Beiträge von S.Wagner

    Es gibt eben Mitarbeiter die das wissen und welche die das nicht wissen. Also immer eine Glückssache und verlässlich klappen tut es auf jeden Fall nicht.

    Wenn dir 5G wirklich etwas an Geschwindigkeit bringt und du die Vorteile der Alttarife samt Free nicht nutzt, würde ich den m Boost empfehlen. Ob sich Free kostenlos dazu buchen lässt, muss man im Einzelfall prüfen.

    Ganz ehrlich : Letzteres würde ich nicht empfehlen, da der Aufpreis zu hoch ist und Frank dir nichts dazu buchen kann. Auch hast du nur 1 GB in der Schweiz statt wie jetzt, 5 GB mögliches Datenvolumen in Eu Uk und Schweiz.

    Das liegt ,zumindest meiner Erfahrung nach, einzig und allein an deiner Grundgebühr , welche wohl 9.99 Euro übersteigt, oder an einem starken Nutzungsverhalten.

    Da bekommt man ja fast Angst, irgend etwas optimieren zu wollen. Am Ende streicht einem deswegen so ein "eifriger" Mitarbeiter die netten Optionen und Rabatte.

    Mir hat sogar jemand im Chat mal gesagt, er leitet meinen Kombirabatt an die Rechtsabteilung weiter, dann würde dieser wohl gestrichen werden. Natürlich ist nichts passiert, aber unverschämt finde ich sowas schon. Und vor allem ist die Umsetzung der Wünsche der ,,eifrigen‘‘ Mitarbeiter illegal und kundenunfreundlich.

    Wie genau läuft es mit dem Priority Code? Ich hab hier irgendwo gelesen, dass man den Code mit den 50% nicht nur an Freunde und Verwandte sondern auch an sich selbst übergeben kann und einen neuen Vertrag dann mit dem 50% Rabatt bekommt.


    Wie genau muss ich einen solchen Vertrag anlegen, damit er nicht meinem bestehenden Vertrag zugeteilt wird? Andere Kontonummer?

    Einfach bestellen, es wird automatisch ein neues Kundenkonto erstellt.

    Es ist geradezu unerträglich welchen Stuss ihr hier verbreitet!

    ,,Ist in einem Vertrag über öffentlich zugängliche Telekommunikationsdienste nach Absatz 1 vorgesehen, dass er sich nach Ablauf der anfänglichen Vertragslaufzeit stillschweigend verlängert, wenn der Endnutzer den Vertrag nicht rechtzeitig kündigt, kann der Endnutzer einen solchen Vertrag nach Ablauf der anfänglichen Vertragslaufzeit jederzeit unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat kündigen."


    Welche Gesetzesänderung sagt bitte, dass man keinen Aufpreis für eine Flex Variante bei einem Neuvertrag verlangen darf?



    ,,Aber klar die Rabatte wird es hauptsächlich für Tarife mit Laufzeit geben."

    Weiss man doch noch überhaupt nicht? Wer sagt das?


    Eldschi

    kleiner Tipp : kannst ja dein Profil deaktivieren, wenn es zu unerträglich wird.

    Im Forum sind eben auch nur Menschen :) Vielleicht sollte man sich trotz den nichtssagenden Profilen noch daran erinnern.

    Und nein ich verbreite nicht ständig Falschinfos, wer das sagt sollte auch dementsprechende Beiträge von mir liefern können statt hier in der Anonymität seinen Alltagstress auf irgendwelche anonymen Forenmitglieder zu projizieren.