Vorhang auf für das Xperia 10 IV von Sony

  • A864F053-2378-4C11-BC72-CAA634337DC8_autoscaled.jpg


    Das Sony Xperia 10 IV präsentiert sich als kompaktes Mittelklasse Gerät mit 5.000 mAh Akku, robustem Corning Gorilla Glass Victus und Triple-Kamera mit optischer Bildstabilisierung.

    Auch einen Kopfhöreranschluss gehört noch zur Ausstattung.


    Das Sony ist noch etwas kompakter und leichter als sein Vorgänger und bringt gerade einmal 161 Gramm auf die Waage.

    Das verbaute OLED-Display im 21:9-Format mit einer Diagonale von 6,0 Zoll ist laut Sonys Angaben 15 Prozent heller als beim Vorgängermodell.



    5D8EBB5B-349F-460C-ADD0-8FAA2092E977_autoscaled.jpg


    4D02DA18-EF6B-4DBF-92C1-C27020008C59_autoscaled.jpg





    Xperia 10 IV vorbestellen, Angebot für Sony Headsets erhalten

    https://www.sony.de/electronics/xperiavorbestellen-10m4

     iMac 27Zoll 5K mit 2TB Fusion-Drive
     iPad 6 & iPad Air Wi-Fi/Cellular
     iPhone 12 Pro Max Silber
     Watch 6 44er Edelstahl Gliederarmband

     HomePods, HomePod mini & ATVs 4/4k

    2002 - 2022, 20 Jahre TT:

    Gestern vor 20 Jahren | Ich gratuliere mal

  • Vom Design ist der schmalere Displayrand ein Fortschritt, der Rest macht jetzt weniger her.

    Gegenüber dem III soll das Display etwas heller sein, das ist bei Sonnenschein definitv ein Vorteil, die Frage ist ob es dann für eien gute Ablesbarkeit reicht, bei Sonne im Freien ist das 10II nicht so toll.

    Und die Weitwinkel und Zoomkamera scheint von den Eckdaten unverändert, beim 10II sind die qualitativ so schlecht dass ich die nur verwende wenns gar nicht anders geht, gegenüber der ZoomKamera kommt eher eine bessere Qualität raus wenn man das Bild der Normalkamera nimmt, ausschnedet und mit Irfanview hochskaliert.

    Die Anzahl der LTE Bänder ist auch eher bescheiden geblieben.

    Auch wenn auf der Sony Website wegen langlebigerem Akku (selbst der Akku von meinem mittlerweile über 5 Jahre alten 5C ist noch einwandfrei) mit Nachhaltigkeit geworben wird vermisse ich eine Aussage zur Versorgung mit Updates.

    Von daher werden ich als nächstes wohl trotzdem zum Samsung A53 5G wechseln.

  • Beim Snapdragon 695 statt 690 basieren die beiden Highperformance Kerne auch auf dem Cortex-A78 und nicht mehr A77. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass das einen merklichen Unterschied macht- trotz zusätzlich 0,2 MHz mehr. Obwohl ich den UniSoc des Nokia T20 Tablets (2 A75+6 A55) im Vergleich zum SD665 (4 A73+4 A53) des Xperia 10 ii schon schneller finde (trotz 0,2 Mhz mehr Takt der A73 Kerne).


    Für mich ist aber der Preis zu hoch, für 70€ mehr UVP gibt es auch das iPhone SE 2022 128GB. Und bei letzterem darf man wohlbegründet auf mindestens 6 Jahres Updates hoffen.

    Ich werde daher wahrscheinlich zum 10 iii greifen bzw. eines im finnischen Abverkauf (279€) besorgen (lassen). Den Preis finde ich in Ordnung, zumal ich zu dem Preis vermutlich auch mein 2. unausgepacktes 10 ii verkaufen kann.


    Das 10 iv bietet mir auf die ersten Blicke keine wesentlichen Vorteile, Modellpflege mehr nicht.

    Ich denke Sony könnte auch Modellupgrades nur alle zwei Jahre bringen (ggf im Wechsel der Modellreihen), zumal wenn der Updatesupport dafür länger garantiert würde.

    Na ja, immerhin bringt Sony noch neue Modelle und hat seinen AOSP Support…

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!