Problem mit Mikrofon Berechtigung für google.com

  • Hallo.


    Habe mit Opera Browser auf Google spanisch deutsch eingegeben.


    Dort kommt dann das Übersetzungstool der Google Seite. Dort kann man zum Beispiel über den Klick auf das Mikrofon den zu übersetzenden Text aufnehmen. Allerdings fragt es beim ersten Mal, ob man die Berechtigung fürs Mikrofon erteilen will. Ausversehen habe ich auf blockieren gedrückt und kann dies nun nicht mehr rückgängig machen. Über Android Einstellungen App Berechtigungen ist es egal, ob ich für Google, Google Chrome oder Google Übersetzer die Berechtigung für das Mikrofon deaktiviere und wieder aktiviere.


    Hat jemand eine Lösung. Übrigens. Offenbar bin ich auf google.com trotz Android nicht mit meinem Google Account angemeldet.

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutzer von: Nokia 8 | ginlo + Threema| GMX ProMail| I DKB + Sparkasse + ICS Visa | Fax: simple-fax.de |Internet: <10 MBit/s für 16,66€ |Mobilfunk: Kaufland mobil Halbjahrespaket XS (12 GB LTE im D1-Netz + SMS&Sprach-Flat für 29,99€/180d)

  • Müsstest du nicht für den Opera Browser die Berechtigung erteilen?

    Und das Thema mit der Anmeldung liegt vermutlich auch daran dass du Opera benutzt...

    Wenn Null besonders groß ist, ist es fast so groß wie ein bisschen Eins.

  • Das wäre aber eine App-Berechtigung welche beim ersten Start von Opera abgefragt werden würde.


    Ich würde vermuten das es um die Berechtigungen der Webseite im Browser geht. Opera mobil kenne ich nicht, aber Chrome hat dafür unter Menü => Einstellungen => Website-Einstellungen die Möglichkeit Berechtigungen zu verwalten. Bspw. für Mikrofon, Standort, Pop-up, etc. gibt es jeweils die Optionen "zulassen"/"blockieren"/"zuerst fragen". Ist "zuerst fragen" gewählt, gibt es eine White/Black-List der einzelnen Webseiten. Ich würde vermuten das es ähnlicher Einstellungen bei Opera auch gibt.


    BTW: Wenn du eh den Google Translator verwendest, warum nicht gleich die App? Die ist auf den allermeisten Androiden eh drauf und ist deutlich komfortabler als irgendwelche Handstände über den Browser. Bspw. man kann Texte per Kamera live übersetzen. Die Übersetzungssprachen lassen sich cachen, so das man den Übersetzer auch offline verwenden kann. Usw. usf.

  • Die Google Übersetzer App habe ich auf dem Handy.


    Mozart40 Danke, das hat geholfen. Habe in den Einstellungen die Blacklist gefunden. Konnte es daher zurücksetzen.

    Vor dem Fragen - bei https://www.prepaid-wiki.de nachschlagen!


    Sofern mein Posteingang voll ist, bitte mein Kontaktformular nutzen.
    Nutzer von: Nokia 8 | ginlo + Threema| GMX ProMail| I DKB + Sparkasse + ICS Visa | Fax: simple-fax.de |Internet: <10 MBit/s für 16,66€ |Mobilfunk: Kaufland mobil Halbjahrespaket XS (12 GB LTE im D1-Netz + SMS&Sprach-Flat für 29,99€/180d)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!