o2 VVL mit Partner oder separat?

  • Guten Tag zusammen,


    aktuell besitzen meine Frau und ich jeweils einen eigenen Vertrag bei o2 (o2 Free M plus (2017)).

    Derzeit sind wir auch soweit sehr zufrieden mit allem und bei dem momentan auf 15,99 € rabattierten Vertrag (34,99 € mit 19€ Rabatt) bei dem Budget angekommen, was wir bereit sind zu zahlen.


    Nun meine Frage:

    Lohnt sich generell die Vertragsübernahme meiner Frau auf mein Kundenkonto?

    Wenn ja, sollte ich noch vor dem letzten Kündigungstermin (11.09.21) den Vertrag auf mein Konto umziehen lassen?


    Was gibt es aktuell für Angebote? In der Regel sollten 10GB reichen, jedoch möchte ich schon, dass wir unsere Smartphones auch im 5G Netz betreiben können. Ist hier eine vertragliche Abhängigkeit vorhanden?



    Für generelle Vorschläge zur Vertragsoptimierung freue ich mich sehr.


    Und Hut ab an alle, die hier Ihre Erfahrungen teilen sowie auch Angebote unterbreiten können. :thumbup:

    Lieben Gruß! :)

  • Der 5G-Zugang ist in den älteren Tarifgenerationen aktuell nur ab o2 Free M kostenfrei; in einem o2 Free S (Boost) kostet das 4,99€ pro Monat extra, bringt aber auch noch mal 1 GB Datenvolumen mit. Insofern macht es Sinn, den aktuellen Tarif zu behalten.


    Mir sind die Konditionen des Free M Plus (2017) nicht bekannt; da sind 10 GB drin und bei denen soll es auch bleiben?

    iPhone 12 mini mit Telekom MagentaMobil Young S + Lidl Connect Smart S

    Zweitgerät: Xiaomi Poco M3 Pro 5G mit o2 Free S (2018) + o2 My Data Unlimited + 5G-Option

  • Danke für die erste Rückmeldung.


    In meinem M Boost sind es 15 GB. Also sollte 5G an sich möglich sein, jetzt schon.


    Macht es denn Sinn beide Verträge zusammenzuführen oder ist somit der Rabatt in der Höhe nicht mehr auf beide Verträge anwendbar?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!