto nicht genutzt. Es ist vielmehr so, dass selbst für das gängige Kinoformat 21:9 (Cinemascope) Pixel weggeschnitten werden (Cropping).


    So gesehen gibt es fast überall nur ein 'Nur'. Allerdings ist das 'Nur' bei den Pro-Modellen in Verbindung mit dem Retina XDR Display ziemlich beeindruckend.

    Einmal editiert, zuletzt von derAL ()

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!